Tiere

Wie erkennt man die Rasse eines Hundes?

Pin
Send
Share
Send
Send


Abonniere Xataka Science

Stellen Sie sich vor, Sie nehmen einen Hund, der auf der Straße ausgesetzt ist, oder Sie adoptieren einen Hund, sind sich aber nicht sicher, zu welcher Rasse er gehört. Tausend Milch? Dank dieser neuen von Microsoft entwickelten App Das Herausfinden wird erheblich vereinfacht.

Es ist nur erforderlich, ein Foto des Hundes zu machen und es auf hochzuladen Holen!, der einen umfassenden Vergleich mit seiner Datenbank durchführen wird, um die Rasse unseres Haustieres zu bestimmen.

Sie können auch ein Selfie machen und testen, welche Hunderasse Ihnen am besten gefällt. Zum Beispiel Hillary Clinton Es ist ein "dreister und starker Terrier" Kim Kardashian Es ist ein "eleganter und angenehmer Pudel".

Leider ist es, wie in einigen Microsoft-Anwendungen wie Bing und seiner Übersetzerfunktion üblich, nur im App Store in den USA erhältlich.

Die Kraft der Gesichtserkennung

Diese Art von Spielen zeigt uns zunehmend die zunehmende Kraft im Bereich der Gesichtserkennung. Microsoft arbeitet bereits am Projekt Adam, das ein Zwei-Milliarden-Netzwerk und eine Datenbank mit fünfzehn Millionen Bildern nutzt. Wie er erklärt Josep Maria Mainat in seinem Buch Optimistische Wissenschaft:

Microsoft hat gezeigt, dass sein System dank Deep Learning nicht nur in der Lage ist, einen Hund in jedem Bild zu erkennen, sondern auch mit absoluter Präzision zu erkennen, um welche Rasse es sich handelt.

Allmählich erkennen diese Systeme auch menschliche Gesichter. Und mit erstaunlicher Präzision wissen, wer wer ist. Damit wir eine Perspektive von haben Wie schnell entwickelt sich die Fähigkeit, Muster zu erkennen?Wir müssen uns ansehen, wie sich ImagenNET entwickelt hat.

Es ist ein jährlicher Wettbewerb, der das künstliche neuronale Netzwerk auszeichnet, das eine Gruppe von Bildern besser klassifiziert. Im Jahr 2011 klassifizierte der Gewinner Bilder mit einer Fehlerquote von 25,8%. Im Jahr 2012 betrug die Fehlerquote nur 16,4%. Im Jahr 2013 waren es 11,7%. Im Jahr 2014 6,7%. Im Januar 2015 erreichte Baidu eine Fehlerquote bei der Bilderkennung von 6%. Im Februar erreichte Microsoft 4,9%. Im März erreichte Google 4,8%. Der Mensch hat eine Fehlerquote von rund 5%.

Teilen Welche Rasse hat Ihr Hund? Mit dieser App können Sie wissen

Beachten Sie die körperlichen Eigenschaften Ihres Hundes:

Wir werden anfangen Blick auf die verschiedenen physikalischen Eigenschaften Das begleitet unseren Hund. Auch wenn Sie es nicht glauben, hilft es Ihnen, sich von bestimmten Merkmalen leiten zu lassen, um die Rasse Ihres Hundes oder seiner Eltern zu finden:

  • Spielzeug
  • Klein
  • Medium
  • Groß
  • Riese

Größe kann uns helfen, bestimmte Rassen zu verwerfen und andere zu untersuchen. Zum Beispiel finden wir in den Riesenhunderassen eine begrenzte Anzahl von Exemplaren wie unter anderem die Deutsche Dogge oder den Tibetan Mastiff.

Schnauzenform:

  • Verlängert
  • Kurz
  • Zerknittert
  • Platz

Die faltigen Schnauzen gehören normalerweise zu den Hunden des Moloso-Typs, da sie unter anderem die englische Bulldogge oder der Boxer sind. Auf der anderen Seite können die dünneren und länglichen Schnauzen zur Gruppe der Sichtungen und die der mächtigen und dicken Kiefer zu den Terriern gehören.

Unter Berücksichtigung der spezifischen Eigenschaften Ihres Hundes werden wir fortfahren Analyse der FCI-Gruppen (Federation Cynologique Internationale) eins nach dem anderen, damit Sie die Rasse finden können, die der Ihres Hundes am ähnlichsten ist, und sich selbst orientieren können dann von der freepick image.

Video: Dein Hund sollte nichts von diesen Rassen erfahren! Die gefährlichsten Hunde der Welt (Juni 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send