Tiere

Was frisst ein Spatz?

Pin
Send
Share
Send
Send


Vor ein paar Tagen habe ich auf meiner Terrasse eine Babymütze gefunden. Ich hätte nicht mehr als 3-4 Tage und dachte, ich würde nicht überleben, aber eine Woche später ist es soweit. Ich habe informiert und gelernt, und seitdem ich Experte für die Zucht von Spatzen bin, erkläre ich, wie ich es gemacht habe, falls Sie jemals einen kennenlernen sollten.

Was im Prinzip sehr kompliziert erscheint, ist beim Lernen einfach. In Tierhandlungen verkaufen sie Spezialfutter für Jungvögel. Die, die ich gekauft habe, heißt Exact und funktioniert sehr gut, da es schrecklich war, seit ich damit angefangen habe. Es liegt in Form eines Pulvers vor, das mit Wasser gemischt wird, um einen Brei herzustellen, der dem von menschlichen Babys ähnlich ist. Dann benutzt du eine Spritze, um ihm das Essen zu geben. Das Ende der Spritze ist dem Schnabel der Mutter sehr ähnlich, und es ist sehr einfach, ihr das Essen auf diese Weise zu geben. Üben Sie vorher ein wenig mit der Spritze, um die Stärke und Geschwindigkeit zu berechnen, damit Sie nicht zu viel Essen in den Mund nehmen.

Während Sie das richtige Futter bekommen, können Sie es mit einem Brei füttern, der aus einer Mischung aus Katzenfutter in Dosen, Vollkornbrotkrümel und hartgekochtem Ei besteht. Auf keinen Fall darf Milch gegeben werden. Auch sollte der Schnabel nicht aufgezwungen werden.

Wenn es sehr klein ist, muss es sehr häufig alle 20 Minuten oder eine halbe Stunde gegeben werden. Obwohl derselbe Vogel Sie fragen und sein Tempo bestimmen wird. Sie können seine Buche im Nacken sehen, die sich mit Essen füllt. Es ist der Ort, an dem sie es aufbewahren und von dort geht es in den Magen, wenn sie es brauchen. Es ist wichtig, dass Sie kontrollieren, was Kot macht und dass es nicht verstopft ist. Wenn ja, machen Sie einen flüssigeren Brei.

Die Temperatur ist sehr wichtig. Ich machte ein Nest in einer Tasse mit einem Stück Handtuch und Toilettenpapier darüber. Ich deckte die Tasse mit einem Schlitz ab und stellte sie neben eine Lampe mit einer 40-Watt-Glühbirne. Die Glühbirne erwärmt den Lampenschirm und überträgt Wärme, die das Nest / den Becher nicht verbrennt. Zuerst überprüfte ich alle paar Minuten, bis ich bemerkte, dass die Temperatur angemessen war und der Vogel sich wohl fühlte. Wenn es heiß ist, hat es seinen Schnabel offen und wenn es kalt ist, bemerken Sie seine kalte Haut. Die Temperatur des Hutes beträgt ungefähr 40 Grad Celsius oder mehr. Wenn Sie ihn berühren, wird er heiß, wenn er eine angemessene Temperatur hat.

Wenn Sie noch Lebensmittel übrig haben, können Sie diese mit einem in Wasser getränkten Ohrstöpsel reinigen.

Mit ungefähr zwei Lebenswochen verlassen die Gurriatos volantones das Nest, aber die Eltern sind immer noch nah und auf sie bedacht und füttern sie für weitere zwei Wochen, bis sich die Vögel anderen jungen Spatzen anschließen und völlig unabhängig werden. Um sie freizulassen, müssen Sie diesen Übergang machen und sie an einem Ort aus dem Nest lassen, an dem sie den Flug üben können (sie müssen lernen, an verschiedenen Orten zu landen und sich niederzulassen). Ich habe darüber nachgedacht, es in einen Käfig auf der Terrasse zu legen, ihn den Flug zu Hause üben zu lassen und wenn er bereit ist, die Käfigtür offen zu lassen, um zu tun, was er will. Wenn Sie dies tun, werden Sie höchstwahrscheinlich noch eine Weile zu Hause essen und in der Gegend bleiben und Sie häufig besuchen.

Schließlich benutze ich seit einigen Tagen Bachblüten, die meiner Meinung nach sehr wichtig für sein Überleben waren, während ich gelernt habe, ihn gut zu erziehen. Ich habe Rescue Remedy verwendet, das immer verwendet werden sollte, wenn ich es finde, bevor ich versuche, es zu füttern, während ich es mit der Hand aufwärme. Ich habe auch Olive benutzt, weil er körperlich schwach wirkte. Als ich meine Augen öffnete, gab ich ihm Mimulus, weil er etwas Angst zeigte. Jetzt ist er frech, er isst sehr gut und braucht keine Bachblüten. Ich hoffe, Sie bald frei fliegen zu sehen.

Wenn Sie möchten, kopieren Sie diese und senden Sie sie online.

Spatzenarten

Der Spatz ist ein Vogel ursprünglich aus Afrika und aus einigen Regionen von Europa und Asien, wo es reich an Feldern und Gärten ist. Es unterscheidet sich von anderen Arten durch seine geringe Größe und Brauntöne. Außerdem ist es ein Vogel, der nicht geht, sondern sich in kleinen Sprüngen bewegt.

Laut der spanischen Ornithologischen Gesellschaft gibt es weltweit 26 Arten von Spatzen, aber wir zeigen Ihnen die drei beliebtesten und bekanntesten:

Weißer gekrönter Spatz

Er Weißkronen-Spatz (Zonotrichia leucophrys) stammt ursprünglich aus den USA und Kanada und lebt dort in Gebieten mit vielen Sträuchern. Das Gefieder ist grau, der Kopf schwarz-weiß gestreift und die Flügel braun. Es ist in Gruppen von mehreren Personen organisiert, um Nahrung zu finden.

Sabanero-Spatz

Er Sabanero-Spatz (Ammodramus savannarum) lebt in den USA, auf den Antillen und in Kanada, wo er gemäßigte Zonen, Sümpfe und Tundren bevorzugt. Das Gefieder ist braun oder grau mit Streifen auf dem Rücken und auf der Brust. Darüber hinaus hat es eine Art helle Augenbraue über den Augen. Da es sich um einen Zugvogel handelt, ist es üblich, ihn zu bestimmten Jahreszeiten in Gruppen zu beobachten.

Was mache ich, wenn ich einen Spatz finde?

Wenn Sie einen Spatz gefunden haben, der aus dem Nest gefallen ist, werden Sie höchstwahrscheinlich darüber nachdenken, ihn aufzuheben und sich darum zu kümmern. Möglicherweise ist es jedoch aufgrund des Windes gefallen oder es macht seine ersten Flüge. Das erste, was wir Ihnen raten, ist, bei zu bleiben Aufsichtsabstand für eine Weile und warten auf ihre Eltern zu kommen nimm es auf. Wenn nicht, können Sie helfen, indem Sie auf ihn aufpassen.

Wenn Sie andererseits kein Nest in der Nähe beobachten und den Spatz für verletzt oder in Gefahr halten, empfehlen wir Ihnen, schnell zu handeln und ihn zu einem zu bringen TierklinikDa einige gesundheitliche Probleme, wie ein parasitärer Befall oder eine Fraktur, eine spezielle Behandlung erfordern.

Bevor Sie sich mit der Ernährung des Spatzen befassen, sollten Sie sich mit der Grundversorgung vertraut machen. Es ist sehr wichtig, dass Sie einen Ort vorbereiten, an dem Sie sich ausruhen können. Wenn es sich um eine Taube oder einen erwachsenen Vogel handelt, ist es ratsam, a zu verwenden konditionierter Käfig mit nest. Durchsuchen Sie jedes Geschäft für Tierprodukte nach einem vollständig geschlossenen Nest und legen Sie Materialien hinein, damit Sie sich wohler fühlen, wie z Ziegenhaar oder Kokosfaser.

Platz a Wasserbehälter, obwohl diejenigen mit einem Tropfsystem nicht empfohlen werden, da es versehentlich ertrinken könnte. Der geeignete Weg ist, eine Flasche für Sittiche mit Pitorro zu verwenden, damit der Vogel problemlos trinken kann. Sie müssen auch eine haben durch.

Schließlich wird empfohlen, den Käfig in einem offenen Zustand zu halten belüfteten Ort wo Sonnenlicht kommt, aber nicht direkt, da längere Exposition für das Tier schädlich sein kann. Sonnenlicht ist jedoch nützlich für die Entwicklung von Pigmenten in den Flügeln der Nachkommen dieser Art.

Für den Fall, dass Sie einen neugeborenen Vogel gefunden haben, ist es am besten, ihn in einen zu legen geschlossener Karton, mit Löchern, in denen Sie ein festes offenes Nest platzieren müssen, damit es Zuflucht findet und die Körpertemperatur beibehält.

Wie man einen neugeborenen Spatz füttert>

Es wird empfohlen, einen neugeborenen Spatz zu füttern keine feste Nahrung liefern, da sie diese nicht richtig verdauen können. Es ist vorzuziehen, es mit zu füttern Brei hausgemachte oder handelsübliche Zuchtpaste für Insektenfresser, geliefert mit a nadellose Spritze das geht direkt zum Maul des Tieres. Der Brei sollte niemals mit Milchprodukten zubereitet werden, da dies den Tod des Spatzen bedeuten würde, da die Art sie nicht toleriert.

Während Sie es füttern, müssen Sie sicherstellen, dass beflecken Sie das Tier nichtNun, dies führt zu einem Problem, wenn der Brei in seinem Gefieder trocknet. Vergessen Sie auch nicht zu überprüfen, ob Ihre Nasenwege frei von Behinderungen sind, damit Sie richtig atmen. Es wird dringend empfohlen, einen Tierarzt zu konsultieren. Diese Diät sollte bis zur zweiten oder dritten Lebenswoche angeboten werden, bis sich das Gefieder zu entwickeln beginnt.

In diesem Video können Sie lernen, einen neugeborenen Spatz zu füttern:

Der Spatz füttert

Wenn der Spatz einen geeigneten Platz zum Ausruhen hat, ist es notwendig, dass Sie ihn füttern, damit er die notwendigen Nährstoffe für sein Wachstum und seine Entwicklung erhält. Der Spatz füttert variiert je nach Alter, weil es beim Neugeborenen nicht dasselbe ist wie beim Erwachsenen.

Befolgen Sie diesbezüglich die folgenden Empfehlungen:

Was frisst ein Baby-Spatz?

Ab der zweiten oder dritten Lebenswoche und bis der Spatz etwa zwei Monate alt ist, müssen wir beginnen, seine Ernährung zu ändern. Am ratsamsten ist Brutpaste erwerben für Insektenfresser, die wir in jeder Tierklinik für exotische Tiere oder in Zoohandlungen finden können.

Die Zuchtpaste für Insektenfresser Es enthält normalerweise kleine Insekten wie Mehlwürmer, Fliegen, Krebstiere oder Schnecken, die alle dehydriert und gemahlen sind. Wir werden die Gebrauchsanweisung des Produkts befolgen, in der Regel wird empfohlen, Wasser hinzuzufügen, um den Geschmack zu verbessern.

Im Notfall können wir verwenden Katzenfutter So füttern Sie einen Baby-Spatz. Wir empfehlen Ihnen, ein Produkt von guter Qualität zu wählen. Wir werden es befeuchten, bis es sehr weich ist, und es zerdrücken, damit der Spatz es leicht verdauen kann.

Was frisst ein erwachsener Spatz?

Im Erwachsenenalter sind Spatzen sehr nützlich, um menschlich zu sein, da sie sich von a ernähren große Anzahl von Insekten und Schädlinge, die in den von ihnen bewohnten Gebieten oder Feldern vorhanden sind, vollständig zu beseitigen. Wenn jedoch keine Insekten zu fressen sind, ernähren sich Spatzen von Samen, insbesondere von Weizen aus Plantagen, was den Bauern Probleme bereitet.

Wenn Sie einen erwachsenen Spatz gerettet haben, ist es deshalb am besten, einen zu kaufen Kombination von Samen und Getreide für wild lebende Vögel, zu denen normalerweise Weizen, Mais, Hafer oder Soja gehören. Es kann auch Mischungen von Kräutern und Früchten enthalten. Es ist möglich, es in jedem Geschäft von Produkten für Tiere zu finden.

In jedem Fall ist es sehr ratsam, das zubereitete Essen mit zu kombinieren frisches Obst und GemüseZur Zeit bieten wir Zuchtpaste für Insektenfresser.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel lesen möchten Was frisst ein Spatz?Wir empfehlen Ihnen, unsere Rubrik Ausgewogene Ernährung aufzurufen.

Selbst gemachte Spatzenzuchtteigwaren

Bereiten Sie die Brutpaste vor Mit Katzenfutter ist es sehr einfach, Sie müssen nur die Menge an Futter hinzufügen, die Sie möchten, obwohl es mit einem Teelöffel mehr als genug ist, und fügen Sie Wasser hinzu, bis die Krokette ziemlich nass geworden ist. In diesem Fall mit einer Gabel oder einem Löffel zerdrücken, um einen homogenen Brei zu erhalten.

Wenn hausgemachte Nudeln zu dick sind und Schwierigkeiten beim Essen haben, ist es vorzuziehen, etwas mehr Wasser hinzuzufügen, um sie flüssiger zu machen. Eine andere absolut gültige Option ist die Herstellung einer leichteren Paste in Bezug auf die Konsistenz, hergestellt aus Sojabohnen (denken Sie daran, dass Spatzen keine Tiermilch trinken können), Weizenmehl und genügend rohem Ei, so dass es nicht zu dick ist Nicht zu flüssig.

Wenn der Spatz wächst, können Sie das Futter auf einem Teller anbieten, um von dort aus zu picken. Das Ratsamste ist, dass es so ist Nahrung für Kanarienvögel, weil andere Arten von Lebensmitteln schädlich sind.

Wie füttere ich einen Baby-Spatz?

Die Ernte ist eine kleine Membran, die sich am Halsansatz befindet und die Nahrung nach und nach dem Magen zuführt. Wenn Sie die Spatzenzucht füttern, müssen Sie Stellen Sie sicher, dass die Ernte nicht voll ist. Fühlen Sie dazu vorsichtig unter dem Kopf. Wenn Sie einen kleinen runden Klumpen spüren, wissen Sie, dass die Ernte voll ist. Mach dir keine Sorgen, bald wirst du es erkennen können, indem du es dir ansiehst. Sie sollten den Spatz jedes Mal füttern, wenn Sie die leere Ernte sehen, ungefähr alle zwei bis drei Stunden. Wenn Sie feststellen, dass die Ernte nicht leer ist, gehen Sie zum Tierarzt.

Die richtige Art, einen Baby-Spatz zu füttern Es ist mit einer Spritze, vorzugsweise nur 5 Milliliter oder die kleinste, die Sie bekommen. Wenn Sie es haben, entfernen Sie die Nadel und füllen Sie sie mit etwas Essen. Wenn die Beule des Spatzen leer ist, bringen Sie die Spritzendüse an die Ecke des Ausgusses, werfen Sie etwas Futter aus, um es zu bemerken, öffnen Sie es und nehmen Sie es entgegen. Es ist vorzuziehen, dies an den Seiten des Schnabels und nicht vor dem Schnabel zu tun, da Sie das Futter direkt im Hals ablegen könnten, was nicht nur für den Vogel unangenehm ist, sondern auch dazu führen kann, dass es erstickt. Ebenso kann das Einführen der Spritze in den Schnabel, sobald Sie anfangen, den Baby-Spatz zu füttern, dazu führen, dass Sie aufgrund der Stresssituation nicht mehr essen möchten. Es ist besser, nach und nach zu gehen und es dem zu überlassen, der die Zeiten kennzeichnet.

Wenn etwas Essen verschüttet wurde, reinigen Sie es sofort mit einem Tupfer oder einem feuchten Tuch, da es sonst auf den Federn austrocknet und schwieriger zu entfernen ist. Sobald Sie die volle Ernte sehen, wird der Spatz zufrieden sein.

Wenn Sie sich fragen, wie oft Sie den Baby-Spatz füttern müssen, ist dies ideal alle zwei Stunden ungefähr, obwohl alles von jeder Kopie abhängt und was Sie essen. In diesem Sinne ist es wichtig, den Schnabel der Zucht nicht mit Gewalt zu öffnen, da dies viel Stress verursachen und die Aufgabe behindern würde. Am Anfang kann es normal sein, nur Wasser zuzulassen. Sie sollten es also versuchen, bis Sie es dazu gebracht haben, den Schnabel zu öffnen und das Essen anzunehmen. Wenn Sie nach 24-48 Stunden immer noch nichts essen, gehen Sie so schnell wie möglich zum Tierarzt.

Wie bringt man einem Spatz bei, alleine zu essen?

Wenn der Spatz den trifft zwei Lebensmonate, ist bereit, alleine zu essen. Stellen Sie Lebensmittel in einen Behälter in der Nähe des Wassers, damit es sich daran gewöhnt. Zuerst kann er nicht essen und nichts anderes pickt den Behälter, während dieser Zeit füttert er ihn weiter mit der Spritze, unterbricht aber die Morgenmahlzeit, so dass er den Instinkt entwickelt, nach seinem eigenen Essen zu suchen. Wenn Sie feststellen, dass es etwas kostet, geben Sie eine kleine Portion in Ihre Handfläche und führen Sie sie nach und nach an die richtige Stelle.

Achten Sie darauf, dass Ihr Spatz beim Lernen des Essens nicht attraktiv ist. Versuchen Sie, verschiedene Arten von Lebensmitteln zu geben, und versuchen Sie, sie mehrmals am Tag zu drehen. Die Fütterungdes erwachsenen Spatzen Es ist abwechslungsreich, man kann verschiedene Samen, Mais, Weizen oder Soja essen. Sie können sich auch von Hafer und einigen kleinen Insekten ernähren. Verpassen Sie nicht den Artikel "Was frisst ein Spatz?", Um zu erfahren, wie man dieses neue Futter einführt.

Wachstum eines Spatzen

Wenn du willst Ziehe den Spatz in Gefangenschaft auf Sie sollten nach einem bequemen Käfig mit breiten Stangen suchen. Sobald Sie es haben, sollten Sie es an einem Ort platzieren, an dem es nicht direktem Sonnenlicht ausgesetzt ist. Halten Sie außerdem die Käfigtür offen, damit Sie sich nicht eingesperrt fühlen. Der Spatz ist ein sehr geselliges Tier. Wenn Sie also in einer angenehmen Umgebung im Käfig sitzen und immer Futter und Wasser darin haben, kehrt er zu dem Nest zurück, das Sie gebaut haben.

Achten Sie auf die Geräusche Ihres neuen Haustiers. Wenn Sie feststellen, dass er übermäßig pinkelt, bedeutet dies nicht, dass er sehr glücklich ist. Im Gegenteil, es kann ein Symptom sein, dass er gestresst ist, was tödlich sein kann.

Wenn du willst Lass den Spatz freiSie müssen sicherstellen, dass er in der Lage ist, sich selbst zu ernähren, unter perfekten Bedingungen zu fliegen und im Allgemeinen zu überleben. Darüber hinaus ist es wichtig, das Wetter zu berücksichtigen, da, wenn Sie es mitten im Winter mit voller Wahrscheinlichkeit veröffentlichen, es ohne die Wärme Ihres Hauses nicht überleben wird, es ideal ist, es im Frühling oder Sommer zu tun. Sobald Sie festgestellt haben, dass er Sie nicht zum Essen braucht, müssen Sie die Änderung vornehmen progressivEs ist daher nicht ratsam, es an einem anderen Ort als zu Hause freizugeben oder es plötzlich zu tun, da Sie noch nicht wissen, wo die Gefahren liegen oder wie Sie ihnen entkommen können. Etwas so Einfaches wie das Wissen, in welchem ​​Zweig Sie posieren können, weiß nicht, weil Sie nicht mit anderen Ihrer Art aufgewachsen sind. Lassen Sie ihn also zuerst mit der Außenseite und anderen Spatzen in Kontakt treten, indem Sie die Fenster z. B. mit einem Moskitonetz oder einem Netz abdichten und den jungen Spatzen zu Hause lassen. Auf diese Weise können Sie sich auf das Fenster setzen, beobachten, was draußen ist, und sogar mit den Spatzen interagieren, die sich ihm nähern.

Wenn Sie sich an diesen Kontakt gewöhnt haben, können Sie das Moskitonetz entfernen und das Fenster öffnen, sodass nur er entscheidet, wann er gehen soll. Halten Sie Ihren Käfig natürlich geschlossen und offen, damit Sie ihn bei Bedarf erneut betreten können. Denken Sie daran, dass Ihr Haus und das Nest, das Sie dafür vorbereitet haben, das einzige Haus sind, das es kennt, und dass Sie möglicherweise nicht dauerhaft im Ausland leben möchten.

Befinden sich keine wilden Spatzen in der Nähe Ihres Hauses, ist die Freilassung Ihres Spatzen kompliziert. In diesen Fällen raten wir gehe zu Wildlife Recovery und Befreiungszentren beraten werden.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel lesen möchten Wie ziehe ich einen Spatz auf?empfehlen wir Ihnen, in unseren Bereich Grundversorgung zu gehen.

325 Kommentare:

Rosana sagte:
Tere ist schön Ihre Seite verschüttet Zärtlichkeit und Cuqui ist schön. Das Video ist spektakulär. All dies bestätigt nur, was ich bereits weiß, und das heißt, dass Sie eine ausgezeichnete Person, Zuneigung, Ro sind.

Ich habe einen Babyspatz gefunden. Ich glaubte mit einem gebrochenen Bein. Ich nahm es mit großer Zartheit, ich nahm es zu mir nach Hause. Einmal im Haus gab ich ihm Wasser. Alles schien gut zu laufen. Dann habe ich den größten Fehler gemacht: Ich habe ihr MILCH MIT BROT gegeben. Zuerst schien es zu schlucken. Sie war sehr klein, sie war fast nackt, obwohl Sie die Federn der Flügel hatten. Sie lag nach vorne und legte ihren Kopf auf den Boden. Es ist, als könne sie ihn nicht anheben. Es freute mich, aber nach 4 oder 5 Stunden starb er und begann schlecht zu atmen. Ich weiß nicht, was ich falsch gemacht habe, aber als ich die Foren sah, war es sicher, dass er keine Milch vertrug, dann hatte der kleine Kopf es wie ohne BH. Es passierte etwas, ich würde gerne wissen, woran er gestorben ist, aber die Milch hat ihm sicherlich nicht gut getan. verdammt populäre Kultur. Ich war ziemlich schlecht, obwohl ich die Folge lieber vergesse, weil ich traurig und hilflos werde. Danke für diesen Blog, Dani.
[email protected], es tut mir sehr leid für meine Unwissenheit! :-(

Ich denke, es liegt nicht an der Milch, weil ich einen Spatz hatte, der ihm am Anfang Brot und Milch gab und nicht starb, als er fliegen lernte, ließen wir ihn los

Hallo Dani, du solltest dir nicht die Schuld für den Tod des kleinen Sperlings geben, sicherlich war der Sturz stark und möglicherweise hatte er einen beschädigten Hals, nicht weil du ihm Milch gegeben hast, wenn er gestorben ist, bleib ruhig, gestorben durch den Sturz, du hattest keine Schuld Im Gegenteil, Sie haben alles für ihn getan, ich hoffe, Sie werden bald ein weiteres kleines Baby finden und dieses Mal können Sie es herausholen!
eine Umarmung
Teresa

Ähnliches passierte mir und ich habe mich um Spatzen gekümmert, die in den letzten Jahren immer gestorben sind, aber ich weiß, dass ich getan habe, was ich konnte

Hallo, könntest du mir helfen? Heute habe ich einen gewöhnlichen Sperling gefunden, der nicht sehr klein ist, aber noch nicht fliegt. Gut, fliege für sehr kurze Strecken, aber nicht hoch. Ich möchte die notwendige Sorgfalt kennen, um ihn dann freizulassen. Bitte, möchte nicht, dass dir etwas Schlimmes passiert.

Hallo Teresa, tut mir leid, dass ich dich störe, aber wenn du einen anderen Baby-Spatz allein ohne die Eltern findest, wirst du sie dann sterben lassen? Oder wirst du sie wie Cuqui nach Hause bringen?

Hallo Teresa, vielen Dank für diese Informationen und Ratschläge, sie dienen mir sehr. Der kleine Junge isst sehr gerne und ist ziemlich aktiv. Er scheint auch sehr mutig zu sein, weil meine beiden Nymphen sehr klatschig sind und auf den Käfig steigen, in dem ich Mika (Spatz) habe, und anstatt Angst zu bekommen, steigt er auf oben, um ihnen näher zu kommen, nochmals vielen Dank für all Ihre Ratschläge

Hallo Izan! Ich bin froh, dass dieser kleine Vogel weitermacht, in ein paar Tagen zeigt er ihm die Zuchtnudeln und die zerdrückten Bällchen auf einem Teller, damit er sich daran gewöhnt, nach und nach allein zu essen, auch Semmelbrösel, Kekse. und alpiste, obwohl er es zuerst nicht will, wirst du sehen, wie er nur lernen wird, es zu schälen.
Viel Glück mit ihm!

Sie wissen, Teresa, ich hoffe, ich hatte mein Haus bereits wie Sie, aber ich bin immer noch ein 14-jähriger Junge mit einer Vorliebe für die fantastischen Vögel, die sie fangen und füttern, aber das Schlimme, wenn ich sie zu Hause habe. Sie müssen in einem Käfig leben, weil meine Mutter sagt, dass ich sie nicht loslassen werde, weil die Kacke überall gepumpt wird und ich keine Lust mehr habe, noch 10 Jahre auf mein Haus mit meinem kleinen erzogenem Baby und meiner Seite zu warten, weil ich es nicht bin Es würde mich stören, seine Kacke zu putzen, Sie können die Kacke putzen, die in den Stofftieren auf das Sofa geworfen wird, und Sie haben es gelernt, zu einem Ort zu gehen, um sie zu tun. Bitte antworten Sie, dass es fast Sommer ist und bereits Bi gestern ein Baby ist auf dem Boden, aber weniger als ich war mit seinen Vätern und ich habe es dort gelassen, danke, wenn du mir viele Küsse antwortest Teresa :) und wenn du gehst, um mir zu antworten, wenn du in den Blog kommst, nenn mich Jose Luis, das ist mein Name.

Hallo, ich würde gerne wissen, ob es ausreicht, es zu Hause 2 oder 3 Stunden am Tag aus Ihrem Käfig herauszunehmen
Wir alle arbeiten Ich habe einen Papagei und zwei Nymphen, die ich täglich zwei bis sechs Stunden lang aus dem Wasser nehme. Muss ich sie jeden Tag aus dem Wasser nehmen? Wie hast du es Sie haben keine Angst, hinter ein Möbelstück gestellt zu werden, was meine größte Angst ist, danke im Voraus

Die Möbelsache ist beängstigend, aber für mich ist meine Sängerin unter das Sofa gestiegen und ich habe sie herausgenommen und das ist schon 3 Jahre her und es ist schon 4 Jahre alt

Hallo Alfonso,
Sie lebt in ihrem Käfig, der sich an die Ecke der Küche lehnt, in der wir essen, und hat die Tür immer offen, sie liebt ihren Käfig und kommt überhaupt nicht heraus, und ich bin ruhig, auch wenn das ganze Haus offen ist, ja, wie Ich habe ein Moskitonetz im Fenster, das daneben ist, ich bleibe ruhiger, aber ich habe den Rest offen. Um es herauszunehmen, weil ich es für eine Weile in den Raum bringen möchte, sehen Sie nicht die Runden, die es mir gibt, um es aufzunehmen, weil es nicht gehen will, da dies sein kleines Haus ist, in dem alles kontrolliert wird. Wenn Sie sich daran gewöhnt haben, verschlossen zu werden, kein Problem, nehmen Sie es für eine Weile jeden Tag heraus, obwohl ich Ihnen bereits sage, dass es das Ideal wäre, sich bei geöffneter Tür frei zu fühlen, werden sie in ihre Kabine gebracht und von dort aus wollen sie nicht gehen.
Grüße,
Teresa

vielen dank teresade du bist eine große hilfe ich hoffe du hilfst weiterhin mehr gorriencillos als ich vorhabe lol zu tun

Hallo Teresa, mein Spatz zieht weiter, er hat bereits einen Monat und eine Woche. Würden Sie empfehlen, jeden Schuss zu verlängern? Jetzt gebe ich Ihnen Brutpaste, Insektenpaste, Reis, feuchtes Brot und feuchte Kekse. Würden Sie mir empfehlen, mich weiter vorzustellen? Du hast einen tollen Blog

Hallo Alfonso, Glückwunsch zum Vogel. Es ist gut, dass Sie einen Vogel in diese Mischung geben und einen Teller mit Vogelfutter und ein paar trockenen Nudeln im Käfig lassen, damit er nach und nach alleine isst. Denken Sie daran, dass sie in diesem Alter bereits fliegen und alleine essen .
Grüße,
Teresa

Teresa, ich weiß nicht, ob ich sie vermasselt habe, ich habe einen Spatz, den ich für volandón halte, mein Vater hat ihn mir gebracht, aber ich glaube nicht, dass er aus eigener Initiative aus dem Nest gezogen wurde, da es eine Stunde vor dem Aufheben einen eindrucksvollen Sturm gab und er übrig blieb fangen, nicht fliegen und hatte einen schrecklichen Hunger. Ich habe es schon 15 Tage und meine Zweifel sind, ob ich es am selben Ort lassen oder weiter pflegen soll. Ich weiß nicht, ob es fliegt oder nicht, ich wage es nicht, es zu Hause fallen zu lassen (ich habe es in einem Käfig mit Nest aus Zeitungsstreifen, aber der Käfig ist immer auf dem Balkon eines 5. Stocks geschlossen), das Haus ist voller Gegenstände und Bücherregale und wenn er hinter etwas gerät und stirbt, bekomme ich einen Herzinfarkt. Ich esse wie ein Besessener und gebe gekochten Reis, Kanarienvogel für Kanarien, insektenfressende Nudeln (ich trockne ihn bereits), kleine Fruchtstücke und in Wasser getauchte Brotstücke. Er isst sich und hat große Angst. Wenn er mich sieht, hat er keine Angst mehr, ich habe Angst, ihn freizulassen, und er vertraut auf jede Gefahr. Vielen Dank
Kleiner engel

Hallo Angelita, du hast sie nicht genervt, du hast ihn einfach vor dem sicheren Tod gerettet, er ist früh wie ich aus seinem Nest gefallen, und sein Schutzengel, dein Vater, ist angekommen und hat ihn gerettet. Und dank deiner Fürsorge immer noch bei dir. Wenn er an seinen Käfig gewöhnt ist, wird er nicht sterben, ich sage dir, ich habe Cuqui in der Küche, die Tür seines Käfigs ist offen, aber sie ist sehr selten zu verlassen, da ist sie super glücklich, sie hat alles: ihre Futtertröge sind voll von Vogelfutter, hält sich an apollarse, seine Schaukel, dass Sie nicht sehen, wie es schwingt!, ein Spielzeug mit bunten Kugeln, ein Tintenfischknochen, der großartig für Kalzium ist, und liebt es, und wenn wir am Tisch sitzen, es Er stellt mich an die Tür seines Käfigs und bittet mich um Essen, und ich gebe ihm immer winzige Essensreste, er liebt alles! Es ist super glücklich, also sehe ich, dass Sie versuchen könnten, Ihren kleinen Vogel in sich aufzunehmen und sich an seinen Käfig zu gewöhnen. Wenn Sie sehen, dass Sie durch das Haus gehen, und Sie sehen, dass es in seinem Käfig in Ordnung ist, wird er nicht mehr sterben, seine Vogelfutterspender einsetzen, ihm einen Kuss geben, (nicht verkochter Reis, den mein Tierarzt mir gesagt hat, ist Stärke und Nudeln werden innen gemacht und die Ernte ist gefüllt und es ist nicht gut, vermeiden Sie es, zwei oder drei Granite, nichts mehr) Ich hatte vor Cuqui eine andere Fliege, die glücklich in ihrem Käfig lebte, ich nahm sie gelegentlich heraus, obwohl sie nicht verlassen wurde nehmen, weil ich innerlich glücklich war und zu einem Blumenstrauß ging, der sich in meinem Schlafzimmer und in meinem Buch befand und sich dann nicht bewegte, und sieben Jahre super glücklich in seinem Käfig lebte. Wenn Sie jetzt loslassen, wissen Sie vielleicht nicht, wie Sie alleine leben sollen und werden sterben. Versuchen Sie, was ich Ihnen gesagt habe. In ein paar Tagen wird er wissen, dass der kleine Käfig sein Haus ist und er wird sehr glücklich sein. Du sagst es mir schon!

Holaa :) Ich hatte 4 kleine Spatzen, weil ich ein Nest zu Hause habe und sie fast immer fallen. Einer von ihnen überlebte, weil ich ihn in sein Nest steckte (es gab noch Nachkommen) und die anderen drei starben (ich gab ihnen Milch. :(). Heute fand ich 2 Welpen, die vom Nest gefallen waren (das Nest überblickt einen Innenhof mit Mauern, wo sie nicht können zu gehen) und ich habe sie genommen und ich habe sie in das Nest gelegt (es gab keine Nachkommen mehr.) Nach einer Weile schaute ich hinaus und sie waren wieder gefallen. Ich bin gegangen, um sie wieder zu legen und ein Baby ist weggeflogen (ich war ziemlich glücklich) : D) aber der andere ist kleiner und flattert einfach. Ich habe ihn genommen und im Nest gelassen. Ich bin nach einer Weile zurückgekehrt und habe gesehen, dass er guckt, nehme ich an, ich rufe die Mutter an. Und ich bin ein Chaos, weil wenn die Mutter kommt nicht zurück? Was kann ich tun? Ich nehme es? Ich habe keine Zeit oder kein Geld, um mich darum zu kümmern :( danke :)

Hallo, bitte lass sie nicht sterben, es ist keine Frage des Geldes, denn es kostet nichts, eine Mütze zu füttern, nur ein wenig Hingabe, dann kannst du sie freigeben, aber nimm sie so schnell wie möglich, die Mutter wird sie nicht mehr füttern Wenn jemand hinausschaut, verlässt ihn sogar das Nest, fromm, weil er hungrig ist und in ein paar Stunden stirbt er. Geben Sie ihm zuerst Wasser, stecken Sie es in den Mund und mit Ihrem Piquito Tomel werden Sie verdursten und dehydriert sein. Wenn Sie dann einen Hund oder eine Katze haben, zerdrücken Sie einige Bälle und bereiten Sie eine Paste mit Wasser vor, öffnen Sie den Schnabel und geben Sie ein Haar Wenn er sieht, dass es Futter ist, wird er es als nächstes nur tun, wenn Sie kein Hundefutter haben, kann er Ihnen Kekse und Brot servieren, aber bitte geben Sie ihm Wasser und etwas Futter, sonst stirbt er. Schauen Sie sich den Abschnitt an, wie man sie füttert und isst. Grüße, Teresa

hallo, ich fand eine spatzentaube auf der straße und nahm sie mit nach hause, ich gab ihr wasser und sie war super gut, ich spionierte und sprang.nach einer stunde beschloss ich, sie ins gras zu bringen, um zu sehen, was sie tat, aber nach einer weile fing sie schon an sich zu winden Bring deinen Kopf zurück. Ich habe ihn wieder in die Schachtel gelegt und mache das noch eine halbe Stunde, bis er gestorben ist. Was habe ich falsch gemacht? Es macht mich traurig.

es ist kompliziert, es hätte hungrig sein können, kalt, dass es schon schlimm war. Lassen Sie sich nicht überwältigen, es sind sehr zerbrechliche Vögelchen und Sie haben das Beste für ihn getan. Eine Umarmung, Teresa

Gestern fand ich einen Sperling, der sagte, er rette mich aus dem Gebüsch, ich füttere ihn und es ist ziemlich gut, bis jetzt ist er in einer Kiste, die er für mich nimmt, und ich glaube, er gewöhnt sich immer mehr daran meine
Vielen Dank für die Hilfe, aber wenn du mir das erzählst und mir ein bisschen hilfst, wäre es sehr gut, diesen Spatz besser betreuen zu können.
Felipe.-

Hallo Felipe, ich habe dir bereits in der Post gesagt, aber du weißt, auch ein kleiner Junge, dass es nicht kalt wird, dass er sich in die Baumwolle flüchtet und dass ihm seine Fressnäpfe nicht fehlen und dass er auf die anderen Tiere aufpasst, die du hast zu Hause tu ihm nichts an. Viel Glück mit ihm!
Teresa

Vielen Dank Teresa für das Beantworten der Mail und für das Kommentieren und auch für den Rat und Sie sind eine großartige Person

Hallo
Ich wollte mich für den Rat bedanken, den sie mir sehr geholfen haben, jetzt lernt mein Spatz, alleine zu essen und hat schon einen kleinen Schwanz, danke für alles

Was für eine freude Jetzt, um auf ihn aufzupassen und zu genießen, werden Sie sehen, was Sie ein kleines Ding so klein wollen! eine Umarmung, Teresa

Hey Teresa, ich weiß nicht, wo die Spatzennester sind, und ich möchte auch eines, aber ich möchte nur wissen, wo die Nester sind, falls man hinfällt und sich darum kümmert

Hallo, ich fand das Forum sehr nützlich und die Wahrheit ist sehr zart. Ich fand mich vor einem Tag, eine hübsche kleine Spatzentaube frisst gut, aber es ist ein bisschen arisca, ich hoffe, es überlebt. Ich hatte kein Glück, als ich ein Mädchen war und sie starben immer, aber jetzt weiß ich, wie ich mich verhalten soll, und ich hoffe, dass meine Pia wie seine Cqui wächst
Grüße daya !!

Hallo, gestern habe ich ein Baby-Spatzenhaus mitgebracht, ich füttere ihn mit einem Strohhalm und einem Wassermilch, ich bringe sie immer auf den Hof, um anderen Spatzen zuzuhören, und sie singt auch, sie ist weiblich , aber weil ich älter war, freche Videos und Blogs und bekomme viele Welpen :)

Hallo Was für eine schöne Geschichte!
Wir gehören auch zur Rasse der "Spatzenretter", wir haben einen Spatz, der zwei Jahre alt ist, er sieht Ihrem sehr ähnlich.
Tatsache ist, dass wir einen zweiten Spatz gesammelt haben, obwohl wir viel gezweifelt haben, weil wir nicht wollen, dass er häuslich ist. Jedes Mal, wenn der Sommer kommt und wir den Rest der freien Vögel sehen, die unseren Vogel besuchen, tut es uns sehr leid.
Deshalb wollen wir ihn dieses Mal freigeben, bevor er uns liebt, und wir mit ihm. Außerdem greift ihn unser Vogel an. Ich denke nicht, dass es eine gute Idee ist, sie zusammen zu haben.
Wir haben ihn im Patio der Lichter und wir dachten, ihn jede Stunde zu füttern, ohne uns viel zu sehen, und ihn die Tür des Käfigs offen zu lassen, damit er hinausgeht und in die Halbfreiheit eintritt.
Was denkst du, wird es funktionieren? Welchen anderen Rat können Sie uns geben?
Vielen Dank!

Hallo, ich finde es eine großartige Idee, dass Sie dem Jungen nach und nach die halbe Freiheit geben, bis er sie vollständig annimmt. Lo estais haciendo muy bien,lo ideal es dejarle una jaulita abierta en el patio con alpiste, y es muy posible que él mismo una vez encuentre pareja, se la traiga al patio para comer juntos del alpiste, sé ya varios casos asi y es super gratificante, ¡suerte!

Yo durante los últimos 7 años me he encontrado pajaritos y los he cuidado pero una cosa que digo es que no se toque mucho porque se podra morir

Urgente.Hola. qué puedo hacer con una cría de gorrión con una pata quebrada. Come bien pero la pataña la pata la tiene mal, incluso tiene un hematoma o ¿hemorragia?

Hola, porfa, llevalo urgentemente a un veterinario, los hay muchos cada vez mas especializados en aves, él le entablillará la patita y le quedará como nueva, de hecho Cuqui tiene un dedito roto, al final se le quedó torcido, pero la patita te las saben entablillar, se inmovilia con un palito que les ponene y en poco tiempo se le quedará bien, pero hazlo por favor, ya me cuentas! un abrazo

Hola, hoy he encontrado una cria de gorrión en mitad de la calle, he dudado, pero me he decidido a atraerla a casa, pues en mitad de una calle con bastante tránsito supongo que no le esperaría un buen final. El caso es que me está costando muchísimo que abra el pico, le estoy dando una pasta de pan con agua y yema de huevo bastante licuada y con palillos. Alguien me puede aconsejar más para que se anime a abrir el pico y poderla sacar adelante.

Hola,
Hace dos semanas encontré dos gorriones en el jardín de casa después de una tormenta con mucho viento que hubo. Al principio decidí dejarlos y que la madre los alimentara, pero por la mañana cuando los busque uno de ellos estaba muerto, así que cogí al otro y lo metí dentro de casa. Al principio no comía pero le empezó dando agua y empezó a comer. Le doy pienso de perro mojado y arroz hervido. Todas las veces que puedo le saco al jardín para que aprenda a volar pero me preocupa que aun no vuela bien. He leído q al mes ya vuelan pero picopollo no. No se si se debe a q tiene la cola un poco estropeada. Aun no tiene plumas en el pecho pero cuando lo saco fuera de una volada baja se va a su arbusto. Mi intención es soltarlo y ponerle la casa de pájaros done ahora duerme fuera con comida y agua. Mi pregunta es a que edad debo soltarlo ya que me daría mucha pena privarlo de su libertad
Gracias de antemano

Hola Fátima, ve dejandolo en semilibertad con la jaulita abierta y dentro que haya comida, ponle ya alpiste para que vaya comiendolo y aprenda a abrirlo, en dos tres días habrá aprendido, ponselo primero mezclado en un platito con la comida y luego poco a poco sólo el alpiste, no vuela porque está peloncillo, dale unos días más a que la colita le salga y tenga más plumas, y volará, a Cuqui le pasó igual. Si lo haces así pordrás disfrutar de tenerlo en libertad y al mismo tiempo poder disfrutarlo dejandole siempre una jaulita abierta donde tenga agua asegurada y alpiste o todo lo que le quieras poner, suerte! Teresa

Hola! Ayer me encontré un gorrioncito o gorrioncita (porque no sé como averiguar de que sexo es).Le he dado pienso de perro mezclado con pasta para ave de cria y ha comido un poquito. Lleva casi toda la mañana acucurrado dormido en un cestito con algodones que le he confeccionado, no sé si será normal.Es muy pequeñito, no tiene cola y las plumitas del pecho le están apareciendo. A ver si me puedes orientar de los siguientes pasos a seguir porque me daría mucha pena que se muriese.Gracias a ti y gracias por tu blog!Un abrazo!
Leticia

hace 2 dias encontre un gorrionsito en la puerta de mi casa,le estoy dando polenta con yema de huevo eso le hace mal? parece estar muy bien pero quiero sacarme la duda ,por favor contesta! :D necesito tu ayuda

Hola, el huevo no es malo, pero lo más adecuado es la pasta de cría que puedes encontrar encualquier tienda especializada en animalitos, y las bolitas de perro trituradas, ese es el alimento más completo, si a eso me metes clara de huevo, genial! Un saludo

GRACIAS! entonces le puedo empezar a dar comida triturada de perro con yema? aclaro que es chiquitito

cuando le damos la comida de perro triturada es necesario que este tibia la comida para darsela¿

De pequeño, he criado gorriones y al leer esta historia, me ha hecho retroceder cuarenata años.
Los criaba tal cual indicas y, eran tan cariñosos que cuando volvia del colegio, les llamaba desde la calle y venian a mi encuentro.
Me ha gustado mucho esta historia y seguire este blog, Ahora estoy criando un agaponi con veinte dias y seguro mas adelante criare algun corrion. Intentare poner fotos.
Saludos a Teresa y a Cuqui.

hola, por suerte encontre esta pagina ayer en mi casa encontramos un gorrion es re pequeño no tiene plumas y lo estoy cuidando me gustaria saber bien como alimentarlo espero una respuesta gracias

Hola! Me llamo Isabel y me gustaria compartir con los lectores de este blog la historia de Arturo.
Arturo tiene 5 meses. La primera vez que le vi pense que no iba a vivir mas de unas cuantas horas. lo encontro mi perro, dandole un paseo a media tarde, algo salio disparado sin apenas poder volar y escondiendose en la esquinita de unas escaleras. Era MUY feo, con los ojitos aun medio cerrados, las plumas apenas despuntaban. un bichajo! Lo trajo mi hermana a casa y me lo cedio, a ella le iba a doler mucho si el pajarito moria y bueno, para eso estamos las hermanas mayores. Asi que pase la primera noche despierta con el en mi pecho para darle calor, intentando darle agua y arrimandole al pico las bolitas de pienso aguado. Algo de agua bebio, la comida, nada. al dia siguiente y con un par de horas de sueño, me aventure a abrirle un poquito el pico. Y para que hice eso. Ya no paro en 2 meses. Vaya gloton, que ganas de vivir. teniendo apenas dos semanas, ya era gracioso, inteligente y jugueton. El piar se convirtio en su hobby favorito para llamar mi atencion. Lo "mal acostumbre" a comer de mi boca, y ya cada vez que comia delante suya, venia "revoloteando" a mi hombro a quitarme lo que fuese, daba igual! el lo queria!
He vivido grandes aventuras con Arturo. En septiembre tuve que mudarme de ciudad por estudios, y el vino conmigo. Arturo ha sobrevivido a "aplastamientos", despistes, a mi perro! tiene mas vidas que un gato. y lo mas fuerte es que se cayo por el hueco del ascensor de mi residencia (se me rompio la jaula al cogerla, salio volando cuando apenas estaba aprendiendo y al volver a su jaula, cayo por el hueco. ), la sorpresa fue cuando, en pleno ataque de ansiedad por el, el tecnico pudo abrir el foso del ascensor y adivinad. Arturo salio volando y se escondio dentro de mi sudadera. Aun se me saltan las lagrimas recordando aquello.
Es mi mejor amigo, mi compañero mas leal, me rio muchisimo con el, tiene comportamientos propios de una personita. Sabe cuando estoy contenta, cuando estoy triste. quiere jugar siempre, se alegra muchisimo cuando vuelvo de la universidad y le encanta ver la tele conmigo. Incluso creo que a veces, los pequeños picotazos en el lobulo de la oreja, son besos. Es tremendamente cariñoso, agradecido e inteligente. Es quizas, de las mejores cosas que me ha pasado en la vida y jamas crei poder amar tantisimo a un ser tan chiquitin.
Siempre tuve fe en que saldria adelante. Nunca le deis pan con leche!! mimarlos mucho, que de verdad, son. seres increibles.
A Arturo le costo mucho trabajo echar el plumaje, me preocupe muchisimo porque tardo casi 3 meses en completarlo, se paso mucho tiempo con medio cuerpo desnudito y. puf! que mal lo pase. Pero eso si. jamas se le quito el hambre ni las ganas de cachondeo. Siempre esta suelto por casa, concretamente, viene conmigo a todos sitios, mi compañera de piso se rie mucho porque siempre, Arturo, esta en mi cabeza!! Y me ha contado que se queda piando cuando me marcho a clase. Estoy incluso pensando dejarle una radio jajaja!
Estoy loquita por el con casi 26 años que voy a cumplir ^^.
Animo a todos los que tengais la gran suerte de cuidar a uno, es uno mas de la familia.
Un saludo a todos!

Video: Jungvogel gefunden! Was tun? (Dezember 2020).

Pin
Send
Share
Send
Send