Tiere

Die 10 seltensten Tiere der Welt

Pin
Send
Share
Send
Send


Eine neue Art von Pfannkuchen gefunden im Amazonasgebiet ernährt es sich von einem umgestürzten Baum am Santa Ana de PerÃє im Jahr 2006. Andere Arten von LoricÃosridos (bekannt als Catfish oder Siluriform) verwenden ihre Zähne, um die organische Substanz von der Oberfläche des versunkenen Holzes zu kratzen. Die neue, noch unbenannte Art gehört zu den Dutzenden Arten von Pfannkuchen bekannt, Holz zu verdauen.

Die Pfannkuchen im Allgemeinen sind sie nicht in der Lage Holz verdauen. Sie nehmen nur die dazugehörigen organischen Stoffe auf: Algen, mikroskopisch kleine Pflanzen, Tiere und andere Überreste. Das Holz geht durch den Fisch und wird als Kot ausgestoßen.

"Der Fisch passiert das Holz durch den Darm in weniger als vier Stunden, was für ein Tier, das angeblich Holz verdaut, unglaublich schnell ist", sagte Donovan German, ein Biologe an der University of California in Irvine, der die Verdauung dieser speziellen Fische untersucht .

Der röhrenförmige See

Dies starb Obstsee mit einer röhrenförmigen Nase (Nyctimenalbiventer), das im Internet zu einer Sensation wurde, ist nur eine von fast 200 Arten, die 2009 bei zwei wissenschaftlichen Expeditionen nach Papua-Neuguinea gefunden wurden.

Obwohl es in früheren Expeditionen beobachtet worden war, wurde der See als neue Art dokumentiert. Wie andere Fruchtfledermäuse verbreitet es die Samen der Früchte, die es im Rahmen seiner Ernährung isst, und dieses fliegende Säugetier ist für das Ökosystem der Tropenwälder von entscheidender Bedeutung.

Der Tintenfischwurm

Ist es ein Tintenfisch? Ist es ein Wurm? Diese neue Art ließ die Volkszählung der Meeresforscher zunächst so ratlos werden, dass sie das Handtuch warf und es einen Tintenfischwurm nannte. Diese zehn Zentimeter lange Kreatur, die 2007 durch ein ROV in 2.800 Metern Tiefe unter dem Meer von Célebes entdeckt wurde, entpuppte sich als Mitglied einer neuen Klassenfamilie Polychaeta oder Polychaeten (Anids).

Die Studie zu dieser Kreatur wurde in veröffentlicht Biologie-Briefe im Jahr 2010, und er wurde getauft als Teuthidodrilus samae oder «sama Tintenfischwurm» (Sama es ist der name in bayao, der eine ethnische gruppe von den philippinischen inseln empfängt, nicht weit von dem ort, an dem diese neue art gefunden wurde).

Die Natur ist voller Arten mit erstaunlichen Eigenschaften. Wir entdecken die neugierigsten

Die Erde ist voller Leben. Lebewesen bevölkern jeden Winkel unseres Planetenvon den am dichtesten besiedelten Gebieten der Großstädte bis zu den entlegensten und unbekanntesten Ecken. Die Quantifizierung der Anzahl der Arten, die die Erde bevölkern, ist eine unmögliche Aufgabe, daher gibt es nur Näherungswerte. Die Fachleute bestätigen, dass seit der Entstehung des Planeten etwa 500 Millionen verschiedene Arten hier lebten und dass seitdem alle bis auf 1% ausgelöscht wurden.

Derzeit gibt es schätzungsweise 5 Millionen Arten. Die überwiegende Mehrheit ist jedoch dem Menschen unbekannt. In der Tat für jetzt Wir haben nur etwas weniger als 1,5 Millionen Arten katalogisiert, hauptsächlich Insekten, Mikroorganismen und Meerestiere. Wissenschaftler glauben, dass, obwohl wir bereits zwei Drittel der terrestrischen Kreaturen kennen, 99% der Tiere, die den Meeresboden bewohnen, bleiben ein Rätsel zu entdecken.

Diese enorme Vielfalt erklärt, dass wir auf der Erde Tiere aller Art finden können. Gewöhnlichen Sterblichen sind nur wenige bekannt, während uns die überwiegende Mehrheit trotz Katalogisierung völlig unbekannt ist. Obwohl alle einzigartig sind und Teil eines natürlichen Reichtums sind, der erhalten werden sollte, produzieren einige dieser Tiere mehr Fremdheit als andere. In diesen Zeilen haben wir diejenigen zusammengebracht, die vielleicht sind Die 10 seltensten Tiere der Welt:

Video: 10 Extrem Seltene Tiere! (Kann 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send