Tiere

Hilfe! Mein Hamster macht kein Auge auf?

Pin
Send
Share
Send
Send


Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie jederzeit ein Erste-Hilfe-Set für Hamster zur Verfügung haben.

Stellen Sie außerdem sicher, dass einige Antibiotika für Hamster schädlich sind.

Hier sind einige der Krankheiten, die Hamster entwickeln können:

Da Erkältungen bei einem Hamster durch Zugluft verursacht werden können, ist es sehr wichtig, die Schachtel an der richtigen Stelle zu platzieren. Die Symptome einer Erkältung bei einem Hamster sind: Niesen, Keuchen, feuchte Nase, Atemnot und der Hamster sitzt immer in gebückter Position.

Es ist sehr wichtig, dass Sie Ihren Hamster nie baden. Einer der häufigsten Gründe, warum sich ein Hamster erkältet, sind die Badezimmer. Fahren Sie niemals einen Hamster, wenn Sie erkältet sind, da der Hamster leicht von Ihnen erkältet wird. Ein Hamster mit einer Erkältung sollte in einem trockenen und warmen Raum aufbewahrt werden. Weiche Nahrungsmittel sind gut für kranke Hamster. Geben Sie anstelle von Wasser warme Milch in die Trinkflasche des Hamsters. Warme Milch sollte mindestens dreimal täglich zwei Tage lang gewechselt werden.

Der feuchte Schwanz eines Hamsters ist auf eine bakterielle Infektion zurückzuführen und kann extremen Durchfall verursachen. Stress und eine unausgewogene Ernährung können zwei Hauptursachen für feuchten Schwanz bei Hamstern sein. Ein Beispiel für die Anspannung eines Hamsters kann die Reise vom Zoohandlung nach Hause sein. Der feuchte Schwanz ist eine Krankheit, die am häufigsten mit dem Goldhamster in Verbindung gebracht wird. Der Bereich um den Anus des Hamsters wird klebrig und feucht, was den Anschein erweckt, dass der Hamster einen feuchten Schwanz hat. Der kranke Hamster bewegt sich langsam, wird sehr ruhig und wird nicht essen wollen. Wenn ein Hamster einen feuchten Schwanz hat, bringen Sie ihn sofort zu einem Tierarzt.

Der Tierarzt kann Ihnen> Flüssigkeit geben

Hamster mit rötlichem Urin

Rötlicher Urin kann durch eine Art Lebensmittelmischung verursacht werden. Wenn Sie daher feststellen, dass Ihr Hamster rötlichen Urin hat, versuchen Sie zunächst zu überprüfen, ob die Quelle Hamsterfutter ist. Wir hatten Fälle, in denen das Hamstermehl rot war, von verarbeiteten Dingen, und diese führten dazu, dass einige Hamster rötlichen Urin produzierten. Das Ändern des Hamsterfutters auf eine andere Marke kann helfen.

Andere Gründe, warum ein Hamster möglicherweise rötlichen Urin hat, können Blasensteine, Uterusinfektionen oder Pyometra sein. Es ist ratsam, die Art des Futters zu ändern, bevor festgestellt wird, dass der Hamster Blasensteine, eine Gebärmutterentzündung oder Pyometra aufweist.

Blasensteine

Die Symptome, die ein Hamster haben kann, sind kleine Blutstropfen im Urin des Hamsters. Der Hamster hat Schmerzen, besonders beim Wasserlassen, und sieht allmählich schlecht aus. Löwenzahnblätter können die Urinausscheidung fördern und Steine ​​ausstoßen. Löwenzahn kann von den Feldern oder von einem Gärtner gepflückt werden. Versuchen Sie zu vermeiden, die Blätter in der Nähe der Straßen aufzuheben.

Eine Alternative ist die Zugabe von wenig Speisesalz zu Wasser oder Lebensmitteln. Die Zugabe von etwas Fruchtsaft zu Salzwasser kann die Geschmacksqualität verbessern

Der in einem Hamster eingeschlossene Penis tritt auf, wenn der männliche Hamster Schwierigkeiten beim Wasserlassen hat. Der Penis ist normalerweise weißlich / gelblich gefärbt, aber wenn er blockiert ist, hat er diese Farbe nicht und kann auf eine Infektion zurückzuführen sein. Ein Hamster mit einem Penisplug kann immer noch aktiv sein, weshalb es wichtig ist, das männliche Geschlechtsorgan ständig zu überprüfen und sicherzustellen, dass es täglich uriniert. Wenn dies nicht korrigiert wird, hat der Hamster Schwierigkeiten beim Wasserlassen und stirbt.

Möglicherweise bemerken Sie, dass der Hamster versucht, die Position zum Urinieren einzunehmen und dies nicht kann. Der Hamster kann auch vor Schmerzen schreien, um sich zu erleichtern.

Um den Inhalt auszuscheiden, der den Penis Ihres Hamsters blockiert, drücken Sie vorsichtig die Penisöffnung auf beiden Seiten. Wenn es nicht gelingt, etwas Olivenöl um die Öffnung auftragen und den Hamster in den Käfig legen. Olivenöl schmiert den Bereich und erleichtert dem Hamster die Reinigung. Sie können auch einen Tierarzt bitten, die Kappe von der Öffnung des Hamster-Penis zu entfernen. Der Tierarzt führt diesen Eingriff in der Regel mit einer Pinzette durch.

Die Pyometra im Hamster ist eine Infektion der Gebärmutter. Pyometra betrifft nur weibliche Hamster. Die ersten Symptome sind blutige Ausscheidungen, und schließlich schwillt der Bauch nach einigen Monaten an und vergrößert sich.

Normalerweise ist diese Infektion tödlich, wenn nicht sofort Maßnahmen ergriffen werden. Die einzige Möglichkeit ist in vielen Fällen die chirurgische Entfernung der Gebärmutter. Dies beseitigt die Infektion und verhindert Uterusrupturen und natürlich ein Wiederauftreten der Krankheit.

Durchfall bei einem Hamster ist das Ergebnis einer unsachgemäßen Fütterung, manchmal in Kombination mit Zugluft oder Feuchtigkeit. Zersetztes Essen oder schmutziges Wasser und Überfütterung von Obst und Gemüse können ebenfalls eine Ursache sein. Die Symptome von Durchfall beim Hamster sind: grüner Stuhl, weicher Stuhl und ungewöhnlich viel Kot.

Wenn Ihr Hamster Durchfall hat, entfernen Sie feuchte Lebensmittel aus dem Käfig und füttern Sie Ihren Hamster nur mit trockenem Brot, gekochtem Reis und knusprigem Brot. Ersetzen Sie Ihr Wasser an zwei aufeinanderfolgenden Tagen dreimal täglich durch warmen Kamillentee. Wenn es Ihrem Hamster besser geht, desinfizieren Sie auch den Käfig.

Verstopfung bei einem Hamster bedeutet, dass der Darm verstopft ist. Dies kann das Ergebnis der Einnahme von Einstreu sein oder wenn der Hamster nicht genügend Flüssigkeit trinkt. Der Hamster zeigt Anzeichen von Bauchbeschwerden und hört auf zu essen.

Versuchen Sie, Obst und Gemüse (wie z. B. Salat- oder Löwenzahnblätter) zur Mahlzeit des Hamsters hinzuzufügen, oder geben Sie dem Hamster mündlich einen Tropfen Pflanzenöl (wie z. B. Olivenöl). Wiederholen Sie diesen Vorgang für zwei Tage. Stellen Sie sicher, dass der Hamster immer Zugang zu sauberem, frischem Wasser hat.

Rektaler Prolaps bei einem Hamster ist ein Zustand, bei dem ein Teil des Rektums des Hamsters vom Anus aus gesehen werden kann. Dieses Problem kann von einem Tierarzt gelöst werden.

Der Tierarzt wird den prolapsierten Darmabschnitt unter Vollnarkose ersetzen und dann eine Tabakbeutelnaht auf den Anus aufbringen, um ein Wiederauftreten des Prolaps zu verhindern. Eine andere Möglichkeit besteht darin, den Hamster-Prolaps-Abschnitt zu entfernen, wenn er ernsthaft beschädigt wurde.

Diabetes beim Hamster tritt häufig bei Zwerghamstern auf, insbesondere bei Campbell-Hamstern, und ist häufig erblich bedingt. Einige der Symptome eines Hamsters mit Diabetes sind: übermäßiges Trinken, Hautverlust im Magen und in den Händen, übermäßiges Wasserlassen, plötzlicher Schlaf mehr als üblich, übermäßige Bewegung, plötzlicher Gewichtsverlust / Gewichtszunahme und Zittern

Kommerziell verarbeitete Produkte, süße Lebensmittel und frisches Obst sollten vermieden werden, da sie Fructose enthalten können. Sie müssen mehr Protein in die Ernährung eines diabetischen Hamsters aufnehmen.

Zerebrovaskulärer Unfall

Dieser Zustand tritt oft nachts auf, so dass das erste Anzeichen ist, wenn der Hamster am nächsten Morgen nicht ausgeglichen ist und normalerweise der Kopf zur Seite geneigt ist. In der Regel treten altersbedingte Leckagen auf. Ein weiterer Grund, warum ein Hamster einen Schlaganfall erleidet, könnte übermäßige Hitze sein.

Es ist wichtig, dass sich der Hamsterkäfig in einem Raum mit einer Temperatur zwischen 18 ° C und 26 ° C befindet.

Hamster, die einen Schlaganfall erlitten haben, können ziemlich lange leben und ein ziemlich normales Leben führen, obwohl in einigen Fällen die Kopfneigung erhalten bleiben kann. Die Neigung des Kopfes kann auch auftreten, wenn der Hamster eine Infektion im Innenohr oder eine Infektion der Atemwege hat.

Der Hamster braucht möglicherweise Hilfe bei Nahrungsmitteln und Getränken. Wenn Sie Ihrem Hamster ein einfaches und gesundes Leben ermöglichen, kann er sein Leben so normal wie möglich gestalten. Sie müssen den Hamster in einem einstöckigen Käfig unterbringen und alle Gegenstände oder Spielzeuge entfernen, die den Weg des Hamsters behindern und den Hamster fallen lassen könnten. Geduld ist ein wichtiger Faktor.

In seltenen Fällen können Hamster unter Krampfanfällen leiden. Normalerweise ist diese Art von Krankheit vererbt und diese Hamster sollten nicht aufgezogen werden.

Die Symptome der Anfälle sind: Die Arme und Beine des Hamsters zittern, der Hamster gerät außer Kontrolle, sein Mund öffnet sich und er hat Schwierigkeiten, ihn zu schließen, die Zunge des Hamsters ist außerhalb seines Mundes zu sehen, und der Hamster hat möglicherweise Zittern ein wässriger Mund für ein paar Sekunden / Minuten. Auch das Aussehen des Hamsters wirkt stumpf und während der Anfälle kann der Hamster Durchfall bekommen und / oder selbst pinkeln.

Was tun, wenn Ihr Hamster einen Anfall hat? Wenn Sie plötzlich sehen, dass Ihr Hamster einen Anfall hat, geraten Sie nicht in Panik. Wenn Sie in Panik geraten, erkennt der Hamster Ihre Panik und Sie fügen dem armen Hamster nur mehr Schaden zu. Sprich mit leiser Stimme mit dem Hamster und lege deine Hand um (in den Käfig). Das Ergebnis würde dazu führen, dass der Hamster entspannter wird und der Anfall kürzer wird.

Wenn der Anfall aufhört, lassen Sie den Hamster ruhen. Wenn der Hamster wieder normal ist, müssen Sie den Hamster in einen einstöckigen Käfig stellen und die Rampen oder Treppen aus dem Käfig des Hamsters entfernen, um Verletzungen zu vermeiden.

Milben auf der Haut

Die Hautmilbe ist ein schädlicher Parasit, eine kleine spinnenförmige Kreatur, die auf der Haut des Hamsters lebt und fast unsichtbar wird. Wenn die Hautmilbe einen Hamster in einer Kolonie befällt, ist die gesamte Kolonie betroffen. Hautmilben können auf andere Tiere übertragen werden. Durch übermäßiges Kratzen kann der Hamster Haare verlieren.

Die Anwendung eines Anti-Milben-Sprays, das für Hamster vorgesehen ist, sollte Hautmilben behandeln. Desinfizieren Sie den gesamten Käfig und sprühen Sie etwas Milbenschutzmittel auf. Sie sollten das Spray nicht direkt auf den Hamster auftragen, sondern mit einer kleinen Bürste (Sie können eine saubere Zahnbürste verwenden) und den Hamster damit kämmen.

Wenn ein Hamster einen Klumpen entwickelt, der mit der Zeit größer wird, ist die frühzeitige Überweisung an einen Tierarzt von entscheidender Bedeutung, um die Chancen für eine erfolgreiche Behandlung zu erhöhen. Das Krebsrisiko steigt mit dem Alter des Hamsters.

Hamsterkrebs und Tumoren sind oft behandelbar, obwohl sie manchmal wieder wachsen können, wenn Tumoren entfernt werden. Die Operationen des Tierarztes bei Hamstern sind aufgrund ihrer geringen Größe und weil einige Antibiotika auch schädlich für den Hamster sein können, nicht immer erfolgreich. Leider ist eine der Ursachen für Hamstertumoren die Inzucht, dh die Zucht von Hamstern aus derselben Familie: ein Bruder und eine Schwester.

Eine Zyste ist eine mit Flüssigkeit gefüllte Höhle oder ein Beutel. Manchmal enthält es Luft oder halbfeste Stoffe. Die Zysten können ziemlich groß werden und führen dazu, dass der Hamster eine große und geschwollene Fläche hat.

Eine Hamsterzyste kann von einem Tierarzt behandelt werden, der die Zyste entwässert, auch wenn die Zysten später wieder auftreten können.

Proteinmangel / Nagelverlust

Ein Proteinmangel bei einem Hamster führt zu schwachen Nägeln, Nagelverlust, Haarausfall, Lungenentzündung, Unfruchtbarkeit und Wachstumsstörungen, insbesondere bei jungen Hamstern.

Es ist sehr wichtig, einem Hamster eine gute und gesunde Ernährung mit Eiweiß zu geben. Proteine ​​sind in Erbsen, Bohnen, Soja und Käse enthalten.

Lange Nägel

Schneiden Sie niemals die kurzen Nägel eines Hamsters, sondern nur, wenn sich Ihre Fingernägel krümmen oder auf Ihrer Seite liegen. Ein natürlicher Weg, die Nägel Ihres Hamsters auf natürliche Weise zu kürzen, besteht darin, einen kleinen Stein in den Käfig zu legen. Normalerweise läuft der Hamster auf dem Felsen und kratzt sich an den Nägeln.

Auf der anderen Seite können Sie auch Nagelknipser von kleinen Tieren, Nagelknipser von Kätzchen oder Welpen kaufen. Diese speziellen Schneidemaschinen sind klein genug, um die Nägel eines Hamsters zu schneiden, und haben am Ende jeder Klinge eine Kerbe, um den Nagel zu halten und ein sauberes Finish zu erzielen.

Zähne zu groß

Die Zähne eines Hamsters sind ungefähr 15 mm lang, manchmal kürzer. Die Zähne eines Hamsters wachsen ständig und Kauspielzeug ist notwendig, damit Ihr Haustier seine Zähne unter Kontrolle hat.

Wenn ein Hamster nichts zu nagen hat, um seine Zähne fit zu halten, können sie zu stark wachsen und in Mund oder Kiefer eindringen, was dazu führen würde, dass der Hamster nicht richtig isst und hungert.

Bei kalziumarmer Ernährung können Hamsterzähne leichter brechen. Daher ist es sehr wichtig, den Hamster mit einer guten Ernährung zu füttern, die eine Mischung aus Hamsterfutter enthält.

Eine der Krankheiten, die Hamster haben können, ist das Glaukom. Das Glaukom betrifft die Augen des Hamsters und unter seinen Symptomen wird das Auge des Hamsters größer. Ein Glaukom bei einem Hamster kann das Ergebnis einer unachtsamen Behandlung, eines Kampfes oder eines zu engen Kontakts mit dem Hals sein. Um die Wahrscheinlichkeit eines Glaukoms in Ihrem Hamster zu verringern, vermeiden Sie es, Ihren Hamster am Nacken festzuhalten.

Ein Hamster mit klebrigen Augen kann eine Bindehautentzündung haben. Bindehautentzündung ist eine Entzündung des inneren Teils der Augenlider, die dazu führt, dass die Augen zusammenkleben. In den meisten Fällen sehen die Augen des Hamsters rot aus. Die Ursachen für eine Bindehautentzündung beim Hamster können allergische Reaktionen auf Einstreu oder kleine Stücke von Reizstoffen sein, die sich unter den Augenlidern ansammeln, wie z. B. Sägemehlstücke. Ein Hamster mit Bindehautentzündung reibt sich die Augen und sieht schlecht aus.

Das Hamsterauge kann mit gekühltem kochendem Wasser und einem Stück sauberer Baumwolle gewaschen werden. Versuchen Sie auch, Holzspäne einer anderen Marke zu verwenden, oder verzichten Sie auf die Verwendung von Spänen und dem Boden des Hamsterkäfigs, und legen Sie Papierstreu an seine Stelle. Verwenden Sie keine Lufterfrischer, Teppichshampoos und vermeiden Sie Zigarettenrauch.

Katarakte treten auf, wenn die transparente Linse im Auge des Hamsters trübe und weiß wird. Dies kann nur ein Merkmal des Alterns sein oder wenn der Hamster an Diabetes leidet.

Die Sicht für den Hamster wird mehr verzerrt, wenn der Katarakt weißer wird. Da das Sehvermögen des Hamsters jedoch naturgemäß sehr schlecht ist, ist dies möglicherweise von geringer Bedeutung. Wenn Ihr Hamster Katarakte hat, verwenden Sie einen einstufigen Käfig, um Sturzunfälle zu vermeiden.

Fettleibigkeit

Fettleibigkeit bei einem Hamster tritt auf, wenn der Hamster aufgrund einer falschen Ernährung übergewichtig ist, wodurch die Gesundheit des Hamsters beeinträchtigt wird. Das ungefähre Gewicht eines Goldhamsters beträgt 140 bis 200 Gramm, das Gewicht eines Campbell-Hamsters beträgt 30 bis 50 Gramm, ein russischer Hamster wiegt 21 bis 26 Gramm, der Roborovski-Hamster 20 bis 25 Gramm und ein chinesischer Hamster aus von 30 bis 45 Gramm.

Ein übergewichtiger Hamster erscheint größer und wird aufgrund des Bewegungsaufwands auch faul.

Die Lösung für Fettleibigkeit bei Hamstern besteht darin, zuckerhaltige Leckereien durch Gemüse zu ersetzen. Erhöhen Sie die Übung (z. B. die Verwendung des Hamsterballs, damit der Hamster trainiert). Sie können auch mehr Wild aus dem Käfig einführen, zum Beispiel den Hamster im Raum laufen lassen.

Wenn sich ein Hamster in einer gestreckten Position befindet und ein Anzeichen von Leiden zeigt, ist die Angst in diesem Fall auf Atemprobleme zurückzuführen.

Die Symptome eines Hamsters mit Atemproblemen können sein: aufgeblasene Lunge, langsames Atmen und Quietschen beim Ausatmen. Darüber hinaus zeigt ein betroffener Hamster eine Erschöpfung und kollabiert möglicherweise sogar nach einer sehr milden Belastung. Die Übung sollte reduziert werden und Sie können auch in einen Käfig mit einer Ebene gehen und das Hamsterrad entfernen. Sie sollten auch die staubigen Betten entfernen und stattdessen Papierbetten verwenden.

Bei einer Sekundärinfektion kann die Einnahme von Antibiotika (verschrieben von einem guten Tierarzt, der Hamster behandelt) hilfreich sein.

Ein Hamster kann nach einem Unfall gelähmt sein, z. B. wenn er aus großer Höhe fällt. Normalerweise verschlechtert sich die Gesundheit eines gelähmten Hamsters mit der Zeit und erholt sich nur in Ausnahmefällen.

Daher ist der beste Weg für diesen Zustand die Prävention. Der Hamsterkäfig muss so sicher wie möglich sein (er darf keine scharfen Gegenstände haben und wenn er eine Leiter hat, muss er stabil sein). Die Leiter muss aus Kunststoff und nicht aus Draht bestehen. Jeder Ausgang aus dem Käfig muss kontrolliert werden, auch in Ihrem Zimmer. Lassen Sie Ihren Hamster niemals auf ein hohes Maß an Möbeln steigen, da er springen kann und dies einer der häufigsten Gründe für eine Lähmung bei diesen Tieren ist.

Ein Hamster mit fettiger Haut kann ein Zeichen dafür sein, dass die Bettwäsche nicht häufig gewechselt wird. Hamster Bettwäsche sollte großzügig geliefert werden, um Gerüche zu vermeiden und sollte mindestens einmal pro Woche gewechselt werden. Sie sollten ein Papiermaterial wie Toilettenpapier oder Papierschnitzel verwenden.

Ein alter Hamster kann auch fettige Haut haben, insbesondere bei Roborovski-Hamstern. Es kann auch ein Anzeichen für eine Krankheit sein, der Hamster ist zu lethargisch, um seine Haut zu reinigen. Wenn Ihr Hamster lethargisch ist, sollten Sie ihn zum Tierarzt bringen, da Lethargie ein Zeichen für eine Reihe von Krankheiten ist. Manchmal können auch fettige Haare aus den Genen des Hamsters stammen, das heißt: Die Art des Hamstermantels ist genetisch fettig.

Andere Hautprobleme

Die häufigsten Anzeichen von Hautproblemen bei Hamstern sind: Haarausfall, Wunden, trockene Haut, Juckreiz und Rötung der Haut. Diese Probleme können durch winzige Parasiten, Allergien, hormonelles Ungleichgewicht oder eine unzureichende Ernährung verursacht werden. Mutterhamster häuten sich die Brustwarzen, wenn sie ihre jungen Hamster stillen. Alte Hamster haben weniger Haare, da bestimmte Hormonspiegel sinken.

Allergien sind einer der häufigsten Gründe für den Hautverlust von Hamstern. Zedernspäne können allergische Reaktionen hervorrufen, und Kiefernspäne sind Zedernspänen vorzuziehen, aber Späne auf Papierbasis sind die besten.

Ein Hamster kann gegen bestimmte Lebensmittel allergisch werden. Füttern Sie Ihren Hamster einige Tage lang mit einer anderen Diät, damit Sie feststellen können, ob der Hamster an einer Nahrungsmittelallergie leidet.

Ringworm ist eine Art Pilz, der auf der Haut, den Haaren und den Nägeln des Hamsters wächst. Während der Pilz wächst, brechen die Haare und führen zu kahlen Stellen in der Haut. Ringworm kann wachsen, wenn geschlossene Kunststoffkäfige verwendet werden, da der Pilz eine hohe Luftfeuchtigkeit bevorzugt und diese Käfige keine gute Belüftung bieten.

Tragen Sie immer Handschuhe, wenn Sie mit einem Hamster mit Ringwurm umgehen. Medikamente mit Griseofulvin können für mindestens 4 Wochen mit einem Shampoo mit Povidoneiodin oder Antimykotika wie Eniconazol oder Natamycin kombiniert werden. Der Hamsterkäfig sollte häufig gereinigt und mit einem sehr guten Desinfektionsmittel desinfiziert werden und eine gute Belüftung aufweisen.

Manchmal schneidet sich ein Hamster aufgrund eines Unfalls selbst. Sie können eine Teebaumcreme auf die Wunde auftragen, um sie zu heilen. Wenn Sie mehr als 1 Hamster im selben Käfig halten, ist es eine gute Idee, die anderen Hamster mit einer kleinen Prise Sahne zu überziehen, um zu verhindern, dass sie sich gegen den behandelten wenden.

Ein Hamster hat einen Abszeß infolge einer bakteriellen Infektion, die es schafft, von einer Wunde in den Körper des Hamsters einzudringen. Die Gründe, warum sich die Wunde gebildet haben könnte, sind: ein Kampf oder wenn der Hamster aus dem Käfig gefallen ist.

Eines der Symptome eines Abszesses ist eine Entzündung, die mit der Zeit vergrößert und aufgebrochen werden kann, um stinkenden Eiter freizusetzen.

Der Abszess eines Hamsters kann von einem Tierarzt entwässert werden. Dann sollte es zweimal täglich mit einem guten Antiseptikum gereinigt werden.

Der häufigste Grund, warum ein Hamster einen oder zwei Maulwürfe entwickelt, ist das Alter.

Ein Maulwurf ist kein Grund zur Sorge, er ist normal und meistens altersbedingt. Ein Hamster mit einem Maulwurf kann ein normales Leben führen, mit einer normalen Ernährung und einer normalen Hamsterroutine.

Hamster fühlen sich bei Temperaturen zwischen 18 ° C und 26 ° C wohler. Plötzliche Temperaturabfälle können zum Winterschlaf führen. Ein Hamster im Winterschlaf erscheint tot, aber wenn Sie genau hinsehen, werden Sie feststellen, dass sich die Schnurrhaare langsam durch den Atem bewegen. Stellen Sie sicher, dass sich der Hamsterkäfig außerhalb der Luftströmungen befindet, um einen Winterschlaf in Ihrem Hamster zu vermeiden.

Wenn der Hamster in den Winterschlaf geht, muss er heiß werden. Legen Sie den Hamster auf ein Heizkissen für Reptilien. Diese sind sicher und haben Selbstregulierung. Sie können den Hamster auch einige Stunden in eine Wasserflasche mit 30 ° C legen.

Reiben Sie den Hamster leicht, aber mit Reibung. Dies hilft dem Hamster beim Aufwachen. Sie müssen es in der Flasche mit etwas Wasser und Zucker füttern. Die Neigung>

Antworten

Beste Antwort: alo. öffne dein Auge nicht, wische es einfach mit warmem Wasser und einem Isopo- oder Toilettenpapier ohne Aroma oder Farbe ab (es kann irritiert sein), befeuchte es und reinige es sanft. dies jedes Mal, wenn k aufwacht und k wenn er schläft, wird mehr lagañita. Dies kann ungefähr 3 Tage hintereinander erfolgen.
wenn Sie Kamillentee viel besser machen müssen n.u.

Wenn es blutig rauskommt, ist es besser, es DRINGEND zum Tierarzt zu bringen. Welcher Tierarzt, in dem Hamster verkaufen, ist gut. Es gibt keinen Grund, einen exotischen Tierarzt zu haben. An vielen Orten gibt es keinen. In meiner Stadt gibt es nicht nur einen Tierarzt allgemein aber aki wenn sie verkaufen und über diese pekeñines wissen :)

Erfolg und Heilung Ihrer Pekeñin.

Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Möglicherweise haben Sie eine Eidechse und können sie nicht öffnen. Gehen Sie zu dem offensichtlichen Tierarzt, der auch Hamster verkauft, und sagen Sie ihm, dass, wenn er sie entfernt und wenn es sich um eine Wunde handelt und Blut austritt, der andere Hamster beschädigt wird

aber ich denke, es ist eine eidechse, die mein auge nicht öffnen und zum tierarzt bringen und wegnehmen konnte, als ob nichts und offensichtlich nicht dich belasten würde, geh nicht, nimm es bitte ab
Aber wenn es eine Wunde ist, wie ist die Wunde von welcher Farbe?
Wenn ja, gehen Sie zum Tierarzt, um etwas zu geben, damit Ihr Hamster nicht auf einem Auge erblindet

Video: Tumor oder Augenentzündung?! Ciri ist krank! (Kann 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send