Tiere

Eigenschaften und Persönlichkeit der Afghan Hound Hunderasse

Pin
Send
Share
Send
Send


Woran erkennt man einen afghanischen Windhund? Obwohl es schwer zu glauben ist, der afghanische Windhund, Es ist einer der Hunde, die mehr Training in Schönheitswettbewerben für Hunde benötigen, und diese Rasse ist ein Sexsymbol! Weit sind die Zeiten des Jägers, in denen er Hasen und Gazellen jagte. Jetzt teilt er seine Zeit zwischen dem Zusammensein mit seinem Besitzer und den Laufstegen!

Aber fangen wir am Anfang an ... Welche Basisdaten müssen Sie wissen?

  • Kreuzhöhe 68-73 cm
  • Gewicht, ungefähr 27 kg
  • Fellfarbe: Rehkitz in allen Farben
  • Pelzmantel: Sehr lang
  • Als großer Hund eingestuft

Geschichte des afghanischen Windhunds

(Foto über: Expertentier)

Die Geschichte des afghanischen Windhunds ist ein bisschen verwirrend, und es wird angenommen, dass die ersten seiner Rassen zu Beginn der 20er Jahre durch Exporte nach Großbritannien entstanden sind Zwei Arten von afghanischen Windhunden:

  • Diejenigen, die von der kamen Gebirgsregionen von Afghanistan
  • Diejenigen, die von der kamen Grenzgebiete, Wüste zwischen Afghanistan und Indien

Und ja! Wie Sie denken, haben mich beide Typen letztendlich durcheinandergebracht, um einen Standard zu schaffen.

Aussehen des afghanischen Windhundhundes

(Foto über: pinterest)

Der afghanische Windhund, Er ist ein großer und sehr stilisierter HundDie größte Unterscheidungskraft ist jedoch, dass es die Sehr langes, dünnes und seidiges Fell, das den ganzen Körper bedeckt. Im Gegensatz zu seinem Körper hat der Schwanz nur sehr wenige Haare und endet in einem Ring.

Tipps zur Pflege eines afghanischen Windhunds

Wir erkennen es! Der afghanische Windhund ist sehr pflegebedürftig und diese Rasse benötigt drei Putzsitzungen pro Woche. Tierärzte empfehlen außerdem ein monatliches Bad.

Obwohl dieser großartige Begleiter, Es passt sich sehr gut an, in Wohnungen zu lebenSie benötigen tägliche Spaziergänge von mindestens einer Stunde. Es wird auch besonders empfohlen, dass Sie mit anderen Hunden spielen! Und sonst kann es sehr zurückhaltend werden.

Jetzt können Sie einen afghanischen Windhund erkennen, richtig?

(Foto über: pinterest)

Häufige gesundheitliche Probleme bei afghanischen Windhundhunden

Die häufigsten gesundheitlichen Probleme beim afghanischen Windhund sind:

  • Hüftdysplasie (Klingt nach Chinesisch, richtig? Das bedeutet einfach, dass Sie eine Fehlbildung des Ellbogengelenks haben.)
  • Es ist ein Rennen besonders anästhesieempfindlich, Beruhigungsmittel und Cortison

Denken Sie daran! Wenn Sie Fragen zu Wakyma haben, empfehlen wir Ihnen, sich an Ihren vertrauenswürdigen Tierarzt zu wenden.

Koexistenz

Es ist ein Hund, der aus verschiedenen Gründen viel Pflege benötigt. Obwohl sie extrem intelligent sind, können Afghanen aufgrund ihrer Sturheit schwierig zu trainieren sein. Sie reagieren äußerst empfindlich auf harte Korrekturen, die häufig dazu führen, dass Ablehnungen befolgt werden. Sie reagieren besser auf freundliche Führung und feste Disziplin. Die übliche Pflege ist wichtig, um Ihr Haar zu pflegen. Sie müssen wöchentlich gebadet und gebürstet werden, um abgestorbene Haare zu entfernen und die Verwicklungen und Knoten zu vermeiden, für die sie anfällig sind. Erwachsene Afghanen werfen im Frühjahr und Herbst ihre Haare ab, und nach einer Krankheit werfen sich unsterile Hündinnen bei jedem Jahreszeitenwechsel die Haare ab.

Obwohl sie gute Hunde für Wohnungen sein können und "platt werden" können, brauchen sie viel Bewegung, um Langeweile und destruktives Verhalten wie Knabbern zu bekämpfen. Die Afghanen sollten mindestens eineinhalb bis drei Kilometer pro Tag laufen, und es ist wichtig, dass sie einen umzäunten Hof zum Laufen haben. Diese Rasse ist berühmt dafür, Anrufe oder Bitten zu ignorieren, und andererseits ist es eine sehr anfällige Rasse, überfahren zu werden. Sie sollten daher niemals ohne Aufsicht umherirren, da sie aufgrund ihres räuberischen Instinkts eine Bedrohung für Haustiere in der Nachbarschaft darstellen können. Mit der richtigen Ausbildung und Wachsamkeit ihres Besitzers können Afghanen sowohl mit Kindern als auch mit anderen Haustieren kompatibel sein.

Afghanen sind unter ihrem dicken Fell extrem dünn und essen viel weniger, als man für ihre Größe halten würde. Ein Futter für Hunde von hoher Qualität, wenn möglich ergänzt mit Pflanzenöl, kann dazu beitragen, die Gesundheit Ihrer Haut und Haare zu erhalten. Sie können eine Art Spezialklebeband verwenden, damit Sie sich beim Essen nicht die langen Ohren verfärben.

Die Nomadenvölker Afghanistans, Pakistans und Nordindiens zogen vor Tausenden von Jahren als erste den Afghanen auf. Ein Großteil der Geschichte dieser Rasse ist mit der Invasion der Region durch kriegerische Fraktionen, angeführt von Führern wie Dschingis Khan und Alexander dem Großen, verloren gegangen. Die Rasse wurde entwickelt und angepasst, um Beute in bergigem Gelände zu jagen.

Der Afano, ein äußerst erfahrener Jäger, wurde eingesetzt, um große und kleine Beute wie Antilopen und vielleicht sogar Leoparden niederzuschlagen. Obwohl viele Experten unserer Zeit Zweifel daran haben, dass Leoparden die traditionelle Beute der Afghanen waren, gibt es Berichte von Augenzeugen, die davon sprechen, dass sie Leoparden getötet haben, indem sie sie am Hals gehalten und die Wirbelsäulen mit dem Kiefer gebrochen haben.

Die erste Pilgerreise dieser Hunde aus dem Nahen Osten ging von britischen Soldaten aus, die sie im 19. Jahrhundert nach England mitnahmen. Der American Kennel Club (AKC) erkannte den Afghanen 1926. Er wurde berühmt für seinen Glamour und erreichte seinen Höhepunkt in den 1970er Jahren.Heutzutage werden Afghanen als Haustiere und Ausstellungshunde anstelle von Jägern eingesetzt Obwohl einige abenteuerlustige Besitzer sie mit Lockvögeln zu den Verfolgungen des Hasen mitnehmen, um eine Jagd zu simulieren. Ihre lockeren Fäden und ihre edle Haltung machen Afghanen zu ewigen Gewinnern der Ausstellungen.

Eigenschaften des afghanischen Windhunds

  • Höhe am Kreuz: von 68 bis 73 cm
  • Gewicht: ungefähr 27 kg
  • Schicht: Löwin in allen Schattierungen, auch die Ivorer, mit oder ohne schwarzer Maske, Mantel, blau, schwarz
  • Mittlere Lebensdauer: zwölf Jahre
  • Charakter: würdevoll, unabhängig, ruhig und distanziert gegenüber Fremden
  • Beziehung mit Kindern: gut
  • Beziehung zu anderen Hunden: ziemlich gut
  • Fähigkeiten: Jagdhund, Begleiter und Ausstellung, Wach- und Rennhund
  • Platzbedarf: Es passt sich gut dem Leben in Innenräumen an, wenn Sie lange Spaziergänge machen und regelmäßig laufen können
  • Fix: regelmäßige Bürsten und ein Bad im Monat
  • Wartungskosten: erhöht

In den 70er Jahren, als sich Schönheit, Eleganz und Fell an die damalige Mode anpassten, wurden die Afghanische Windhunde Sie verzeichneten ein enormes zahlenmäßiges Wachstum. In jenen Jahren wurde die Rasse übermäßig beliebt und stand in höchst unangemessener Weise im Rampenlicht. Das Ergebnis dieser Art von Beliebtheit (im Fall der fraglichen Rasse) ist, dass die Exemplare aufgrund von Aspekten erworben werden, die das Publikum für Mode interessieren, und die neuen Besitzer die Eigenschaften der Hunde nicht kennen. Er Afghanischer Windhund Er verdiente sich einen Ruf, der oft unfair und falsch war. Im Laufe der Jahre hat es mich irritiert zu hören, dass diese Rasse als dumm und schwierig galt, da die Wahrheit ist, dass es im Allgemeinen das Gegenteil ist.

Physikalische Eigenschaften

Die Afghanische Windhunde Sie sind große, schöne und elegante Hunde. Sein Körper ist harmonisch und hat eine robuste Struktur. Die Brust ist relativ tief und gut gewölbt, so dass genügend Platz für Herz und Lunge vorhanden ist. Er Afghanischer Windhund Es ist ein Hund mit guter Muskulatur, es ist nicht schwer und seine Konstitution ermöglicht es ihm, schnell zu rennen und seine Kraft zu zeigen. Diese Rasse kann beim Laufen enorme Kraft- und Geschwindigkeitsänderungen zeigen. Die elegante und ausgewogene Bewegung ist ein wichtiges Merkmal dieser Rasse. Beispielsweise beschreibt der Rassestandard des Kennel Club of England die Bewegung als "mit großem Stil" und dies definiert den überaus guten Fortschritt des Afghanischer Windhund. Das typische Exemplar bewegt sich auf einzigartige, leichte, aber kräftige und elastische Weise mit gut markierten Schritten. Dieser Hund besticht mit geradem Schwanz und geradem Kopf. Wie bei jeder Jagdrasse ist die Festigkeit der Bewegung entscheidend, damit der Hund die Fähigkeiten ausüben kann, für die er erzogen wurde.

Der Kopf von Afghanischer Windhund Es ist ein sehr interessantes Merkmal, da sein Gesichtsfell kurz ist und sein Gesichtsausdruck deutlich sichtbar ist. Die Knochenstruktur ist oder sollte sehr schön sein und den Eindruck erwecken, dass das Gesicht gemeißelt wurde. Zusammen mit diesem und größtenteils aufgrund der die Augen umgebenden Knochen sollten sie eine fast dreieckige Form haben, wobei der untere Rand vom inneren zum äußeren Teil etwas nach oben geneigt ist, um diese Form zu erreichen. Die Augen haben normalerweise eine relativ tiefe Implantation, was ihren Ausdruck erhöht. Der korrekte Ausdruck von Afghanischer Windhund, die eine kalte Verachtung zeigt und der Eindruck, den sie in ihrem Standard des "Durchblickens" beschreiben, erhöht ihre Einzigartigkeit. Der Kopf hat auch eine andere charakteristische Anforderung: ein prominentes Occipital. Es ist der Knochen des Hinterkopfes, der bei vielen anderen Rassen nicht so auffällt.

Ein einzigartiges Merkmal der Rasse ist das Muster ihres Fells. Es ist etwas der überraschendsten für diejenigen, die es noch nie gesehen haben. Das Fell des Gesichts, der seitliche Teil des Nackens und der "Sitz" (bestehend aus einem länglichen und sattelförmigen Bereich auf dem Rücken, der die gesamte Wirbelsäule umfasst, vom Nacken bis zur Geburt des Schwanzes ) ist kurz und am Körper befestigt. Es kann auch Bereiche mit kurzen Haaren (die unter langem und seidigem Fell zu finden sind und nur sichtbar sind, wenn wir dieses lange Fell heben) in Mittelhand und Mittelfuß geben. Da diese kurzen Haarbereiche auch von langen und seidigen Haaren am übrigen Körper begleitet werden, ist das Aussehen des Hundes recht bemerkenswert. Es gibt Variationen im Muster der Ebene. Einige Afghanische Windhunde Sie werden niemals einen "Sattel" haben, selbst wenn sie erwachsen sind, und manche werden ihn erst nach der Häutung haben. Einige verlieren übermäßig viel langes, seidiges Haar, es bleibt nur eine geringe Menge übrig und es werden mehr Bereiche mit kurzem Fell (Satteltyp) als normal vorhanden sein. Diese Art von Schichtmuster, die vor den 60er und 70er Jahren häufiger auftrat, wurde früher als Bell-Murray-Muster bezeichnet.

Möglicherweise ist eines der charakteristischsten Merkmale dieser Rasse ihr typischer ringförmiger Schwanz an der Spitze. Am schönsten ist es, wenn seine Form stimmt. Einer der Aspekte, die die Größe des Schwanzes bestimmen, ist die besondere Situation der Hüfte in der Afghanischer Windhund. Die hervorstechenden Hüftknochen sind eine Voraussetzung für ihre Körperkonstitution. Von diesem Knochen fällt der Rumpf bis zur Geburt des Schwanzes. Dieser wird dann angehoben, wenn der Hund erregt ist oder sich bewegt, oder ist niedrig, wenn er mit seinem typischen und vollständigen Ring an der Spitze ruht. Es ist eine äußerst ungewöhnliche Eigenschaft für einen Hund und ein weiterer Aspekt dieser Rasse. Der Grad des Schließens des Rings im Schwanz ist unterschiedlich. Einige haben nur eine Sichelform. Häufig ist der Ring erst dann vollständig entwickelt, wenn der Welpe alle erwachsenen Zähne hat und manchmal schon in jungen Jahren gesehen werden kann.
Ich bin sicher, dass diese Hunde, als die Europäer sie zum ersten Mal sahen, großes Interesse für ihre einzigartigen und ungewöhnlichen Eigenschaften weckten. Es ist ein Rennen mit einer riesigen Persönlichkeit. Gegenwärtig sind die meisten Menschen bekanntlich an das Aussehen dieser Hunde gewöhnt, bedenken Sie jedoch, wie viel Aufsehen sie erregen mussten, als sie zum ersten Mal aus Afghanistan exportiert wurden. Fügen Sie dazu den Ruf Ihres Charakters hinzu. Sicherlich mussten sie eine große Anhängerschaft haben, wohin sie auch gingen.

Persönlichkeit

Es ist notwendig, den Charakter von zu verstehen Afghanischer Windhund Um es als Ganzes zu schätzen. Für viele macht es die Eigenart dieser Rasse praktisch unmöglich, ohne sie zu leben, und für andere ist es fast unmöglich, damit zu leben. Einer der Aspekte, die dies bestimmen, ist Ihr Zuhause und ein anderer ist Ihr Garten oder Ihre Terrasse, obwohl der Hauptfaktor die Persönlichkeit von Ihnen und dem Rest Ihrer Familie ist.

Das typische Afghanischer Windhund Es ist zu einem großen Teil eine Kreatur mit einem unabhängigen Gedanken und einem freien Geist. Der einfachste Weg, mit ihm zu leben, besteht darin, ihn einfach zu akzeptieren. Jedenfalls ist das Rennen auch liebevoll. Die Afghanische Windhunde Sie können so viel Zuneigung und Treue bieten, wie man vielleicht verlangt, aber diese Zuneigung wird nicht immer bewiesen, sie bieten sie häufig auf Distanz an.

Ich denke das Afghanischer Windhund Es ist eine der klügsten Rassen, mit denen ich je gelebt habe, aber diese Intelligenz zeigt sich nicht bei Lerntricks oder bei irgendeiner Form von Training. Die Afghanische Windhunde Sie sind Autodidakten, was bedeutet, dass sie in der Regel nicht das Verhalten anderer Hunde kopieren, sondern ihr eigenes erstellen. Es wäre nicht sinnvoll zu versuchen, den Willen Ihres Hundes so zu beugen, dass er zu Ihnen passt. Stattdessen müssen parallele Wege beschritten werden. Ich musste schon oft auf dem Boden sitzen, seit unserer Afghanisch Sie besetzten das Sofa. Ich bin mir sicher, dass es unangenehm ist, aber ich habe akzeptiert, dass es Teil der Rasse ist und dass wir (nach Ansicht von Hunden) die gleichen sind. Manchmal habe ich die Blicke der Empörung und des Vorwurfs ausgehalten und darauf bestanden, dass ich es war, der das Sofa besetzte.

Es ist nicht wirklich sinnvoll, eine zu erwerben Afghanischer Windhund wenn Sie einen Hund zum Weiterschicken haben möchten. Obwohl Sie nicht zulassen sollten, dass Ihr Hund Sie dominiert, können Sie erwarten, dass Sie in Ihrer Familie ein Gleichgestelltes haben, sobald Sie es zu Hause haben. Diese Hunde werden von niemandem aufgezogen und zeigen manchmal eine vorübergehende Aggressivität, wenn sie gezwungen werden, auf diese Weise zu handeln.

Obwohl viele Afghanische Windhunde Sie sind ausgezeichnete Begleiter und vertrauenswürdig mit Kindern, es ist keine empfohlene Rasse als geeigneter Hund für sie. Dies ist hauptsächlich auf die Tatsache zurückzuführen, dass sie in der Regel keinen Unfug unterstützen. Offensichtlich sollte kein Hund diesem Unheil ausgesetzt werden, aber viele Rassen werden das unschuldige und irritierende Verhalten von Kindern ignorieren, das a Afghanischer Windhund Ich könnte es ziemlich schwierig finden, es zu tolerieren. Das Ärgernis dieser Rasse mit ihrer sensiblen Persönlichkeit kann dazu führen, dass der Hund nervös und introvertiert wird, wenn er mit Kindern zusammen ist. In einigen Fällen kann dies sogar zu Aggressionen führen, da der Hund Angst und Stress hat. Das soll nicht alles heißen Afghanische Windhunde Sei das selbe Ich habe erwachsene Männer gesehen, die lagen, während ein kleines Kind auf sie geklettert ist, ohne dass die Hunde Bedenken oder Abneigung zeigten. Im Falle eines Hundes ist es zu jeder Zeit notwendig, kleine Kinder zu überwachen.

Eines der einzigartigsten und einzigartigsten Merkmale ist der Ausdruck, wie er im Rassestandard "durch und durch" beschrieben ist. Ich denke das wird gerettet von Afghanische Windhunde den Horizont zu studieren und Fremde und Menschen zu überwachen, die sie kennen. Ich denke, dass der engste Kreis, den die geliebtesten Menschen für diese Hunde bilden, normalerweise einen liebevollen und intimen Blick erhält. Für einen Amateur gibt es nichts Schöneres Afghanisch Das sieht so aus: Es ist voller Zuversicht, es ist persönlich und es kommt direkt von Herzen. Es ist möglich, wenn Sie Ihren Hund wirklich kennen, sprachlose Kommunikation. In diesem Sinne glaube ich, dass diese Rasse mehr Worte verstehen kann als jede andere, mit der ich gelebt habe. In jedem Fall werden Wörter wie "come", "still" und "no" zuerst abgewogen, bevor sie endgültig akzeptiert werden.

All diese Unabhängigkeit macht die Afghanischer Windhund Sei eine besondere Rasse und kein normales Haustier. Dies bedeutet nicht, dass sie keine guten Begleiter für den Besitzer sind, der nicht daran denkt, sie in Schönheitswettbewerben zu präsentieren. Das Einzige, was dies bedeutet, ist, dass sie nicht unbedingt die Art von Hund sind, die in alle Häuser passt. In dieser Diskussion über das Temperament dieser Rasse habe ich beschrieben, was die Rasse seit Generationen charakterisiert. Es könnte argumentiert werden, dass der Trend in den letzten Jahren aufgrund der selektiven Zucht in einigen Aspekten zu einem leichteren Temperament geführt hat. Viele Afghanische Windhunde Die Strömungen sind extravertierter mit Fremden, aktiver und weniger distanziert. Es sollte diskutiert werden, ob dies ein zufriedenstellender Trend ist. Wer das Temperament dieser Rasse in seiner ganzen Pracht kennt, wird die ursprünglichen Merkmale als überlegen verteidigen. Persönlich würde ich lieber nicht von einem begrüßt werden Afghanisch der mich nicht kennt, als wäre er ein Freund, den er lange nicht gesehen hat, aber ich erkenne, dass es einfacher ist, mit diesem Hundetyp durch öffentliche Plätze zu gehen, als mit einem zurückhaltenden, schüchternen und manchmal nervösen.

Um diese Hunde zu schätzen, ist es wichtig, sie zu verstehen. Man muss denken wie ein Afghanischer Windhund die Welt so sehen, wie sie sie sieht. Die Exemplare, mit denen ich zusammengelebt habe, haben eine starke Verbindung zu ihren historischen Ursprüngen hergestellt, haben ihre eigene Meinung über ihren Wert gehabt und gehofft, ein hohes Maß an Komfort und Respekt zu Hause zu haben. Ich denke nicht, dass diese Rasse als Zwingertier gut funktioniert, da sie Menschen mit einer ähnlichen Mentalität wie Sie haben muss, damit sie nicht fordernde und entspannte Begleiter sind. Sie sind keine Schoßhunde, sie sind Freunde mit einem starken Engagement.

Aspekte im Zusammenhang mit der Gesundheit der Rasse

Die Afghanische Windhunde Sie haben das Glück, dass sie für einige der bekanntesten erblichen Hundekrankheiten anfällig sind. Es gibt jedoch einige Bedingungen, die der angehende Eigentümer besser kennenlernen möchte.

  • Hüftdysplasie

Es ist ein ärgerliches Problem, das das Hüftgelenk betrifft. Die Hüfte ist ein Kugel-Schüssel-Gelenk, das hauptsächlich dadurch beeinträchtigt werden kann, dass die Hüftgelenkpfanne nicht die richtige Tiefe aufweist oder nicht richtig geformt ist. Wenn dies auftritt, liegt eine allgemeine Hüftlaxität vor. Häufig treten die Folgen in Form arthritischer Gelenkveränderungen auf. Dieses Problem ist schmerzhaft und der Hund leidet unter einem Hinken und Unbehagen, wenn er an Arthritis leidet.

  • Augenprobleme

Wasserfälle Es gibt zwei Arten von Katarakten: Eine davon verursacht eine Trübung der Linse in einem oder beiden Augen und tritt in der auf Afghanische Windhunde Älteste Es gilt nicht als erblich und kann jede Rasse betreffen.

In den 70er Jahren gab es große Besorgnis über junge Exemplare und Katarakte. Es wurde festgestellt, dass andere Arten von Katarakten in bestimmten Linien übertragen wurden (dh sie waren erblich bedingt). Es wurde große Arbeit geleistet, um als Zuchttiere Hunde zu eliminieren, die Träger dieses Defekts waren.

Entropion Entropion ist ein Begriff, der die Inversion des Augenlids und der Wimpern beschreibt. Dies führt zu Augenreizungen, die zu Infektionen und Tränen führen können. Es wird allgemein angenommen, dass dieses Problem erblich ist, und einige Experten glauben, dass es durch die ständige Auswahl von Hunden mit kleinen Augen (unabhängig von der Rasse) als Zuchttiere verursacht wird. Das Entropium kann mit einem einfachen chirurgischen Eingriff gelöst werden. Betroffene Hunde sollten jedoch nicht zur Zucht eingesetzt werden, auch wenn das Problem chirurgisch behoben wurde.

  • Mundprobleme

In der Afghanische WindhundeDie oberen Schneidezähne sollten gerade vor und in engem Kontakt mit den unteren Schneidezähnen sein, was als Scherenverschluss bezeichnet wird. Es ist akzeptabel, wenn auch nicht ideal, dass die oberen und unteren Schneidezähne auf dem gleichen Niveau bleiben (Level Closure). Obwohl dieser Verschluss zulässig ist, verändert er sich mit zunehmendem Alter und wird zu einem verzögerten Verschluss (die unteren Schneidezähne ragen hervor). Darüber hinaus führt ein ebener Verschluss häufig zu einem höheren Verschleiß der Schneidezähne.

Bei manchen Hunden können ein oder mehrere untere Schneidezähne aus der Linie geraten und somit vor dem entsprechenden oberen Schneidezahn bleiben. Dieser Umstand wird "schiefes Maul" genannt. Dieser Mund ist nicht richtig und ein Jagdhund kann weniger effizient sein. In jedem Fall ist es selten, dass Exemplare, die als Haustiere gehalten werden, ernsthaft davon betroffen sind. Wie auch immer, a Afghanischer Windhund mit schiefem mund ist es nicht für ausstellungen geeignet. Da Defekte im Mund normalerweise auf die Nachkommen übertragen werden, ist es nicht gut, mit diesem Problem eine Probe zu heben.

Wenn Sie mehr über die wissen wollen Afghanischer Windhund Wir empfehlen die Veröffentlichung des Verlags Hispano Europea Galgo Afgano Excellence Series:

Pin
Send
Share
Send
Send