Tiere

Können Sie eine Hündin in der Hitze baden?

Pin
Send
Share
Send
Send


Hündinnen können jedes Mal schwanger werden, wenn sie in Hitze sind, was alle acht Monate passiert. Diese Fruchtbarkeitsperiode dauert bis zu drei Wochen. Während dieser Zeit können Sie nicht nur schwanger werden, sondern auch Auseinandersetzungen mit den Männern haben, wenn Sie sich nicht bereit fühlen, sich zu paaren. Wenn sie während der Hitze mit der Leine spazieren geht, vermeidet sie Kämpfe, und wenn Sie nicht möchten, dass sich ein Mann mit ihr paart, stoppt sie ihre Liebesdurchbrüche.

Da eine Schwangerschaft teuer und für Sie und Ihr Haustier sentimental sein kann, ist es in der Regel besser, die Reproduktion den Experten zu überlassen. Wenn Sie verhindern möchten, dass Ihr Hund schwanger wird, sollten Sie erwägen, ihn zu sterilisieren. Weitere Informationen finden Sie in unseren häufig gestellten Fragen zur Sterilisation von Hunden

Die Trächtigkeit eines Hundes dauert normalerweise zwischen 61 und 65 Tagen, obwohl Sie möglicherweise bis zum letzten Schwangerschaftsabschnitt keine offensichtlichen körperlichen Veränderungen bei Ihrem Hund bemerken. Es gibt keinen Schwangerschaftstest für Hunde, den Sie zu Hause durchführen können. Sie werden sich also fragen, wie Sie die Frage "Ist mein Hund schwanger?" Beantworten können.

Auf dem Weg gibt es mehrere Hinweisschilder für Welpen.

Alles über den Eifer in der Hündin

Die erste Hitze der Hündinnen tritt normalerweise im Alter von 9 bis 12 Monaten auf und sie wiederholen sie zweimal im Jahr. Es besteht aus vier Stufen: Proestro, Östrus, Rechtshänder und Anestro.

Die erste dauert zwischen neun und fünfzehn Tagen und wird durch das Ausstoßen einer rotbraunen Strömung bemerkt. Die zweite, die ebenfalls etwa neun Tage dauert, lässt die Vulva rötlich und entzündet aussehen. Die rechtshändige Phase kann bis zu 80 Tage dauern und die Hündin scheint schwanger zu sein. Tatsächlich ist es in dieser Phase des Eifers, als ich unter einer psychischen Schwangerschaft leiden könnte.

Endlich Die anestrophase ist die längste und man könnte sagen, es ist wie der Eisprung von FrauenNur in diesem Fall kann die Laufzeit auf 250 Tage verlängert werden. Es gibt einige Rennen, bei denen dies passiert, und deshalb haben sie nur einmal im Jahr eine Menstruation.

Wie kann ich herausfinden, ob mein Hund in Hitze ist?

Es gibt viele bemerkenswerte Faktoren für das bloße Auge, die uns bemerken lassen, dass sich unser Hund in Hitze befindet. Dies sind einige:

  • Stimmungsschwankungen Offensichtlich ist der Eifer bei den Hündinnen ein hormoneller und wiegender Prozess, bei dem sie auseinander fallen, alles kann in der Stimmung des Tieres passieren.
  • Geschwollene Brustwarzen Wenn der Hund in der Hitze ist, hat er geschwollene Brüste und Sie können Schmerz zur Note glauben.
  • Obsessives Interesse von Männern. Wenn Sie anfangen, viele Hunde um Ihren Hund herum zu sehen, sollten Sie weglaufen, wenn Sie nicht bald Welpen haben möchten. Dies ist ein eindeutiges Zeichen dafür, dass Ihr Hund in Hitze ist.
  • Blutung. Manchmal kann man einige der bereits erwähnten Anzeichen ignorieren, aber die Vaginalblutung ist die häufigste

Nun, wenn Sie den Prozess kennen und wissen, wie man ihn identifiziert, ist es an der Zeit, Ihre Frage zu beantworten: Können Sie eine Hündin in Hitze baden?

Einen Hund in der Hitze baden, ja oder nein?

Lassen Sie uns klar sein, die Antwort lautet ja. Es ist nicht zu beanstanden, dass Sie Ihren Hund in der Hitze baden, solange Sie einige Vorsichtsmaßnahmen treffen. Baden ist notwendig, wenn der Fluss reichlich war und das Tier sich besser fühlt, was dank der Hygiene austrocknet.

Jedoch Weil Ihre Stimmung leidet, müssen Sie versuchen, Stress zu vermeiden. Beeilen Sie sich nicht und erzwingen Sie es nicht. Verwenden Sie die positive Verstärkung, die immer funktioniert. Sie können das übliche Shampoo verwenden, aber seien Sie besonders vorsichtig, wenn Sie Ihre intimsten Teile waschen.

Reguliert die Temperatur des Wassers so, dass es warm und konstant ist. Zu kaltes oder zu heißes Wasser kann a Schock Hitze oder Kälte in Ihrem Körper und machen es noch schlimmer.

Verwenden Sie zum Trocknen ein sauberes Handtuch, da Ihr Intimbereich empfindlich ist und sich leicht entzünden kann. Versuchen Sie, dass das Material sehr weich ist, damit es sich angenehm anfühlt und nicht stört, sondern eher lindert.

Auf der anderen Seite sollten Sie auch bedenken, dass Hündinnen bei Hitze mehr Haare verlieren. Daher ist das Bürsten vor und nach dem Baden sehr wichtig.

Befolgen Sie diese Tipps und Sie werden kein Problem damit haben, einen Hund in der Hitze zu baden. Es gibt Mythen, die viele Situationen betreffen, aber informiert zu sein ist immer die beste Option, um gute Entscheidungen zu treffen.

Text: José Enrique Zaldívar

In diesem Artikel werde ich auf die Pathologien eingehen, die die Brustdrüsen betreffen, einige Krankheiten, die bei unseren Hunden sehr häufig sind und die wir genau kennen müssen, um sie zu erkennen, sobald die ersten Symptome auftreten, um so schnell wie möglich zu reagieren vor ihnen.

Mastitis ist die bakterielle Infektion der Brustdrüsen und kann bei einer oder mehreren Hündinnen nach der Geburt auftreten. Es kann auch bei Hündinnen auftreten, die aufgrund einer Fehlschwangerschaft stillen, obwohl dies selten der Fall ist. Die klinischen Symptome sind von unterschiedlicher Intensität und umfassen heiße, feste, geschwollene und schmerzende Drüsen. Fieber, Magersucht und Dehydration sind häufig. Welpen von weiblichen Hunden, die von Mastitis betroffen sind, können weinen, weil ihre Mütter dazu neigen, sie zu vernachlässigen. In schweren Fällen können Abszesse oder Drüsenbrand auftreten.

Die Behandlung besteht aus der Zufuhr von Antibiotika und einer Flüssigkeitstherapie, falls erforderlich. Es muss aggressiv sein, damit der Hund in kürzester Zeit sein mütterliches Verhalten annehmen kann. Es ist wichtig, dass die Aufnahme von Flüssigkeiten und Feststoffen ausreicht, um eine kontinuierliche Milchproduktion zu gewährleisten. Während der Stillzeit müssen Nahrung und Flüssigkeit in Bezug auf die Schwangerschaft verdoppelt werden. Heiße Kompressen, die mehrmals täglich auf die betroffenen Drüsen aufgetragen werden, können Schwellungen und Schmerzen lindern. Tierärzte müssen bei der Auswahl des Antibiotikums dessen Auswirkungen auf das stillende Kind berücksichtigen.

Normalerweise wird der Prozess in sieben Tagen kontrolliert, mit Ausnahme von Abszessen oder Brandwunden, die operativ behandelt werden sollten. Die Stillzeit kann so lange fortgesetzt werden, wie der Hund dies wünscht und in der Lage ist, eine angemessene Ernährung zu gewährleisten. Es ist wichtig, Welpen zu überwachen, falls sie Anzeichen einer Krankheit aufweisen, und ihre Gewichtszunahme sollte überwacht werden, die 10 Prozent des Geburtsgewichts pro Tag betragen sollte. Falls erforderlich, sollte eine zusätzliche Fütterung oder künstliche Aufzucht durchgeführt werden.

Galaktostase
Es beinhaltet die Ansammlung und Speicherung von Milch in der Brustdrüse, eine weitere Ursache für das Vorhandensein heißer, fester, geschwollener und schmerzhafter Brustdrüsen. Im Gegensatz zu Mastitis sind bei der Galaktostase die Brustsekrete nicht infiziert und die Mutter ist nicht krank. Milch wird einfach schneller hergestellt, als es bequem in den Drüsen aufbewahrt werden kann.

GALACTORREA
Dieser Zustand stellt sich als Laktation dar, die nicht mit Schwangerschaft und Geburt verbunden ist. Es ist die häufigste klinische Manifestation einer falschen Eckzahnschwangerschaft. Es tritt in der Phase des Sexualzyklus auf, die als fortgeschrittene Rechtshänder bezeichnet wird. Es ist in der Regel selbstlimitierend und bedarf keiner Behandlung.

NEOPLASIEN ODER TUMOREN MAMMARIEN
Sie machen fast die Hälfte aller Tumoren bei Hündinnen aus. Sie treten häufiger bei älteren Hunden mit einem Durchschnittsalter von zehn Jahren auf. Viele der Betroffenen sind ganze Frauen oder Patienten, die im fortgeschrittenen Lebensverlauf kastriert (ovariohysterektomiert) wurden. Brusttumoren sind bei Männern und Jungtieren beiderlei Geschlechts selten. Zwei kürzlich durchgeführte Studien an großen Hundepopulationen haben Informationen zur Inzidenz geliefert.

Brusttumoren sind in der Regel diskrete, feste und knotige Massen. Sie können sich an jedem Punkt entlang der Brustkette befinden. Seine Größe ist sehr variabel und variiert zwischen einigen Millimetern und vielen Zentimetern. In mehr als der Hälfte der Fälle sind mehrere Drüsen betroffen. Sie können an überlappender Haut haften, sind jedoch normalerweise nicht an der darunter liegenden Körperwand befestigt. Die bösartigen, mehr als die gutartigen, neigen dazu, sich an der Körperwand zu befestigen und mit geschwüriger Haut bedeckt zu sein. Wenn wir in vielen Fällen auf die Brustwarzen der betroffenen Drüsen drücken, werden abnormale Sekrete austreten. Regionale Lymphknoten (axillär oder inguinal) können bei Metastasen vergrößert sein. Der Rest der körperlichen Untersuchung mangelt es oft an interessanten Besonderheiten. Bei fortgeschrittenen Krebserkrankungen kann eine Tumorkachexie vorliegen.

Die Diagnose von Brustkrebs ist wahrscheinlicher bei einer weiblichen Geronte mit jeder Art von Knoten in der Brustdrüse. Die Exzisionsbiopsie ist die Methode der Wahl, um die Diagnose zu bestätigen. Die zytologische Untersuchung von Proben, die durch Feinnadelaspiration erhalten wurden, führt häufig zu mehrdeutigen Ergebnissen. Vor der Durchführung einer Exzisionsbiopsie sollten Röntgenaufnahmen des Brustkorbs durchgeführt werden, um Metastasen auf Lungenebene auszuschließen. Wird dies festgestellt, ist die schwerwiegende Prognose gerechtfertigt, auch wenn keine histopathologische Bestätigung einer Brustneoplasie vorliegt. Nach der Entscheidung, die Diagnose zu stellen und die Behandlung durchzuführen, sollten der allgemeine Gesundheitszustand des Patienten und die Tumorbelastung beurteilt werden. Maligne Mammatumoren metastasieren häufig in regionale und pulmonale Knoten. Seltener treten Lebermetastasen auf. Sie können auch an entfernten Orten auftreten, dies geschieht jedoch nur selten, wenn keine lokale oder pulmonale lymphoglanduläre Beteiligung vorliegt. In diesen Fällen sind Radiologie und vorsichtiges Abtasten äußerst nützlich. Der allgemeine Gesundheitszustand des Patienten sollte anhand eines vollständigen Blutbilds, eines biochemischen Profils und einer Urinanalyse beurteilt werden.

Bei Hitze geschwollene Brüste

Nicht sterilisierte Weibchen entwickeln eine milde Schwellung der Brust und in der Vulva während seiner Hitzeperiode. Ihre Brüste scheinen an manchen Tagen stärker geschwollen als normal zu sein vor und während der Hitze. Schwellungen sollten normalerweise nicht mit Sekreten einhergehen.

Es ist wichtig, die Hitzeperioden Ihres Hundes während seines fruchtbaren Lebens zu kontrollieren und aufzuzeichnen. Auf diese Weise wird es einfacher, natürliche Blutungen von Hitze und Schwellung der Brüste von einem möglichen Bild einer Hämaturie (Vorhandensein von Blut im Urin), das von einer Brustentzündung begleitet wird, zu unterscheiden.

Kann sich eine psychische Schwangerschaft auf Ihren Hund auswirken?

Es ist nicht genau bekannt, warum einige Frauen anfälliger für diesen plötzlichen Rückgang des Progesterons sind als andere, aber es ist auf keinen Fall eine Krankheit als solche, sondern eine Folge davon endokrine Reaktion normal Darüber hinaus können wir sagen, dass dies ein Zeichen dafür ist, dass Ihre Eierstöcke einwandfrei funktionieren, und dass dies Sie nicht zwangsläufig dazu veranlasst, später an Krankheiten des Fortpflanzungssystems zu leiden.

Dieses Problem kann Hündinnen jeder Rasse und jeden Alters betreffen. Es muss nicht bei jeder Eifersucht beobachtet werden, und die Intensität der klinischen Anzeichen kann von Fall zu Fall variieren, obwohl sie in der Regel nach einigen Tagen von selbst verschwinden. In Fällen, in denen eine übermäßige Milchproduktion zu körperlichen Problemen (hauptsächlich Mastitis) oder Verhaltensstörungen (Aggressivität oder übermäßige Apathie) führen kann, sollten Sie Ihren Hund zur spezifischen Behandlung zum Tierarzt bringen.

Schwangerschaft und Stillzeit

Wenn Ihr Hund während seiner letzten fruchtbaren Periode sexuellen Kontakt mit einem Mann hatte, kann die geschwollene Brust ein Symptom für eine Schwangerschaft sein. Säugetierweibchen erleben große hormonelle Veränderungen Während der Schwangerschaft bereiten sie sie auf die Geburt und das Stillen vor. Mit fortschreitender Schwangerschaft entzünden sich die Brüste der Hündinnen und vergrößern sich, um die Milchproduktion zu ermöglichen, und ihr Bauch vergrößert sich, um das Wachstum ihrer Welpen zu unterstützen.

Eine schwangere Hündin sollte während der gesamten Schwangerschaft medizinisch betreut werden. Es ist auch wichtig, eine spezielle Ernährung mit einer höheren Kalorienaufnahme und hochwertigen Proteinen anzubieten sowie alle geeigneten Maßnahmen zu ergreifen, um ihre Gesundheit und die ihrer Welpen zu erhalten.

Wenn die Zeit für die Geburt kommt, sind Ihre Behaarten physisch und psychisch bereits darauf vorbereitet, ihre Welpen zu füttern. Während der Zeitraum vonstillenBrüste und Brustwarzen Ihres Hundes waren geschwollen und vergrößert, aber dieses Bild verbessert sich, wenn die Entwöhnungszeit näher rückt. Viele Frauen erholen sich als Mutter nie wieder von der ursprünglichen Größe ihrer Brüste. Normalerweise sind die Brüste größer und schlaffer als bei Frauen, die noch nie schwanger waren.

Psychologische Schwangerschaft

Pseudoschwangerschaft (oder psychische Schwangerschaft) ist bei fruchtbaren Hündinnen weit verbreitet. Normalerweise erscheint das Bild, wenn eine Frau sexuellen Kontakt mit einem Mann hatte, die Befruchtung jedoch nicht abgeschlossen war. Aber auch kann sich entwickelnKeine vorherige Paarung.

Die Symptome einer psychischen Schwangerschaft sind praktisch identisch mit denen einer echten Schwangerschaft: Hündinnen zeigen geschwollene Brüste, ihr Bauch und ihre Brustwarzen nehmen zu und ihr Appetit wächst. Außerdem produziert und eliminiert es normalerweise durch seine Brüste ein Serum, das leichter und weniger dick als Muttermilch ist. Daher ist es nicht verwunderlich, das zu beobachten Hündin mit geschwollenen Brüsten nach Hitze, sowie zu sehen, dass ein Hund Milch hat und nicht schwanger ist. Um dies zu verhindern, ist die Sterilisation die beste Option, da die Verlängerung psychischer Schwangerschaften zu ernsthaften Gesundheitsproblemen führen kann. Die Aufzucht der Hündin wird sie in Zukunft nicht daran hindern, diese Art der Schwangerschaft erneut zu erleben.

Brüste von Allergien entzündet

Allergien sind abnormale oder übertriebene Immunreaktionen, die der Körper nach Kontakt mit bestimmten Substanzen, Lebensmitteln, Hormonen, Produkten oder Krankheitserregern entwickelt. Diese Reaktion einen entzündlichen Prozess starten Es kann sich lokal manifestieren oder auf andere Körperregionen ausdehnen und auch die Atemwege beeinflussen.

Wenn Sie für Ihre Haarhygiene ein neues Produkt verwendet haben, sind Ihre Brüste möglicherweise aufgrund einer allergischen Reaktion angeschwollen. Auch Flohbisse, einige Medikamente und natürliche Substanzen wie Pollen oder Schimmel können in sensiblen Bereichen wie Brüsten, Augen und Ohren einen intensiveren allergischen Prozess auslösen. Wenn das stimmt, kann Ihr Hund fühle mich sehr juckendVersuchen Sie, Ihren Bauch mit großer Intensität zu kratzen oder zu lecken. In beiden Fällen ist es wichtig, die Verwendung eines Produkts auszusetzen und Ihren Hund zum Tierarzt zu bringen, um einige Allergietests durchzuführen.

Verletzungen oder acc>

Wenn Ihr Hund einen Unfall hatte oder kürzlich geschlagen wurde, kann es sein, dass seine Brüste infolge eines Traumas anschwellen. Es ist ein natürlicher Prozess, der die Wiederherstellung des verletzten Bereichs ermöglicht. In diesem Fall höchstwahrscheinlich Nur einige Brüste des Hundes sind entzündet, weil ein Schlag in der Regel eine aktuelle Reaktion hervorruft. Sie können auch einige identifizieren Blutergüsse oder Verletzungen in der Nähe der geschwollenen Region.

Wir erinnern Sie erneut daran, dass es wichtig ist, Ihren Hund zum Tierarzt zu bringen, um seinen Gesundheitszustand nach einem Schlaganfall oder einem Unfall zu überprüfen.

Geschwollene Brüste bei Hunden durch Mastitis

Mastitis ist eine ansteckender Prozess In sehr ähnlicher Weise wirkt es auf die Brüste von Hunden und Katzen und erzeugt eine sichtbare Entzündung ihrer Brustwarzen. Zusätzlich zur Schwellung der Brüste neigen betroffene Frauen dazu, groß zu sein Zärtlichkeit und Schmerz bei Berührung in den Brüsten mit der Anwesenheit von eitrige Sekretion.

Typischerweise tritt eine Mastitis am Ende der Stillzeit oder nach einer Pseudoschwangerschaft auf, die nicht richtig behandelt wurde. Das Bild schreitet schnell voran und beeinträchtigt ernsthaft die Gesundheit des Hundes, so dass es erforderlich ist sofortige ärztliche Hilfe. Darüber hinaus ist es wichtig, Mastitis vorzubeugen, indem während der Schwangerschaft oder angesichts der Diagnose einer psychischen Schwangerschaft eine angemessene Behandlung angeboten wird.

Brustkrebs und Zysten

Wenn Sie die Brüste Ihres Hundes berühren, spüren Sie a Klumpen oder seltsame Massenmüssen Sie sofort mit Ihren Haaren in die Tierklinik. In der Regel zeigt sich eine abnormale Palpation in den Brüsten eines Hundes Brustzysten oder Tumoren, was ein Symptom für Krebs sein kann. In beiden Fällen ist sofortige ärztliche Hilfe erforderlich, um geeignete Studien durchzuführen und das Vorhandensein von bösartigen Tumoren frühzeitig zu diagnostizieren. Denken Sie daran, dass eine frühe Diagnose von Brustkrebs in der Regel die Prognose der Krankheit verbessert.

Andere Symptome einer Brustschwellung bei weiblichen Hunden

Im Allgemeinen ist die Brustvergrößerung das sichtbarste Anzeichen für eine Brustschwellung bei weiblichen Hunden. Es ist jedoch wichtig, dass die Tutoren wissen und wissen, wie sie andere erkennen Symptome, die dieses Bild begleiten können entzündungshemmend Nachfolgend fassen wir sie zusammen, um Ihr Wissen zu verbessern:

  • Vergrößerung der Brustwarzen.
  • Rötung der Brustwarzen oder der gesamten Brust.
  • Ausscheidung von Serum, Muttermilch (oder Pseudomilch bei psychischer Schwangerschaft) oder Eiter.
  • Empfindlichkeit oder Schmerz in der Brust oder im Bauchbereich (der Hund zeigt normalerweise Unbehagen und Schmerzausdruck, wenn er berührt wird).
  • Tastbare anomale Klumpen oder Massen in den Brüsten.

Wenn Sie also feststellen, dass Ihr Hund eine entzündete und rote Brustwarze, eine entzündete Brustwarze oder mehrere geschwollene Brüste hat, Geh zum Spezialisten sofort.

Dieser Artikel ist rein informativ, bei ExpertAnimal.com haben wir keine Befugnis, tierärztliche Behandlungen zu verschreiben oder irgendeine Art von Diagnose zu stellen. Wir laden Sie ein, Ihr Haustier zum Tierarzt zu bringen, falls er irgendwelche Beschwerden oder Beschwerden hat.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel lesen möchten Warum hat mein Hund geschwollene Brüste?empfehlen wir Ihnen, in unsere Abteilung für Infektionskrankheiten einzusteigen.

Pin
Send
Share
Send
Send