Tiere

Wann soll ich mit dem Hund spazieren gehen?

Pin
Send
Share
Send
Send


Obwohl es kein genaues Alter für den Beginn des Spaziergangs mit meinem Hund gibt, schlägt Ihr Tierarzt wahrscheinlich vor, dass Sie warten, bis Sie alles haben Hauptimpfstoffe, wie Impfstoffe gegen Parvovirus, Hepatitis und Staupe.

Ihr pelziger Freund sollte in der Lage sein, seinen letzten Booster im Alter von ungefähr 16 Wochen zu bekommen, je nachdem, wann er den ersten Impfstoff erhalten hat. Sie sollten auch sicherstellen, dass Sie mit Ihrem Tollwutimpfstoff auf dem neuesten Stand sind, der Sie im Alter von 3 bis 6 Monaten versorgen kann.

Da es bis zu 4 Monate oder länger dauern kann, bis Ihr vierbeiniger Partner vollständig geimpft ist, sollten Sie ihn in den ersten Lebensmonaten nicht auf einen Spaziergang oder in einen Hundepark mitnehmen.

Tipps mit Kragen und Riemen

Sicher möchten Sie, dass Ihr Welpe so schnell wie möglich das Gefühl von Halsband und Leine hat, damit er im richtigen Alter für den Spaziergang bereit ist.

Schieben Sie dazu den Hals, während er zu Abend isst, und befestigen Sie den Gurt. Er muss sich so auf sein Essen konzentrieren, dass er sich keine Gedanken darüber macht, was Sie an seinem Hals hängen.

Verknüpfen Sie Ihr Halsband und Ihre Leine immer mit den positiven Dingen: Spielen Sie Zeit, lassen Sie sich verwöhnen oder machen Sie eine Berührung.

Jedes Zögern oder unangenehme Gefühl mit der Leine sollte sich schnell auflösen.

Heimgürteltraining

Während es ratsam ist, Ihren Hund nicht in der Öffentlichkeit zu führen, bevor er vollständig geimpft ist, können Sie die Leine verwenden zu Hause trainieren, auch wenn Sie nur ein paar Monate haben.

Anstatt die Hintertür zu öffnen und ihn den ganzen Hof als Badezimmer benutzen zu lassen, verbinden Sie ihn mit seiner Leine und bringen ihn in die hintere Ecke, wo er seine Bedürfnisse erfüllen soll.

Wenn Sie Platz in Ihrem Zuhause haben, können Sie mit ihm zu seinem Bett, zu seinem Essensteller oder zu einem anderen Ort gehen. Auf diese Weise können Sie sich mit dem Gehen mit der Leine vertraut machen.

Gut laufen

Bringen Sie Ihrem Hund von Kindesbeinen an bei geh an deiner Seite. Es mag schön und lustig sein, jetzt alleine zu gehen, das wiegt nur 5 Kilo, aber wenn Sie 20 Kilo haben, können Sie sich verletzen oder ihn fliehen lassen, wenn Sie ihn nicht gut erzogen haben.

Du musst lernen, dass du, wenn du ruhig bist, das kriegst Fahrt Belohnung. Sobald alles verbunden ist, machen Sie so viele Schritte wie möglich, um eine Spannung im Riemen zu erzeugen.

Sie können Leckereien verwenden oder Komplimente, um mit ihm spazieren zu gehen, solange er dir folgt und nicht umgekehrt.

Wann ich mit dem Laufen beginnen soll, ist ein Tipp für Hunde, und ich spreche über das Training.

Video: Hundeerziehung ohne Stress - Der sinnvolle Spaziergang verknüpft mit Hundeerziehung ohne Stress (Dezember 2020).

Pin
Send
Share
Send
Send