Tiere

Feline Neuroparastosis: medizinische Fortschritte

Pin
Send
Share
Send
Send


In diesem Artikel von Animal Expert gehen wir auf die häufigsten Ursachen ein, die sich erklären lassen warum deine Katze nicht laufen kann. Obwohl die Gründe für diese Schwierigkeit nicht immer schwerwiegend sind, ist es in der Regel erforderlich, dass Sie sich an unseren Tierarzt wenden, um die am besten geeignete Behandlung zu verschreiben, sobald Sie die Ursache gefunden haben, die das ordnungsgemäße Gehen verhindert.

Wir werden sehen, dass die Genesung manchmal eine Operation erfordert, daher ist eine tierärztliche Beratung wichtig. Auf diese Weise ja Ihre Katze geht komisch Oder, direkt, nicht gehen, zögern Sie nicht, den Spezialisten zu besuchen.

Warum hat meine Katze keine Kraft in den Pfoten?

Bevor wir die Gründe erklären, warum eine Katze nicht laufen kann, müssen wir auf die Merkmale dieses Hindernisses achten. Eine katze kann gelähmt sein wenn er ganz aufhört zu laufen. Dieses Problem, das bei den Hinterbeinen häufiger auftritt, verhindert vollständig, dass sie sich bewegen. Deshalb weder gehen noch stehen.

Ein anderes Mal kann eine Katze nicht laufen, weil seine Beine versagen, auch häufiger hinten. In diesen Fällen werden wir Schwächen sehen. Die Katze kann stehen, fällt aber und bewegt sich nicht. Manchmal gelingt es ihm aber mit merkwürdigen Bewegungen, die Beine abnormal anzuheben oder sich im Kreis zu bewegen. Ein anderes Mal tritt die Schwierigkeit der Mobilität auf, weil die Katze Sie haben Zittern, Tics oder Krampfanfälle Überall in seinem Körper.

Ursachen der Lähmung in Katzenpfoten

Eine Empörung, ein Aufprall, ein Angriff eines Hundes oder ein Sturz in großer Höhe können dazu führen, dass unsere Katze nicht mehr laufen kann. Dies passiert, wenn es eine gibt Beteiligung der Wirbelsäule damit wird die nervöse kommunikation mit den beinen unterbrochen, die bewegungslos bleiben. Darüber hinaus können diese Verletzungen schwerwiegendere Verletzungen verursachen, so dass eine schnelle Übergabe an den Tierarzt erforderlich ist, wobei das Tier stets sorgfältig behandelt wird.

Im Allgemeinen neigt das Tier bei Trauma-Lähmungen dazu, sich mit unbeschädigten Beinen zu bewegen und die Betroffenen zu ziehen. Aus diesem Grund können wir feststellen, dass die Katze die Hinterbeine oder die Vorderbeine zieht. Und wenn alle Gliedmaßen beschädigt sind, wird es offensichtlich keine bewegen.

Röntgen oder Resonanz Sie können uns Informationen zum Status der Spalte geben. Dies ist je nach Schaden die Prognose. Medikamente, Rehabilitation oder Operation können erforderlich sein. Die Katze kann sich erholen oder Folgen haben. Um dies zu verhindern, müssen wir verhindern, dass die Katze unkontrolliert nach draußen gelangt, und Moskitonetze an den Fenstern anbringen, damit sie nicht herunterfallen kann.

Auf der anderen Seite die hypertrophe Kardiomyopathie Es kann auch zu einer Lähmung der Pfoten der Katze führen, insbesondere des Rückens und des Schwanzes, da das Herz-Kreislauf-System ausfällt und daher die Durchblutung beeinträchtigt.

Warum verliert meine Katze beim Gehen das Gleichgewicht?

Zahlreich sind die Ursachen, hinter denen eine Katze aufgrund von Schwäche, meist in den Hinterbeinen, nicht laufen kann. Bei älteren Katzen können wir sehen, dass sie in großen Höhen aufhören zu klettern, auch wenn sie klein sind. Das kann sein Schmerz Zeichen aufgrund eines degenerativen Prozesses wie der Arthrose. Darüber hinaus können Katzen, die sich von Krankheiten wie Panleukopenie erholt haben, neurologische Folgen haben, die sich auf die Gehfähigkeit auswirken. Es sind Katzen, die nicht gerade gehen, übertrieben die Beine anheben, um einen Schritt zu machen, leicht das Gleichgewicht zu verlieren oder eine Unkoordination zwischen den Beinen zu manifestieren. Diese Schäden können irreversibel sein, hindern sie jedoch nicht daran, ein normales Leben zu führen.

Er vestibuläres Syndrom Es handelt sich um eine neurologische Erkrankung, die Symptome wie Kopfneigung, Kreisgang, Nystagmus (kontinuierliche Augenbewegungen), Schielen oder AtaxieDies führt zu einem Mangel an Koordination, der das Gehen erschwert. Dieses Syndrom kann durch Trauma, Otitis, Infektionskrankheiten usw. verursacht werden. Die Lösung durchläuft eine gute neurologische Untersuchung, mit der die Ursache identifiziert werden kann. Es kann geheilt werden, aber manche Katzen halten den Kopf gesenkt, um sich dauerhaft zu verletzen.

Schließlich kann der Mangel an Ausgewogenheit auch durch die Entwicklung von a gerechtfertigt werden OhrenentzündungAuch hier ist der Besuch beim Spezialisten obligatorisch.

Meine Katze wackelt und fällt, warum?

Manchmal kann unsere Katze nicht laufen, weil sie die Kontrolle über ihren Körper verloren hat, Anfälle, Zittern oder Tics hat und manchmal mit anderen Symptomen einhergeht. Diese Tabelle entspricht normalerweise a Vergiftung und erfordert sofortige tierärztliche Hilfe. Die Prognose hängt von der Substanz, mit der die Katze in Kontakt gekommen ist, der Kontaktzeit oder der Größe der Katze ab.

Um Ängste zu vermeiden, müssen wir überwachen, dass die Umwelt Wir bieten unserer Katze Sicherheit und verhindern den Zugang zu potenziell toxischen Substanzen oder Pflanzen. Besondere Vorsicht ist bei antiparasitären Produkten für Hunde geboten, da diese manchmal giftige Wirkstoffe für Katzen enthalten.

Wenn wir die Substanz kennen, die unsere Katze vergiftet hat, müssen wir dies dem Tierarzt mitteilen. Mit Flüssigkeitstherapie und Medikamente Es ist möglich, die Katze ohne Folgen zu erholen, obwohl die Prognose, wie gesagt, vorbehalten ist. Weitere Informationen finden Sie in folgendem Artikel: "Vergiftung bei Katzen - Symptome und Erste Hilfe".

Meine Katze läuft nicht gut - Haben Sie sie?

Schließlich kann die Katze manchmal nicht oder nur schwer gehen, weil sie sich verletzt hat, normalerweise am Fuß. Wenn wir also einen lokalisierten Schaden vermuten, müssen wir, solange die Katze keinen Unfall erlitten hat oder mehr Symptome hat, Untersuchen Sie Finger, Nägel und Polster gut. Wenn wir eine Verletzung feststellen, müssen wir den Tierarzt benachrichtigen.

Wenn Sie verhindern, dass heiße Oberflächen oder Nägel gepflegt werden, können diese Probleme minimiert werden. Ebenso hilft uns die Einrichtung einer Routine zur regelmäßigen Überprüfung des Zustands dieser Bereiche, jede Wunde schnell zu identifizieren, um zu verhindern, dass sie infiziert wird und sich das klinische Bild verschlechtert.

Andere Ursachen, warum die Pfoten einer Katze versagen

Wenn die Hinter- oder Vorderbeine Ihrer Katze ausfallen und keine der oben genannten Ursachen seinem Zustand entspricht, sollten Sie wissen, dass es viele andere Gründe gibt, die diesen Zustand als Symptom darstellen. Auf diese Weise unterstreichen wir die Wichtigkeit, so schnell wie möglich zum Tierarzt zu gehen, da wir uns vor einem strengen Bild von Verstopfungeins Thromboseeins Bandscheibenvorfalleins Hüftdysplasie oder eine mögliche Diabetes.

In allen vorhergehenden Fällen ist ein tierärztlicher Eingriff erforderlich, da sonst das Leben des Tieres ernsthaft gefährdet werden könnte. Wenn Sie sich fragen, was Sie tun sollen, wenn die Füße Ihrer Katze ausfallen oder sie nicht laufen kann, sollten Sie auf diese Weise zunächst alle Teile auf äußere Verletzungen überprüfen. Dann Fachbesuch mit allen Informationen, die zur Erleichterung der Diagnose gesammelt wurden.

Dieser Artikel ist rein informativ, bei ExpertAnimal.com haben wir keine Befugnis, tierärztliche Behandlungen zu verschreiben oder irgendeine Art von Diagnose zu stellen. Wir laden Sie ein, Ihr Haustier zum Tierarzt zu bringen, falls er irgendwelche Beschwerden oder Beschwerden hat.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel lesen möchten Meine Katze kann nicht laufen - Ursachen und LösungenWir empfehlen Ihnen, zu unserem Abschnitt Andere Gesundheitsprobleme zu gehen.

„Bei anderen parasitären Erkrankungen kann man Stuhlproben oder die Grippe untersuchen.> Dieser Wurm wird normalerweise in der Nahrung der Katze übertragen. Wir können es hauptsächlich in Schnecken finden, was nicht bedeutet, dass die Katze eine gefressen hat, aber wenn diese befallene Schnecke von einem Nagetier oder einer Eidechse gefressen wird oder Exkremente davon gefressen hat, sind sie infiziert. Auf diese Weise können Katzen in den betroffenen Gebieten befallen werden.

Besteht der Verdacht (von nun an die Gewissheit), dass es sich um eine Infektion handelt, ist die durchgeführte Behandlung in den frühen Stadien der Krankheit antiparasitär. Daher ist es wichtig, sie rechtzeitig und zuverlässig zu erkennen.

Diese Krankheit wird seit 2005 untersucht und es gibt Fälle in Argentinien, Uruguay, Brasilien und Kolumbien. Die Diagnose der Krankheit im Leben ist ein kleiner Schritt für die Wissenschaft, aber sicherlich ein großer Schritt für die Verbesserung der Lebensqualität von Katzen.

11 Kommentare zu "Feline Neuroparastosis: Medical Advances"

Hallo: Vor Jahren hatte ich eine Katze mit diesen Symptomen, ich hatte keine Ahnung, was es war, und sie sagten mir, ich solle versuchen, ihm mehr Fisch zu füttern, und das hat sich sehr verbessert, so dass die Krankheit zurückgegangen ist und er die Beweglichkeit seiner Hinterbeine wiedererlangt hat Nicht zu 100%, aber wenn ich laufen könnte, würde ich sogar ein bisschen rennen.

Hallo, ich habe seit 12 Jahren eine Katze. Letzten Dienstag mussten wir es opfern. Der Tierarzt gab keinen Grund an.
Ich habe abgenommen, obwohl ich weiter gegessen habe. Ihm ging die Beweglichkeit der Hinterbeine aus und er sagte uns, dass er das betroffene Mark habe. Ihm ging das Gehen aus, er aß, trank oder brauchte nichts.
Von einem Tag auf den anderen hörte meine Katze auf, bei mir zu sein. Nach dem, was ich in dem Video gesehen habe, war mein Fall schlimmer und ich bin sicher, dass es an dieser Krankheit lag, aber als ich in einer Wohnung lebte, gab ich ihr keine Bedeutung, aber in der Stadt ist es ein Haus im Erdgeschoss und ich dachte, dass du vielleicht krank wirst Es ist eine Weile her und jetzt ist dies die Ursache. Ich habe noch eine Katze und würde gerne wissen, dass sie verdammt krank ist.

Es ist schrecklich, was mit diesen kleinen Kreaturen passiert, es ist unfair, sie sind so gut und unschuldig ... Gibt es eine Behandlung für diese schreckliche Krankheit? Ich bedanke mich, dass mein Mädchen gesund ist.

Hallo, wie wäre es, ich habe ein Kätzchen, das ich vor ein paar Monaten adoptiert habe, sie war immer ruhig und bei guter Gesundheit, aber vor ein paar Tagen aß ich normalerweise nicht wie früher, ging nicht zum Spielen aus und brachte sie zum Tierarzt, wo sie uns das erzählte Für Parasiten war das so. Sie ist schon entwurmt und hat Vitamine, aber sie hat ihr diese Symptome gegeben ... jetzt kann sie sich nicht mehr selbst ernähren, sie hat auch Inkontinenz beim Wasserlassen und bei der Befriedigung ihrer Bedürfnisse. So sehr, dass er ihr half zu essen und ihr Milch und Wasser durch eine Spritze zu geben und sie in den Mund zu geben.
Es tut mir sehr weh, sie so bei meiner Marilu zu sehen ... Ich wünschte, es gäbe eine Heilung ... aber ich sehe keine ...
Ich weiß auch, dass es kein Leben ist, so zu sein ... Aber ich werde an deiner Seite bleiben.
Ich werde weiterhin Hilfe für mein kleines Mädchen suchen.

Hallo, ich habe eine 5 Monate alte Katze und vor ungefähr einer Woche habe ich aufgehört, seine Hinterbeine zu bewegen. Als er sich an ihn gewöhnt hat, bemerkte er, dass einige Käfer wie Rottöne im Stuhl auftauchten. Deshalb kann er seine Beine nicht bewegen

Lieber
Ich habe eine Katze, Kian, 2 Jahre alt, die von einer Woche zur nächsten mit diesen Symptomen begann, die sie beschreiben.
Wir haben Urin- und Bluttests durchgeführt (auf Toxine und andere auf Viren), aber sie waren negativ.
Wenn Sie entzündungshemmende und Kortikosteroide oder intramuskuläres Serum erhalten, bessert es sich für 24 bis 36 Stunden und kommt dann wieder

... haben wieder die gleichen Symptome. Es gibt einige Analysen, um eine Neuroparasitose auszuschließen oder zu bestätigen. Wir leben in einem Gebiet, in dem es Mäuse und Schnecken gibt.
Ich würde mich sehr über Ihre Anleitung freuen. Wir sind sehr besorgt und traurig über Ihren Status.
Vielen Dank

Hallo Katzenfreunde! Ich veröffentliche meine Erfahrung aufgrund der Zweifel, dass jemand vor ungefähr zwei Monaten mein 6 Monate altes Kätzchen von einem Tag auf den nächsten versorgt, verlor die Beweglichkeit in den Hinterbeinen, zuerst in einem und Tage später bewegte ich nichts von unten nach unten. Ich war bereits verletzt und der Tierarzt sagte mir, dass es besser wäre, sie zu opfern. Vor einer Woche entwurmte ich alle meine Tiere und auch ihr Kätzchen, zwei Tage später begann sie, ihre Hüfte zu heben, sie passte sich besser an ihre Bedürfnisse an und vor ein paar Tagen begann sie zu Fuß !! Auch laufen und jeder Tag ist ein bisschen besser ... wir sind mehr als glücklich!

Meine Empfehlung, wenn sie eine Katze mit diesem Problem haben? Desparacitenlo einfach damit nichts verlieren, da es keine sefun Nebenwirkungen hat, erklärte mir der Tierarzt .... Grüße!

Hi! Ich brauche Hilfe vor zwei Wochen, als meine Katze sie mit Problemen in den Hinterbeinen sah und ich beschloss, sie zum Tierarzt zu bringen. Vor einer Weile sah ich, dass sie ihre Teile lutschte, aber ich habe bis jetzt nichts Merkwürdiges bemerkt. Als ich sie zum Tierarzt brachte, sagten mir 3 Ärzte etwas anderes und gaben mir Kortikosteroide, was meine Katze schlimmer machte. Sie aß nicht, trank kein Wasser und bewegte sich nicht, bis ich mich entschloss, sie zu einem anderen Tierarzt zu bringen, und mich dazu zwang, alle Medikamente zu nehmen und sie erneut einzunehmen. Bei erneuter Einnahme und nach 24 Stunden „sauberer“ Einnahme von Medikamenten wird beschlossen, dies zuzugeben, da die Temperatur 32 Grad betrug und es praktisch nicht mehr atmete.
Bei ihrer Integration führten sie Analysen durch, die zu Nierenproblemen führten, entsprechende Flüssigkeiten wurden abgegeben und sie verbesserte sich sehr. 3 Tage später kehrte er nach Hause zurück, jedoch mit den seltsamen Beinen mit dem halben Rücken (wie zuvor etwas mehr) und sehr wenig Stabilität (als wäre er betrunken). Vor ungefähr zwei Tagen hat er gekackt und gepinkelt, und jetzt hat er angefangen, zu seinen Steinen zu gehen, um das zu tun (sehr wenig zu kacken), bis er selbst Wasser trinkt, aber nicht alleine isst, wenn ich es in einer Spritze gebe.
Jetzt geht es, was mich ein wenig beunruhigt, seit ich gesehen habe, dass der Schwanz kratzte, es ist das erste Mal, dass ich sehe, dass er kratzt, aber es hat immer noch meine Aufmerksamkeit erregt, seit vor ein paar Tagen mein Hund mit Parasiten war, jedenfalls tut es mein Hund Kack draußen und nicht im Haus. Was empfehlen Sie mir zu tun? Was ist mit einem Antiparasiten, falls Sie es bezweifeln?

Hallo, mein 4 Monate altes Kätzchen begann aus dem Nichts sehr hässlich zu weinen und ich sah, dass sie Schmerzen hatte und ein wenig bewegungslos blieb und ihren Urin nicht mehr halten konnte ... nach einer Stunde war sie nicht nur unbeweglich an ihren Hinterbeinen, sondern auch an all ihren Körper ... wie tot, aber atmet .. isst nicht, bewegt sich nicht, blinkt nicht, atmet aber und es ist Neujahr und alles ist geschlossen .. Ich habe keinen Tierarzt gefunden und ich fühle mich hilflos

Was sind die ursachen

Es ist überhaupt nicht angenehm, Ihre Katze mit Schwierigkeiten beim Gehen zu sehen. Wenn er in dieser Situation ankommt, verbringt er einen Großteil des Tages damit, apathisch in einer Ecke zu liegen. Um sich zu verbessern, müssen Sie zunächst die Ursache Ihrer Erkrankung ermitteln:

Hypertrophe Kardiomyopathie

Es tritt auf, wenn sich der Herzmuskel verdickt, wodurch Herz-Kreislauf-Probleme entstehen. Wenn mehrere Körperteile, einschließlich Hinterbeine und Schwanz, nicht mehr genügend Blut erhalten, werden sie schwächer.

Wenn die Katze einen hohen Blutzuckerspiegel hat, senkt sie den Kaliumspiegel, weil sie häufiger uriniert. Diese Kaliumtropfen Sie verursachen Neuropathien, die zu Gehproblemen führen können.

Hüftdysplasie

Obwohl es bei Hunden häufiger vorkommt, kann die Hüftdysplasie auch bei Katzen auftreten, obwohl es sich in der Regel um eine erbliche Dysplasie handelt. Es tritt auf, wenn sich die Knochen der Hüfte und des Femurs nicht richtig entwickeln, so dass es ihnen Schmerzen, Lahmheit in den Hinterbeinen, Probleme beim Laufen oder Springen und Knirschen verursacht.

Chronische Verstopfung

Chronische Verstopfung, die hauptsächlich durch Nierenversagen verursacht wird es kann zu Symptomen wie Wackeln der Hinterbeine und Schwierigkeiten beim Gehen führen. Darüber hinaus treten andere normalerweise als Appetitverlust und / oder Gewichtsverlust und Erbrechen auf.

Es ist ein Blutgerinnsel, das irgendwo im Körper zurückgeblieben ist. Wenn es im Rücken auftritt, gelangt das Blut nicht gut zu Ihren Beinen, so dass diese kalt und wenig beweglich werden.

3 Häufigste Krankheiten, die das Gehen von Katzen beeinträchtigen

Zu den häufigsten Krankheiten bei Katzen gehören solche, die mit bloßem Auge beobachtet werden können, dh, sie werden vom Besitzer bemerkt, wenn sich das Haustier auf ungewöhnliche Weise verhält. Die häufigsten sind bei der Katzeseltsamerweise gehen, taumelt oder hat Probleme beim Aufstehen.
Wenn Ihr Haustier komisch läuft, leidet es möglicherweise darunter Ataxie, Claudicatio oder HüftdysplasieDies sind Krankheiten, von denen mehrere Tiere betroffen sein können, die bei Katzen jedoch häufiger auftreten. Unter Berücksichtigung der Tatsache, dass diese von einem Tierarzt bestimmt werden, beschreiben wir im Folgenden die häufigsten Pathologien, damit Sie mit dem vergleichen können, was Sie bei Ihrer Katze beobachten.

1. Ataxie: Das Wobble-Syndrom

Viele Leute bringen ihre Katzen besorgt zum Tierarzt, weil Katzen "betrunken" oder "schwindlig" zu sein scheinen, Die Diagnose ist fast immer gleich. Es handelt sich um Ataxie, eine Krankheit, die die Koordination normaler Bewegungen beeinträchtigt, z. B. das Bewegen eines Fußes, Gehen oder sogar das Bewegen des Kopfes.
Ataxie ist keine Krankheit an sich, sondern ein Symptom, das sich als Folge einer Schädigung manifestiert oder Missbildungen an Orten, die mit Bewegung in Verbindung stehenOft ist es angeboren, weil es es von seiner Geburt an und zu anderen Zeiten während seines Wachstums präsentiert.
Diese Krankheit liegt in einer Störung des Nervensystems, die durch das unerwartete Einsetzen von a gekennzeichnet ist Beeinträchtigung der Muskelkoordinationvor allem in den Armen, Rumpf und Beinen.

2. Vestibuläre Ataxie:

Es wird verursacht durchBeschwerden im Innenohr oder in einigen Nerven, die vom Ohr zum Gehirn gehen. Das Vestibularsystem ist wesentlich für die Kontrolle des Gleichgewichts, da es Informationen an das Kleinhirn überträgt. Die Katzen haben einen geneigten Kopf, bewegen ihre Augen von einer Seite zur anderen, gehen im Kreis und fallen zur Seite. Sie können sich schwindelig und erbrechen fühlen.

3. Sinnesataxie:

Es wird durch Probleme im Gehirn, im Rückenmark sowie in den peripheren Nerven verursacht, die für die Erkennung der Position der Extremitäten verantwortlich sind. Bei dieser Art von Ataxie Das Haustier steht und geht mit gespreizten BeinenMuskelschwäche, weil sie auch ein Problem der Innervation der Muskeln entwickeln.

2. Claudication: Lahmheit oder Lahmheit

Claudicatio ist eine Abnormalität beim Gehen, die auch als Ambulation bezeichnet wird. Dies äußert sich in der Schwierigkeit, zu hohen Punkten zu springen.

Diese Krankheit kann auf die Veränderung einer der Komponenten des Bewegungsapparates zurückzuführen sein., wie Knochen, Muskeln, Gelenke und Nervensystem.

5. Ernährungsumstellungen wie Vitamin A-Überschuss:

Es bleibt bei Katzen bestehen, die rohe Leber fressen und kein Kalzium haben. Diese sind für Knochendeformationen verantwortlich, die neben anderen Problemen auch einen unterschiedlichen Grad an Claudicatio hervorrufen können.

Die Hauptsymptome sind:

  • Zurück schlaff
  • Schmerzen oder Schwäche> Andere Anzeichen sind:
  • Eine enge Haltung des Gesäßes
  • Eine schlechte Konformation des Beckens und der Muskulatur
  • Hypertrophie (Vergrößerung) der Schultermuskulatur durch übermäßige Beanspruchung
  • Gelegentlich tritt ein Aspekt des Wirbelsäulenbogens auf, der durch die Verlagerung des Gewichts der vorherigen Gliedmaßen verursacht wird, weil der Rücken schmerzt.

Diese Anzeichen können subtil sein, können intermittierend oder anhaltend sein und dazu neigen, sich mit der Aktivität zu verschlechtern. Betroffene Katzen fühlen sich die meiste Zeit wohl, sind aber morgens oder nach einem Nickerchen steif. Fettleibigkeit oder Schnelle Gewichtszunahme kann Lahmheit verschlimmern und die mit dieser Krankheit verbundenen Schmerzen.

2. Achten Sie auf jedes Signal:

Aus diesem Grund wird empfohlen, dass der Besitzer immer die Haltung, den Gang oder den Gang Ihres Haustieres beachtet, um in der Lage zu sein mögliche anomalien rechtzeitig erkennen Darüber hinaus, um auf das Gewicht des Kätzchens zu achten.Auch eines der häufigsten ist das beharrliche Lecken eines Mitglieds, was auf eine genagelte Wunde oder einen Fremdkörper hinweisen kann

3. Kontrolle der Nagelkontrolle bei älteren Katzen:

Verletzungen der Fußsohlen vermeiden. Die Katze muss sich um ein gewaltsames Trauma kümmern Entweder aufgrund von Autounfällen oder herabfallenden Balkonen und dafür muss ein Wandern verhindert werden und die Balkone und andere Öffnungen in den Wohnungen müssen geschützt werden.

In all diesen Fällen muss der Tierarzt die Anamnese machen, das Gehen des Patienten beobachten und das betroffene Mitglied einer gründlichen körperlichen Untersuchung unterziehen. Die Hilfe von Radiologie ist für die meisten osteoartikulären Läsionen unerlässlich da einer der ersten schritte darin besteht, neurologische und vaskuläre probleme von skelettmuskeln zu unterscheiden.

Meine Katze wackelt beim Gehen

Katzen sind Kreaturen mit einem ausgezeichneten Gleichgewichtssinn, aber manchmal kann dies bei Ihnen scheitern. Dies ist, was wir als Ataxie kennen, eine Störung, die durch viele Gründe verursacht werden kann, die wir heute untersuchen werden, aber reg dich nicht auf, die beiden häufigsten sind nicht besorgniserregend und haben eine einfache Lösung.

Der häufigste Grund, warum Ihre Katze nicht gut laufen kann Es ist, weil es getroffen hat. Ein starkes Trauma kann ihn verwirrt haben, wie er es bei einer Person tun würde. In diesem Fall muss dringend ein Tierarzt aufgesucht werden, da dies zu inneren Schäden führen kann. In den meisten Fällen werden Sie die Mobilität mit Ruhe und Liebe wiederherstellen, Mithilfe eines Spezialisten können Sie jedoch Probleme ausschließen, die durch den Aufprall entstehen.

Wenn Sie absolut sicher sind, dass es keine Coscorrón gegeben hat und diese Schwäche sich mit der Zeit verlängert, kann es sein, dass der Schuldige Ihre Ernährung ist. Billiges Supermarktfutter enthält nicht immer Eisen, Vitamine und alle Proteine, die es für eine gesunde Ernährung benötigt. Manchmal sind sich viele PetLovers nicht bewusst, dass sich die Ernährungsgewohnheiten einer Katze je nach Alter und Gewicht ändern. was sie verurteilt, nicht die Nährstoffe zu haben, die sie in jeder ihrer Vitalphasen benötigen.

Die erste Behandlung für Ataxie bei Katzen ist die Verbesserung ihrer Ernährung

Wenden Sie sich an unsere Online-Tierärzte, um herauszufinden, welche Diät Ihr Haar in welcher Menge zu sich nehmen muss. Wenn Sie dies tun, werden Sie auch informiert, wenn Ihre Katze aus anderen Gründen nicht mehr laufen kann.

Abgesehen davon, dass er einen Schlag an einem schlechten Ort bekommen hat oder nicht gut isst, Ihre Behaarten leiden möglicherweise an einer Ohrenentzündung, Balance-Kontrolle beschädigt. Otitis tritt häufig bei Katzen auf und tritt normalerweise auf, wenn ihr Immunsystem schwach ist und sie in einer schmutzigen Umgebung mit Milben leben.

Diese Parasiten sind eine der Hauptursachen für solche Infektionen. Wenn es sich vom äußeren Ohr bis zur inneren Otitis erstreckt, treten Schwindel und die Symptome einer Ataxie auf. Sie werden wissen, dass es möglich ist, dass es schlecht riecht, wenn Sie Ihre Nase näher an Ihr Ohr bringen. Er wird auch zittern und versuchen zu kratzen, das Gehör zu verlieren und seine Stimmung zu ändern.

Der beste Weg, dies zu verhindern, ist eine gute Ernährung und ein sauberes Haus. In jedem Fall kann eine Ohrenentzündung auch durch das Einführen eines Fremdkörpers in Ihre Gehörhöhle verursacht werden. Seien Sie sehr vorsichtig, wenn Sie Kinder haben, da Sie beim Spielen versuchen können, einen Bleistift oder eines ihrer Spielsachen hineinzuziehen.

Meine Katze krabbelt und kann nicht laufen, ist es ernst?

Wenn wir Otitis, Trauma oder Essen ausschließen, Dies kann ein Problem sein, das in Ihren Nerven, Ihrem Nabelschnur-, Ohr- oder Vestibularsystem auftritt. Ihr Haar hat drei, die für die Bewegung und Koordination seines Körpers verantwortlich sind: das Kleinhirn, das sensorische System oder das vestibuläre System. Die erste, die sich im Gehirn befindet, hilft Ihnen dabei, alle Ihre Bewegungen präzise zu machen, gibt Ihren Muskeln Befehle und diese werden ausgeführt, damit sie beim Springen an einen guten Platz fallen. Wenn das Kleinhirn beschädigt ist, sind diese Bewegungen unberechenbar.

Das Vestibularsystem ermöglicht es Ihnen, gut zu gehen, die Körperhaltung beizubehalten und sich wie eine Katze zu bewegen. Die damit verbundenen Erkrankungen stehen meist im Zusammenhang mit dem Ohr. Schließlich umfasst das sensorische System sowohl die Medulla als auch die Nerven. Wenn Sie versagen, können Sie sich nicht gut orientieren, nicht verstehen, wo Sie sich befinden, und daher Ihrem Körper mitteilen, wohin Sie sich bewegen möchten.

Diese Art von Problemen kann Sie von der Geburt bis zur Auslösung durch einen Schlag begleiten. Die einzige Möglichkeit, eine Lösung zu finden und zu behandeln, ist ein Tierarzt. Was der Fachmann tun wird, ist, Sie zu testen, um herauszufinden, was Sie beschädigt haben, und den besten Weg zu finden, um es zu stoppen.

Zusätzlich zu diesen Problemen kann Ataxie auch aus einem Muskel-, Knochen- oder Gelenkproblem resultieren, das sich mit zunehmendem Alter verschlimmert. Verlassen Sie sich auf unsere Online-Tierärzte.

Sind Sie mit Zweifeln verlassen worden? Fragen Sie unsere Tierärzte:

Video: Innovationen für die Medizin der Zukunft - FUTUREMAG - ARTE (Dezember 2020).

Pin
Send
Share
Send
Send