Tiere

Grundregeln für die Pflege eines Zwergkaninchens Kommentar (7)

Pin
Send
Share
Send
Send


Zwergkaninchen sind tolle Haustiere! Nett, lustig, liebevoll ... Aber es ist wichtig, die Pflege, die sie brauchen, genau zu kennen Sie sind sehr empfindliche Tiere und dass sie krank werden könnten, wenn ihnen nicht gegeben wird, was sie brauchen. Deshalb haben wir für Sie Hinweise zur Pflege von Zwergkaninchen. Lesen Sie weiter!

Pflege von Zwergkaninchen: Füttern

Fütterung Es ist eine der wichtigsten Pflege von Zwergkaninchen. Sie müssen alle Nährstoffe erhalten, um sich richtig zu entwickeln und gesund zu bleiben.

Zwergkaninchen Sie sind pflanzenfressende Tiere. Es ist am besten, ihnen ein hochwertiges Futter zu geben, das speziell für sie entwickelt wurde. Es ist besser, Futter für andere größere Kaninchen zu meiden, da sie zu viele Fette haben und mollig werden könnten.

Heu ist sehr wichtig für Kaninchen: zusammen mit dem Futter verzehrt, hilft es ihnen, es zu verdauen, und es ist auch eine gute Methode für sie, um ihre Zähne zu tragen.

Zwergkaninchen Sie sollten ein paar Mal am Tag essen, am besten morgens und nachmittags, immer zur selben Zeit.

Essen

1.- Heu wirkt als Regulator der Verdauung von Kaninchen und sie sollten es immer zur Verfügung haben.

2.- Trockenfutter enthält grüne Pflanzen, Getreide, Samen, getrocknetes Gemüse und Vitamine.

3.- Abhängig von Ihrer Größe Zwergkaninchen Sie sollten 3 bis 4 Esslöffel Trockenfutter täglich geben.

4.- Ihre Ernährung sollte immer saftiges Gemüse wie Karotten und grüne Pflanzen wie Löwenzahn und Petersilie enthalten.

5.- Die Stücke von Obstbaumzweigen sind ein ausgezeichnetes Material zum Knacken.

6.- Füttere sie immer zur gleichen Zeit und wenn möglich zweimal am Tag, morgens und nachmittags.

7.- Geben Sie ihnen morgens Trockenfutter und nachmittags frisch.

8.- Niemals schmutziges, pastöses oder schimmeliges Essen anbieten. Jeden Morgen müssen Sie die Reste von frischen Lebensmitteln vom Vortag entfernen.

9.- Jeden Tag müssen Sie Ihren Trinkbrunnen mit sauberem Wasser füllen.

10.- Wenn wir ihnen Wildpflanzen geben, sollten wir sie nicht am Straßenrand oder auf gedüngten Feldern sammeln.

Konditionierung

1.- Der Käfig für zwei Personen Kaninchen Zwerge sollten mindestens 90 cm lang, 50 cm breit und 45 cm hoch sein.

2.- Wählen Sie ein Modell mit verzinktem Zaun. Wenn die Stangen mit Kunststoff bedeckt sind, wird die Kaninchen Sie werden sie bald nagen.

3.- Der Bodeneimer muss eine maximale Tiefe von 16 cm haben, die Küvetten von mehr als 25 cm Tiefe lassen das nicht zu Kaninchen Schau auf die Seiten des Käfigs.

4.- In den Käfig legen wir zwei Futtertröge und ein Heurastel.

5.- bis Kaninchen Sie werden gerne ein Haus mit flachem Dach haben.

6.- Um den Boden zu bedecken, können wir Holzspäne verwenden, die mit Stroh oder Strohpellets für Haustiere bedeckt sind.

7.- In eine Ecke des Käfigs stellen Sie eine Katzenablage oder ein spezielles „Waschbecken“ Kaninchen.

8.- Legen Sie einen mit Stroh beschichteten Adobe-Block auf das Tablett, so dass Kaninchen Tragen Sie Ihre Nägel, wenn Sie versuchen zu graben.

9.- Der Käfig sollte an einem gut beleuchteten und belüfteten Ort, jedoch nicht Zugluft, direkter Sonne oder in der Nähe einer Wärmequelle ausgesetzt sein.

10.- Im Sommer können Sie Ihre Kaninchen in einem Außenbereich oder auf einer bequem geschützten Terrasse.

1.- bis Kaninchen Kurze Haare sollten während des Wechsels mit einer weichen Bürste aus Naturborsten gebürstet werden. Zum Kaninchen Langes Haar sollte zweimal pro Woche mit einem speziellen Metallkamm gepflegt werden.

2.- Reinigen Sie die Hautfalten der Genitalregion mit einem in Öl getränkten Wattebausch für Kinder.

3.- Wenn die Nägel und die Schneidezähne zu stark wachsen, müssen sie zum Tierarzt gebracht werden, um geschnitten zu werden.

4.- Wenn das Haar der Analregion klebt, reinigen wir es mit einem mit warmem Wasser angefeuchteten Handtuch.

5.- Waschen Sie die Futtertröge täglich mit heißem Wasser und lassen Sie sie trocknen.

6.- Der Trinker muss mehrmals wöchentlich mit einer Bürste gereinigt werden.

7.- Der Untergrund (des Käfigs und des „Spülbeckens“) muss zweimal pro Woche erneuert werden. Das Stroh sollte jeden Tag ein wenig entfernt werden.

8.- Bei der Erneuerung des Untergrunds wird der Eimer mit heißem Wasser gewaschen.

9.- Wenn sich in der Küvette Harnstoff-Inlays bilden, reinigen wir diese mit Zitronensäure oder Essig (1 Esslöffel in 1 Liter heißem Wasser) und lassen das Produkt eine Stunde einwirken. Dann muss man gut mit fließendem Wasser abspülen.

10.- Einmal im Monat müssen Sie den Zaun und die Kabine gründlich mit kochendem Wasser waschen.

Wenn Sie alles gründlich wissen wollen, müssen Sie sich gut um a kümmern Zwergkaninchenempfehlen wir die Publikation Mi rabbit enano y yo des Editorial Hispano Europea:

Neueste Kommentare zu diesem Artikel (7)

Von Nieves19 am 06/08/2013 um 19: 11h

die kaninchen enene sind kurzhaarig
und ein Käfig wie dieser:

reicht für einen

Von keydi16 am 22.02.2013 um 23:21 Uhr

Wirklich danke fürs Teilen (:

Von coopersara am 05/01/2013 um 21: 45h

Hallo :)
Wir hatten vor, einen Zwergenhasen zu kaufen, und vor zwei Tagen haben sie uns durch eine Anzeige einen kostenlosen mit Käfig und allem angeboten. Wir haben ihn besucht und festgestellt, dass es ein Kaninchen ist, das 1 Jahr größer ist als wir dachten, obwohl wir es geliebt haben und Wir gingen, wir gingen direkt zum Beterinary und nachdem wir gesehen hatten, dass alles in Ordnung war, brachten wir es nach Hause. Während dieses Nachmittags war er fügsam und hatte keine Probleme damit, ihn zu streicheln und zu fangen. Wir haben ihn großartig mit all den Dingen ausgestattet, die Sie in dem Artikel anführen. Aber ab dem nächsten Morgen zeigt er Arisco und schwer fassbar, selbst als ich ihn annahm, biss er mich (nein stark), aber es hat mich erschreckt, in der Tat nahm ich ein wenig beängstigend. Ist dieses Verhalten normal? So wird es ruhig und bequem. Wenn mir jemand deine Meinung sagen kann. Vielen Dank

Mit dem Shineki am 14.12.2012 um 00: 32h

DIESES NETTE wird mein Bestes tun, um mein Kaninchen bei Laune zu halten: D!

Von legosama am 28.08.2012 um 19:50 Uhr

wow ich wusste nicht das es pflegebedürftig ist hehe ich es im hof habe und es freut mich, danke euer rat wird sehr hilfreich sein

Wie Ihr Lebensraum sein sollte

Vielleicht ist es hilfreich zu wissen, wie das Zuhause Ihres neuen Partners aussehen soll. Sie müssen sich daran erinnern, dass es mindestens die 6-fache Größe eines erwachsenen Zwergkaninchens haben muss. Es muss ein Käfig mit verzinkten Stangen sein, damit das Kaninchen nicht nagt.

Wenn es sich bei den Käfigen an der Basis um eine Schale handelt, sollte die Höhe des Käfigs 16 cm nicht überschreiten. Damit Ihr Kaninchen verschiedene Umgebungen beobachten und entspannt sein kann, können Sie auch sehen, wann Sie sich dem nähern, was sehr glücklich sein wird. Denken Sie daran, einen Futterautomat, einen Trog und das, was Katzen brauchen, in ein Hygienefach zu stellen, das Sie in eine der Ecken des Käfigs stellen müssen. Der Boden des Käfigs sollte mit Sägemehl bedeckt sein.

Denken Sie daran, den Käfig an einem hellen und belüfteten Ort aufzustellen, an dem die Sonne nicht direkt auf den Käfig trifft.

Wähle den Zwergkaninchenkäfig

Eine weitere Pflege des Zwergkaninchens, die wir berücksichtigen müssen, ist die Wahl deines Käfigs, niemanden wert! Wenn Sie nur ein Kaninchen haben werden, Ideal ist ein Käfig von mindestens 90x60x50 cm, obwohl es größer ist, besser! Mehr Platz muss sich frei bewegen. Vermeiden Sie Käfige mit kunststoffbeschichteten Stangen, weil Kaninchen können sie sehr leicht nagen.

Obwohl sie sich im Käfig bewegen können, Es ist wichtig, sie mehrmals am Tag zu entfernen so können sie draußen trainieren, Obwohl immer überwacht und in einem Raum, in dem keine Gefahr besteht.

Auf der anderen Seite Eine sehr wichtige Pflege von Zwergkaninchen ist das Haarbürsten. Zumindest sollte es einmal pro Woche durchgeführt werden, obwohl, wenn es öfter ist, viel besser. Mit dem Bürsten werden tote Haare entfernt, Verhinderung der Bildung von Knoten und dass das Kaninchen sie verschlucken kann. Außerdem bleibt es gesund, weich und glänzend.

Sie sollten niemals geschnitten oder gebadet werden. Falls sie stark verschmutzt sind, können sie nur mit Wasser gewaschen werdenDabei darauf achten, sie dann sehr gut zu trocknen, insbesondere die Falten der Genitalien und des Bauches.

Die Zähne von Zwergkaninchen

Die Zähne von Kaninchen erfordern ebenfalls Aufmerksamkeit. Sie müssen häufig knacken, um sie abzunutzen, weil sie nie aufhören zu wachsen! Versorge dein Kaninchen mit Dingen zum Nagen, Sie vermeiden Krankheiten wie Zahnfehlstellungen.

Damit Ihr Kaninchen nagen kann, ist das Beste unbehandeltes Holz, Pappe oder Zweige von Obstbäumen. Aber niemals aus Zeder! Es ist giftig.

Hat Ihr Kaninchen bereits eine Zahnfehlstellung? Gehen Sie so schnell wie möglich zum Tierarzt! Dieses übermäßige Wachstum macht es ihm sehr schwer zu essen und könnte am Ende verhungern.

Das Zwergkaninchen zu Hause

Wenn Sie mehrere Kaninchen haben, sollten Sie darauf achten, dass jeder seinen Platz hat. Sie können in Gesellschaft leben, sind aber territorial. Zumindest Jedes Männchen sollte seinen eigenen Freiraum haben, sonst könnten sie aggressiv werden und Probleme bereiten.

Ansonsten Die Pflege von Zwergkaninchen ist nicht kompliziert. Sie sind fügsam und pflegeleicht. Mit Liebe, ausreichendem Futter und guter tierärztlicher Versorgung wird Ihr Zwergkaninchen sehr glücklich und lange leben!

Pin
Send
Share
Send
Send