Tiere

Die schnellsten Tiere der Welt und ihre Geschwindigkeit

Pin
Send
Share
Send
Send


Abonniere Xataka Science

Wenn wir fragen, was das schnellste fliegende Tier der Welt ist, werden sie das leicht beantworten Wanderfalke (Falco Peregrinus) erreicht es 389 Stundenkilometer. Diese Geschwindigkeit wird jedoch nur erreicht, wenn sie absinkt, das heißt, wenn sie ein bisschen wie eine Falle ist.

Wenn wir an Horizontalflug denken, wird vielleicht jemand antworten, dass das schnellste Tier das ist schnell (Apus apus), weil es 116 Stundenkilometer erreicht. Aber es gibt ein anderes Tier, das bei diesen Gelegenheiten nie erwähnt wird und das die schnellen übertrifft.

Ich bin Batman

Laut einer aktuellen Studie von Forschern des Max - Planck - Instituts für Ornithologie in Radolfzell, Deutschland, hat die Brasilianischer schwanzloser Schläger (Tadarida brasiliensis) ist das schnellste Tier im Horizontalflug, weil es 160 Stundenkilometer überschreitet.

Diese außergewöhnliche Geschwindigkeit wird durch die aerodynamische Form und die langen Flügel erreicht, die den Luftwiderstand Ihres Körpers ausgleichen. Die schnellsten sind anscheinend Frauen, was noch überraschender ist, wenn wir das betrachten kaum etwa 11 Gramm wiegen.

Das schnellste fliegende Tier der Welt ist nicht das, was Sie denken

In der Luft

Es gibt drei grundlegende Arten der Verdrängung in der Luft:

  • Der Flug: der klassische Wingshake.
  • Ich plane: wenn sie die Luftströmungen oder den Antrieb nutzen, den sie bereits tragen, ohne die Flügel schlagen zu müssen.
  • Das gehackte: wenn sie im freien Fall aus der Luft fallen. Es ist in dieser Verschiebung, wenn sie ihre Höchstgeschwindigkeiten erreichen.

Auf dem Boden

Im terrestrischen Modus gibt es eine Vielzahl von Bewegungen:

  • Wiederholung: Wessen Fortschritt ist durch Ziehen, zum Beispiel der der Schlange.
  • Wandern: die Mehrheit, ob Zweibeiner-Menschen-wie Vierbeiner - Geparden oder Hunde.
  • Brachycion: Es ist eine Art der Fortbewegung bestimmter Primaten, die sich nur mit Armen und Händen durch die Zweige bewegen.
  • Springe: Es kann als Hauptbewegungsform, wie im Fall des Kängurus, oder einfach als Ressource, wie im Fall der Frösche, verwendet werden.
  • Kontraktion und Extension: Bei Würmern kriechen sie durch Kontraktionen des Körpers.

Die schnellsten Tiere>

Jenseits des Mako-Hais, den wir im vorherigen Abschnitt erklärt haben, gibt es verschiedene Fische, die große Geschwindigkeiten fangen, viel mehr als einige der Tiere in der vorherigen Liste. Aus diesem Grund haben wir es für notwendig gehalten, eine separate Liste mit den schnellere Tiere im Wasser:

  1. Pazifischer Segelfisch mit 109 km / h
  2. Schwertfisch mit 100 km / h
  3. Blaue Nadel mit 80 km / h
  4. Roter Thun mit 70 km / h
  5. Blauhai mit 70 km / h

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel lesen möchten Die schnellsten Tiere der Welt und ihre GeschwindigkeitWir empfehlen, dass Sie unsere Kategorie der Wildtiere eingeben.

1. Wanderfalke

Fahre auf beeindruckende Weise durch die Wolken. Dieser majestätische Vogel fliegt mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von fast 100 km / h. Wenn Sie jedoch einen Damm auf dem Berg entdecken (z. B. eine Maus), kann dieser eine Geschwindigkeit von mindestens 360 km / h erreichen. Es hat eine beneidenswerte Sicht und kann schneller fliegen als ein Formel-1-Auto.

Die Nummer 2 auf der Liste der schnellsten Tiere hat die Fähigkeit, eine kurze Distanz von nicht weniger als 120 km / h zu erreichen. Diese wunderschöne gefleckte Fellkatze ist das schnellste Landraubtier, das es gibt. Er lebt im Nahen Osten und in den Savannen Afrikas. Auch Es hat eine unglaubliche Aussicht und pirscht seine Beute normalerweise heimlich an.

3. Segelfisch

Wir gehen jetzt zu den Gewässern, wo sich dieser Fisch mit der gleichen Geschwindigkeit wie der Chita bewegt (ca. 110 km / h). Mit einem ziemlich charakteristischen Körper, da er einen langen stachelförmigen Schnabel und eine riesige obere Schuppe hat, die ihm wegen ihrer Ähnlichkeit mit der von Schiffen den Spitznamen „Segel“ eingebracht hat, kann dieser Fisch auch die Farbe ändern, um zu verwirren zu seiner Beute.

4. Tigerkäfer

In diesem Fall ist es das schnellste Insekt, das es gibt. Es wird Sie in Erstaunen versetzen, denn es ist ein kleines, aber gefährliches Raubtier (daher der Name "Tiger"). Da es so schnell von hier nach dort geht, Sie müssen von Zeit zu Zeit auf der Straße anhalten, um sich zu konzentrieren... Ist das so schnell seine Augen verlieren die Landschaft. Es kann nicht weniger als 2,5 Meter pro Sekunde erreichen.

5. Mako-Hai

Wir kehren zum Meer zurück, um über diesen riesigen Fisch zu sprechen, der mit einer Geschwindigkeit von 124 km / h das Wasser überquert, wenn die Jagdaufgabe erfüllt ist. Es ist als "Ocean Hawk" bekannt und sehr gefährlich für Leute, da sie keinen Moment zögern, auf die Fischerboote zu springen, um etwas zu essen zu bekommen.

Dieser kleine bunte Vogel ist sehr klein, aber sehr schnell. So sehr, dass ihre Flügel fast nie so schnell aussehen, dass sie sich bewegen. Mit nur 10 cm Länge kann der Kolibri nicht weniger als 100 km / h fliegen. Eine weitere Kuriosität dieses Tieres ist, dass es die einzige Art ist, die rückwärts fliegen, bewegungslos in der Luft bleiben oder nach unten fliegen kann (nicht bei einem Tauchgang wie dem Falken).

7. Schwertfisch

Er wird auch Kaiser oder Gladiator genannt und kann 4 Meter messen und 500 kg wiegen. Es fällt durch seinen langgestreckten Schnabel (deshalb der Name "Schwert") auf und gehört zu dieser Gruppe von 10 schnelleren Tieren, weil kann 100 km / h erreichen, wenn nichts nach einem Damm. Es hat auch eine aerodynamische Flosse, mit der Sie problemlos aus dem Wasser springen können.

8. Sibirischer Tiger

Niemand kann leugnen, dass Katzen eines der schönsten Wesen sind, das es gibt. Und auch der schnellste! In diesem Fall Der schöne Sibirische Tiger erreicht 90 km / h. Sein Rekord hat einen zusätzlichen, da er es mitten im Schnee macht (wo es leichter ist zu sinken). Dieser Tiger wiederum ist der größte seiner Art und hat auf jedem Exemplar ein einzigartiges, gestreiftes Fell, das auch auf seiner Haut markiert ist.

9. Strauß

Der größte Vogel ist auch der schnellste (genauer gesagt der dritte). Obwohl es nicht fliegen kann und nur auf seinen zwei Beinen geht, kann dieses gefiederte und langhalsige Tier bis zu 70 km / h rennen und 150 kg wiegen. Mit nur 1 Monat des Lebens ... können Straußbabys jetzt 55 km / h erreichen. In jedem Alter können sie über weite Strecken die Geschwindigkeit halten, ohne müde zu werden oder anzuhalten.

10. Libelle

Wir beenden die Rangliste der 10 schnellsten Tiere mit diesem Insekt mit halbtransparenten Flügeln und länglichem Körper, der bis zu 100 km / h fliegen kann, obwohl der Durchschnitt 25 km / h beträgt (was sehr viel für ein Tier dieser Größe ist). Sie leben nur ein paar Wochen und vielleicht scheinen sie es eilig zu haben.

Quelle der Bilder: Guillermo Fdez und Richard Bartz.

Optimale Größe

Die Theorie, detailliert in der Zeitschrift Naturökologie& Evolutionerkläre warum Schlanke und mittelschwere Tiere erreichen hohe Geschwindigkeiten.

Das Modell gilt für alle Tierarten, von der Fruchtfliege bis zu den Walen es kann dazu dienen, die maximale Geschwindigkeit von lange verlorenen Arten vorherzusagen, wie Dinosaurier.

Die Körper schneller Tiere, wie der Gepard, entwickelten sich hauptsächlich zur Jagd.

Sie haben die optimale Größe, um eine maximale Geschwindigkeit zu erreichen.

Das Beschleunigen erfordert viel Energie, und Muskeln können nur für kurze Zeit mit einer solchen Intensität funktionieren.

Aus diesem Grund kann ein Elefant einen Geparden niemals schlagen: Die Energie zum Beschleunigen (die anaerobe Atmung beinhaltet) geht zur Neige, bevor er seine maximale theoretische Geschwindigkeit erreichen kann.

Mithilfe dieser Informationen können Wissenschaftler die Ökologie und das Verhalten von Arten, einschließlich ihrer Ernährung, Jagdgewohnheiten, Migration und Partnersuche, besser verstehen.

Video: Die 10 schnellsten Tiere der Welt - Boden-Version (Dezember 2020).

Pin
Send
Share
Send
Send