Tiere

Wie man ein Chamäleon pflegt

Pin
Send
Share
Send
Send


Weil große Mengen importiert werden Chamäleons In der Natur gefangen, vor allem aus Madagaskar und Südafrika, könnte man das denken Chamäleons Sie sind reich an Tieren in unseren Terrarien. Dies ist sicherlich nicht der Fall. Jeder, der die Schwierigkeiten bei der Pflege kennt Chamäleons Sie können sich vorstellen, wie viele der importierten Tiere noch lange überleben, nachdem sie beim Importeur angekommen sind, und wie viele mehr in den Händen des normalen Käufers überleben. Dies sind sehr territoriale Tiere, die nicht in Gesellschaft leben können, oder Stress wird sie töten. Fast alle Chamäleons Sie haben Parasiten, die sich bei Tieren, die während des Transports geschwächt wurden und eine weitere Todesursache sein können, dramatisch vermehren. Der Fan, der einen kauft Chamäleon In solch einem unglücklichen Zustand haben Sie kaum eine Chance, ihn länger als ein oder zwei Monate am Leben zu halten. So wurde die Legende darüber geboren, wie schwierig es ist, sich richtig um etwas zu kümmern Chamäleons.

Das Terrarium

Der ideale Ort für ein Terrarium für die meisten Chamäleons Es sollte nur morgens oder abends direktem Sonnenlicht ausgesetzt sein. Die Chamäleons Sie sind sehr anfällig für Übertemperaturen. Noch mehr im Fall von Chamäleons Boden muss das Terrarium so installiert werden, dass es niemals direktem Sonnenlicht ausgesetzt wird. Die nach Süden ausgerichteten Räume eignen sich nur bedingt für Gebirgsarten, da im Sommer die Temperaturen zu hoch sein können. Im Sommer ist es zweckmäßig, die Terrarien im Freien zu stellen.

Leider gibt es kein universelles Terrarium für Pflege und Erziehung. Im Gegenteil, jedes Terrarium muss gemäß den Bedürfnissen der Spezies, die es enthalten soll, gebaut, ausgestattet und gewartet werden.

Die einfachsten und nützlichsten Terrarien sind die Aquarium-Glastanks, deren Paneele mit Silikonkleber verklebt sind. Jede Zoohandlung hat ein gutes Sortiment mit Tanks in verschiedenen Größen und Formen zu vernünftigen Preisen und kann Ihnen auch Terrarien nach Maß anbieten, wenn Sie dies bevorzugen.

Alle Chamäleons Sie bevorzugen sehr breite Terrarien gegenüber langen, aber schmalen Terrarien. Die Möglichkeit, sich in den hinteren Bereich des Terrariums zurückzuziehen, trägt wesentlich zum Wohl des Tieres bei. Die Abmessungen des Terrariums hängen von der Größe und dem Temperament des Tieres ab. Für die Chamäleons Bei Bäumen und Sträuchern muss die Höhe der Terrarien größer als die Länge oder Breite sein. Für die Chamäleons vom Land sind die Terrarien, deren Länge und Breite größer als die Höhe sind, ausreichend. Die meisten handelsüblichen Terrarien sind nur für geeignet Chamäleons von Grundstücken, aber es ist nicht zu teuer oder schwierig, spezielle Hochterrarien auf Bestellung herstellen zu lassen.

Belüftungsöffnungen sind bei der Auswahl des Terrariums wichtig. Insbesondere in kleinen Terrarien sollten Lüftungsöffnungen die Regulierung des Bedarfs ermöglichen Gitter steigt die relative Luftfeuchtigkeit. Tiere, die aus Regenwäldern stammen, einschließlich der meisten Chamäleons Von Boden und Blättern benötigen sie nachts eine relative Luftfeuchtigkeit von 100% und tagsüber 70 bis 100%. Dies ist nur in Terrarien mit recht kleinen Lüftungsöffnungen möglich, die häufig und vollständig besprüht werden. Mit Sicherheit Chamäleons Geeignet sind Hochlandafrikaner, Terrarien mit Holz- oder Aluminiumrahmen und Wände aus Metallgitter. Zwischen benachbarten Terrarien müssen undurchsichtige Trennwände (z. B. Handtücher) angebracht werden, um Augenkontakt zwischen den Nachbarn zu vermeiden.

Die Terrarien, die wir für die meisten von uns benutzen Chamäleons Sie haben Glaswände. Die Seiten und der Boden sind mit dicken Korkplatten oder einem farbigen Kunststoffboden bedeckt, und der Boden kann auch mit Kork ausgekleidet werden. Als Substrat können auch alle üblichen Materialien verwendet werden. Bei einigen Arten ist es hilfreich, einen kleinen flachen Stein auf eine Seite der Bodenwand zu kleben, die Chamäleon Sie können es verwenden, um lose Haut zu trocknen, wenn Sie häuten. Das Zubehör besteht aus Kletterästen, die zur Aufteilung des Innenraums beitragen und dem Kletterbedürfnis gerecht werden, das sich anfühlt Chamäleon, oder in ein paar Kletterpflanzen um die Ornamente gelegt. Wenn Terrarien an gegenüberliegenden Wänden eines Raumes aufgestellt werden, ist darauf zu achten, dass kein Blickkontakt möglich ist. Bei Bedarf kann ein Vorhang zwischen die Terrarien gelegt werden.

Besondere Bedürfnisse

Lassen Sie uns nun einige spezielle Bedürfnisse betrachten, die für bestimmte Gruppen von Menschen erfüllt werden müssen Chamäleons. Zunächst werden die Weibchen der oviparen Arten erwähnt. Damit sie ihre Eier ungehindert vergraben können, benötigen sie ein artenabhängiges Substrat. Bewährt hat sich ein Perlit - oder Kunststoffpelletsubstrat, das mit 10 oder 30 cm einer leicht feuchten Mischung aus Sand und Torf bedeckt ist (verwenden Sie keine Kunststoffpellets mit Chamäleons von kleinem Land). Wenn es keine geeigneten Legebedingungen gibt, behält das Weibchen die Eier oder nur einen Topf mit Blumen. Diese Arten sind jedoch nur wenige.

Mit dem Chamäleons Der Boden sollte keinen Untergrund bilden und stattdessen Korkplatten auf den Boden des Tanks kleben. Auf diesen Tellern befindet sich eine Schicht von Korkspänen, auf denen die Chamäleons Sie laufen gerne und in dem die Weibchen die Eier legen. Diese Schicht dient als Ersatz für den Pflanzenboden seines natürlichen Lebensraums. Offensichtlich sind die Weibchen der Chamäleons Sie vergraben ihre Eier auch in der echten Pflanzenerde, wenn sie dieses Substrat haben, aber dann ist es sehr schwierig, die Eier zu finden, weshalb wir empfehlen, dafür keine echte Erde zu verwenden.

Viele kleine Behälter sind zum Aufziehen geeignet Chamäleons Neugeborene Leicht modifizierte Vorratsbehälter für Lebensmittel werden verwendet, da sie leicht erhältlich sind und in einer Vielzahl von Größen und Formen hergestellt werden. Ausgezeichnet sind rechteckige und transparente Kunststoffbehälter, die mindestens 12 cm lang, 12 cm breit und 18 cm hoch sind. Der Deckel wird komplett aufgeschnitten und ein dünnes Drahtgewebe aufgeklebt. Ein zusätzliches Loch, das ebenfalls mit einem Gitter abgedeckt wird, kann einseitig geschnitten werden. Auf die gegenüberliegende Wand wird eine undurchsichtige Kunststofffolie oder eine Korkplatte geklebt, so dass die Behälter nebeneinander platziert werden können, ohne dass zwischen benachbarten Tieren ein Blickkontakt hergestellt wird. Die Ornamente bestehen aus Zweigen und einer Kletterpflanze, wie z Ficus pumila. Nach dem Aufsetzen einer Leuchtstoffröhre auf den Behälter ist der Aufzuchtbehälter einsatzbereit. Wenn die Temperaturen in den Tanks zu niedrig sind, können sie leicht mit einem Heizkabel von unten erwärmt werden - aber seien Sie vorsichtig, denn die Chamäleons Jugendliche können schnell an Überhitzung sterben. Damit das Set nicht wie eine einfache Sammlung von Behältern aussieht, können sie ordentlich auf ein attraktives Möbelstück gestellt werden.

An den Fan, der Nachkommen von hat Chamäleons Regelmäßig und in großen Mengen sollten Sie eine permanente Einrichtung für die Elternschaft errichten. Die empfohlene Mindestgröße ist ein kleines Terrarium von etwa 10 cm Länge und 10 cm Tiefe und 30 cm Höhe, das sich mit dem Wachstum der Tiere leicht vergrößern lässt und eine Größe von etwa 20 cm Länge und 20 cm Länge erreicht. Breite von 50 cm Höhe. Als besonders effektiv haben sich Terrarien erwiesen, die 10 cm lang und 15 cm tief und 50 cm hoch sind. Aufgrund der hohen Übertemperaturgefahr müssten das gesamte Oberteil und ein breiter Streifen des Vorderteils zur Belüftung verwendet werden. Für die Beleuchtung verwenden wir für eine Zeit nach der Geburt ausschließlich Leuchtstoffröhren, und erst später installieren wir einen Spotreflektor, der das verfügbare Licht ergänzt. Die Ausstattung und das Zubehör sind genau so wie bei großen Terrarien.

Alle neu erworbenen Tiere sollten besonders zu Beginn mit großer Vorsicht behandelt werden. Das ist absolut notwendig Chamäleons ziemlich lange unter Quarantäne. Alle normalen Terrarien können als Quarantäne-Käfige verwendet werden, insbesondere Plastikmodelle. Das Zubehör sollte so einfach wie möglich sein: ein Zeitungssubstrat, eine Topfpflanze und einige Zweige. Bei einer parasitären Infektion muss alles vor Ablauf der Quarantänezeit und der erforderlichen Behandlungen verworfen werden. Es muss eine Pflanze geben, da sonst die geschwächten Tiere durch das Fehlen von Verstecken einem ständigen Stress ausgesetzt wären und diese weiter geschwächt würden. Während der Akklimatisierungsphase muss der Ventilator das Terrarium kontrollieren, um festzustellen, ob die Tiere zufriedenstellend essen und trinken und ob sie Wunden haben. Es ist ratsam, Ihren Kot mehrmals während der Quarantänezeit Labortests zu unterziehen, um festzustellen, ob es Parasiten gibt.

Einige Arten von Chamäleons Sie können in Räumen und Gewächshäusern freigesetzt werden, in denen die Umweltbedingungen für diese Tiere geeignet sind. Einige Chamäleons Sie entwickeln sich gut in Fensterkästen mit üppiger Vegetation. Sie müssen jedoch einige Punkte betrachten. Beispielsweise muss ein Spotreflektor eingebaut werden, unter dem der Chamäleon Ich kann mich sonnen, wann immer ich will. Ein Behälter mit Lebensmitteln muss in Reichweite und in Sichtweite der Chamäleon. Da die relative Luftfeuchtigkeit in einem Raum normalerweise niedriger ist als in einem Terrarium, a Chamäleon In der Freiheit muss man immer Wasser zum Trinken haben. Der Trinkwasserbedarf wird gedeckt, wenn die Pflanzen täglich mit etwas Wasser besprüht werden und die Eidechse an wechselnden Tagen in einem Trinkbrunnen mit Wasser versorgt wird. Es ist wichtig, dass Sie den Raum betreten, in dem Sie frei sind Chamäleonund schaute zuerst auf den Boden, weil viele Chamäleons Sie haben keine Angst, auf dem Boden zu fressen, und es ist einfach, auf ein Tier zu treten oder es mit der Tür gegen die Wand zu drücken. In diesem Fall kann ein auf dem Boden in der Nähe der Tür installierter Spiegel helfen, hinter die Tür zu sehen, wenn sie sich nur geringfügig öffnet.

Ein Problem sind schwangere Weibchen oviparer Arten. Einige Tage vor dem Start suchen sie nach einem geeigneten Ort, um Eier zu legen. Wir müssen nicht sagen, wie ein Gärtner sich um eine Frau kümmert Chamaeleo pardalis Er hat zahlreiche Testlöcher gemacht. Es ist zweckmäßig, ein fruchtbares Weibchen unmittelbar nach der Paarung in ein geeignetes Terrarium zu legen und dort zu lassen, bis es die Eier gelegt hat.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Sie sich um Ihre Kinder kümmern können Chamäleonempfehlen wir die Publikation Manuales del Terrario Camaleones des Editorial Hispano Europea:

Neueste Kommentare zu diesem Artikel (1)

Von jesur16 am 15.11.2011 um 08:21 Uhr

hallo, meine frau hat mir gerade ein camalion geschenkt, wie es auf den fotos dieser veröffentlichung zu sehen ist, und ich möchte mehr über diese art erfahren, weil ich chamäleons sehr mag und mehr darüber erfahren möchte, wie ich mein chamäleon pflege und pflege Ich möchte reprodusir und ps ich weiß nicht, welche die Frauen oder Männer sind, ich hoffe, dass sie mir helfen können und mir die Gelegenheit geben, mehr über diese Tiere gut zu lernen, vielen Dank bis bald

Welche Art von Nahrung hat ein Chamäleon?

Eigentlich brauchen Chamäleons eine Art von Nahrung, die Sie vielleicht nicht mögen, und das ist Akzeptieren Sie keine toten oder verarbeiteten Lebensmittel, wie Sie denken, etc., aber sie brauchen ein lebendes Essen.

Sie sollten wissen, dass ihre Ernährung auf Insekten basiert, obwohl einige Arten auch akzeptieren, die zu füttern Obst und Gemüse als Teil ihrer Ernährung.

Die Nahrungsmittel, die Reptilien am meisten mögen, sind die folgenden:

  • Grillen: Dies ist die Grundlage ihrer Ernährung, aber wir müssen vorsichtig sein und ihnen keine zu große Beute geben, da sie sowieso versuchen werden, sie zu essen und ersticken könnten.
  • Kakerlaken: Diese sind etwas unverdaulicher, obwohl sie auch die Grundlage ihrer Ernährung sind, können wir vermeiden, sie täglich zu geben.
  • Seidenraupen: Ihre Eigenschaften sind sehr vorteilhaft für Chamäleons, aber das Problem ist, dass sie nicht leicht zu finden sind.
  • Zophoba: ein Essen, das vielleicht zu fett ist, daher ist es ratsamer, es nur sporadisch zu verschenken.
  • Mauswelpen oder kleine Finger: Das übermäßige Füttern von Mäusewelpen kann aufgrund seines hohen Harnsäuregehalts zu Krankheiten wie Gicht führen. Aus diesem Grund wird empfohlen, Chamäleons nur für Erwachsene und selten zu verabreichen.
  • Obst und Gemüse: Ohne die Grundlage von Lebensmitteln zu sein, können Sie Gemüse und Obst aller Art anbieten, in Scheiben oder kleine Stücke geschnitten.

Die besten Fütterungsmöglichkeiten für ein Chamäleon

Wir kennen alle Arten von Lebensmitteln, die wir unserem Chamäleon anbieten können, und besonders empfohlene MengenWir können damit aufhören, wie und wann wir es füttern sollen.
Wir können es täglich oder an wechselnden Tagen tun, es hängt davon ab, was zu uns und den Gewohnheiten des Tieres passt.
Die Beträge können sehr unterschiedlich sein, nach der Art des betreffenden Chamäleons, da die Chamäleons des Dschungels gefräßiger sind, während die Bergchamäleons leichter und langsamer fressen.
Andererseits müssen wir beides berücksichtigen Frauen, die schwanger sind Da die Nachkommen sich richtig ernähren müssen, müssen wir ihnen alle Lebensmittel geben, die sie essen möchten.

Sie können das Essen auch in einen Topf oder eine Zufuhr geben und so kontrollieren, was Sie essen und wann Sie es essen, oder Sie können Lassen Sie es in Ihrem Terrarium freiund regen Sie das Chamäleon an, es zu fangen.

Wir müssen uns klar sein und darauf achten, dass Ihre Ernährung möglichst vielfältig ist und Ihnen die Lebensmittel anbietet, die am besten zu Ihnen und zu Ihnen passen basierend auf den Lebensmitteln, die die Grundlage Ihrer Ernährung bildenB. Grillen oder Kakerlaken, und geben Sie ihnen gelegentlich die Lebensmittel, die wir als solche erwähnt haben, um sie attraktiver zu machen.

Wo kann man Chamäleonfutter kaufen?

Wenn wir das Essen unseres Chamäleons kaufen, müssen wir den Ort gut auswählen, da der Ort, an dem die verschiedenen Arten von Tieren und lebenden Insekten, die wir anbieten, stammen, zuverlässig sein muss, da das Essen, das sie essen, sehr unverdaulich und gleichmäßig sein kann Schädlich für unser Chamäleon.

Eine andere Option ist ihre eigene Beute aufziehen für Ihr Chamäleon, aber passen Sie gut auf sie auf und füttern Sie sie richtig, da sie die Nahrung sind, die das Chamäleon später aufnimmt.
Eine Option, die makaber, aber gültig ist, ist das "Würzen" mit einer Ergänzung.
Achten Sie gut auf Ihre Ernährung, damit Ihr Chamäleon gesund und stark bleibt.

Unabhängiger und einsamer Stress kann sie töten

Er Chamäleon Es ist das Anti-Haustier. Das Konzept eines Haustieres ist mit einem Haustier verbunden. Ein Tier, das wir berühren, fangen, spielen können, das uns ansieht ... Chamäleon Es ist ein einsames und äußerst territoriales Tier. Das Teilen von Räumen mit einem anderen Partner kann Sie buchstäblich vor Stress töten und erfordert, dass Sie immer Lebendfutter haben. Na und?Wie man ein Chamäleon pflegt?

Wählen Sie vor dem Kauf Ihres Chamäleons eines aus, das in aufgezogen wurde Gefangenschaft. Der Chamaeleo calyptratus und Furcifer pardalis sind zwei der am einfachsten zu pflegenden Arten und auch die spektakulärsten. Die Chamäleons die von Farmen stammen, die in Halbfreiheit aufgezogen wurden, weisen normalerweise eine große Anzahl von inneren Parasiten auf, die sich mit Lichtgeschwindigkeit vermehren und dazu neigen, sehr gestresst zu sein.

Essen läuft oder fliegt

Die Grillen sind das Essen Liebling von Chamäleons. Zoohandlungen bieten verschiedene Arten von Grillen an, zum Beispiel beladene Grillen. Diese sind Gourmet-Grillen und werden auf besondere Weise gefüttert, damit das Reptil seine Nährstoffe erhält. Es gibt auch Kalzium beschichtet.

Mehl fliegt, Motten, Heuschrecken, Würmer ... Sie sind andere "Delikatessen" für Ihr Chamäleon. Sie können sie auch in einem Geschäft kaufen oder wenn Sie einen Garten haben, können Sie der neue Felix Rodriguez de la Fuente werden und sich der Insektenjagd für Ihr Haustier widmen.

Wasser sollte nicht fehlen. Besprühen Sie die Terrarienpflanzen mit Wasser, damit Sie sie lecken oder einen Wasserfall in Ihr Terrarium legen können, es wird auch sehr hübsch sein.

-Food:

Chamäleons Trinken Sie nicht aus einem Behälter, deshalb müssen wir ein Tropfsystem haben so dass es auf die Blätter fällt, so dass sie aus den Tropfen trinken. Sie sind praktisch insektenfressendSie essen: Hummer, Grillen, Seidenraupen, Tenebrios, Zophobas, Fliegen, Kakerlaken ... alle leben und müssen aus Brütereien stammen, damit sie keine Pestizide tragen. Es ist gut, Insekten mit fleischigen Früchten und Blattgemüse und vorzufüttern Besprühen Sie Ihre Mahlzeit gelegentlich mit Kalziumpräparat und Reptilienvitaminen.

Wie Eidechsen in der Sonne

Sicher haben Sie den Ausdruck gehört, wie eine Eidechse in der Sonne zu liegen. Chamäleons lieben es, sich zu sonnen und es ist ein Weg von Vitamin D aufnehmen Das braucht dein Körper. Sie sind sehr heiße Freunde. Im Terrarium müssen Sie ein Thermometer haben, um die Temperatur zu kontrollieren, die immer zwischen 29 und 33 Grad liegen sollte. Heizlampen sind notwendig, damit das Tier nicht kalt wird.

Wenn Sie es nicht wagen, es in die Sonne zu bringen, platzieren Sie ein UVA-Licht, das der Strahlen, aber vergewissern Sie sich, dass es nicht fluoresziert und ein Fokus ist.

Luftfeuchtigkeit Dies ist ein weiterer Aspekt, der im Leben unseres neugierigen Freundes berücksichtigt werden muss. Das Terrarium sollte bei einer Luftfeuchtigkeit von 85% gehalten werden. Der Terrarienboden muss geschützt werden, damit keine Feuchtigkeit verloren geht.

Ein Haus vor der Sonne

Bei der Aufstellung des Terrariums ist der Standort entscheidend. Wir müssen uns einen Ort vorstellen, an dem direktes Sonnenlicht einfällt und im Sommer im Freien aufgestellt werden kann. Es ist besser, breiter als lang zu sein, weil sie sich wohler fühlen und sehr ähnlich sind die Aquarien.

Du musst haben Belüftung Damit wir für ausreichende Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsbedingungen sorgen können und vor allem damit die Luft nicht stagniert. Schlechte Belüftung ist ein Schwerpunkt von Krankheiten. Die meisten sind mit Glaswänden.

Dann können wir sie mit Kletterpflanzen ausstatten, damit sie klettern können, Äste und einen glatten Stein, der während der Häutungszeit zum Trocknen verwendet werden kann.

-Licht und Wärme:

Wir müssen spezielle Röhren für UVB / UVA-Eidechsen platzieren, damit sie 10 Stunden am Tag hell werden (Rücksprache mit Fachleuten) und sie sollten mindestens einen tag am tag licht und natürliche sonne, so dass es gut ist, den käfig in der nähe eines fensters zu platzieren, aber vorsichtig keine energie haben Weil es nicht gut ist. Jede Chamäleonart ist anders und benötigt eine andere Temperatur, wenn wir nicht in sehr heißen oder tropischen Klimazonen leben: Das Pantherchamäleon benötigt eine Temperatur von 24 bis 35 ° C und eine Luftfeuchtigkeit von 60 bis 85%, das verschleierte Chamäleon eine Temperatur von 26 bis 35 ° C und eine Luftfeuchtigkeit von 50% und das Chamäleon Jackson eine Temperatur von 21 bis 29 ° C und eine Luftfeuchtigkeit von 50 bis 80%. Morgens brauchen sie etwa 25 oder 26 Grad und nachts 5 oder 6 Grad. Wenn es zu Hause nachts weniger als 18ºC ist, müssen wir die Heizung aufstellen.

Schönes Jackson-Chamäleon (Spezies) - Wikipedia

Liebe mich ein bisschen

Jeder Chamäleon Er hat seine Persönlichkeit und manche haben sie gern in der Hand und andere nicht. Es wird empfohlen, dass Sie ihr beim Füttern das Essen mit der Hand geben, damit sie sich damit vertraut macht und nicht so aggressiv mit Ihnen umgeht. Tragen Sie natürlich nie etwas Rotes, diese Farbe betont sie wie wenn Sie eine letzte Stunde in einer Nachrichtenredaktion springen.

Erwarten Sie nicht, ihn laufen zu sehen, das Chamäleon ist das faulste Tier. Sein Gang ist langsam und er kann lange Zeit bewegungslos bleiben. Wenig gesellig, einsam und extrem territorial, auch mit dem Menschen. Wenn Sie Vertrauen haben und nach dem einen oder anderen "Biss" können Sie es dazu bringen, Ihnen zu vertrauen und es geht Ihnen sogar die Schultern hoch.

Wie man ein Chamäleon pflegt, ist ein Tipp für Reptilien und spricht über Pflege.

Tipp Nummer 2: frische Luft, aber nicht so viel.

Eins urbane Legende Er sagt, Chamäleons brauchen frische Luft zum Leben. Nun, es kommt darauf an. Aus Gewohnheit, frei zu sein, genießt das Chamäleon reine Luft, aber dieses Haustier ist sehr empfindlich gegenüber Schwankungen in TemperaturEin kalter und kontinuierlicher Luftstrom kann Sie leicht krank machen. Der Trick besteht darin, ein Gitter über das Terrarium zu legen, damit die Luft darin frei zirkulieren kann, aber die Kraft und das Volumen der Luft, die in Ihr "Zuhause" eintritt, zu sieben.


Sie möchten nicht immer alle im Blick haben!

Tipp Nummer 3: ein wenig Privatsphäre.

Denken Sie daran, dass Ihr Chamäleon ein Tier ist, das Stress der Überschuss von unternehmenmüssen Sie sich von Zeit zu Zeit von neugierigen Blicken zurückziehen. Ein Tier muss von Zeit zu Zeit eine Pause einlegen, damit es immer nach einer geschützten und abgeschiedenen Ecke sucht, in der es sich ausruhen kann. Wählen Sie dann a Terrarium breiter als lang und mit genügend dekorativen Elementen wie Zweigen, Kletterpflanzen, Töpfen mit natürlichen Pflanzen oder großen und sperrigen Steinen. Das heißt: Platzieren Sie genügend ungiftige Elemente im Terrarium, damit Ihr Chamäleon eine erstellen kann Versteck perfekt

Tipp Nummer 4: Ein Ort zum Laichen.

Die Weibchen einiger Chamäleonarten sind eiförmig, das heißt: sie setzen Eier. Wilde Chamäleons vergraben ihre Eier normalerweise im Boden. Wenn Sie also ihren natürlichen Lebensraum reproduzieren möchten, sollten Sie eine Schicht Mutterboden mit einer Tiefe von etwa 20 bis 30 Zentimetern auf den Boden des Terrariums legen.

Tipp Nummer 5: Fahren Sie keine Kommune.

Chamäleons sind keine geselligen Tiere. Sie "lieben" die Gesellschaft nicht nur nicht, sondern scheuen sie wie die Pest. Wenn sie gezwungen sind, Kontakte zu knüpfen, können sie einen gefährlichen Stresslevel für sich erreichen gesundheit. Wenn Sie also mehrere Chamäleons haben möchten, müssen Sie diese in verschiedenen Terrarien oder im selben Terrarium platzieren, aber gut unterteilt, und das verbirgt einige vor den Augen anderer. Denken Sie natürlich nicht daran, eine Gecko Im Terrarium, um Ihre Chamäleon-Gesellschaft zu bewahren, würde es in zwei Minuten verschlungen sein.

Tipp Nummer 6: Denken Sie an das Wasser.

Es ist nicht bekannt, warum, aber viele Chamäleonpfleger glauben, dass diese Tiere nicht trinken müssen frisches Wasser täglich Großer Fehler. Chamäleons in Freiheit können Wasser trinken, wann immer sie wollen, und Ihr hausgemachtes Chamäleon sollte dies auch tun. Es wird empfohlen, einen Trinkbrunnen an Ihren Fingerspitzen zu platzieren (nicht versteckt) und die Pflanzen Ihres Terrariums mit frischem Wasser zu besprühen, damit sich Wasser auf ihren Blättern ansammelt und das Chamäleon durch Aufsaugen unterhalten kann.

Tipp Nummer 8: Fastentag.

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Ihr Chamäleon einen ganzen Tag lang nicht mehr isst. Einige Arten dieser Tiere halten einen Tag von freiwillig schnell eine Woche, um Ihren Körper zu reinigen. Wenn sie zwei Tage hintereinander ohne Essen verbringen, machen sie sich natürlich Sorgen.


Mach dir keine Sorgen, wenn du einen Tag lang nichts isst. Aber mach es, wenn du nicht zu zweit isst!

Tipp Nummer 9: Kalzium und Vitamine.

Tierärzte haben Zweifel an der perfekte Diät dieser Haustiere. Einige glauben, dass das Essen auf Insektenbasis ausreichend ist, andere behaupten, dass sie auch etwas Gemüse nehmen sollten. Aber alle sind sich einig, wie wichtig es ist, die Ernährung mit Kalzium und Vitaminen zu stärken. In Geschäften, die auf exotische Produkte spezialisiert sind, finden Sie eine Vielzahl dieser wichtigen Produkte, um Ihren grünen Freund in Topform zu halten.

Tipp Nummer 10: verrückt nach Fliegen.

In Tiergeschäften finden Sie viele Lebensmittel für Ihr Haustier, aber für ein Chamäleon ist die beste Delikatesse ... eine fette und saftige Fliege. Aber exotische Tierärzte raten davon ab, Fliegen, Grillen oder Kakerlaken in Freiheit zu jagen, weil sie mit befallen sind Pestizide. Wenn Sie also möchten, dass sich Ihr Haustier wie ein Zwerg erfreut, wird es Sie berühren erhöhen deine eigene Insekten. Es scheint schwieriger als es wirklich ist: Sie müssen nur kaufen lebende Larven in einem Produktgeschäft von angelnBewahren Sie sie an einem warmen Ort auf, und nach einer Inkubationszeit von etwa 15 Tagen treten viele Insekten aus der Puppe aus. Nun, darüber nachzudenken ...

Hast du ein Chamäleon? Was raten Sie den restlichen Maskottchen? Und wenn Sie mehr darüber wissen möchten, wie das Leben ist Chamäleons in ihrer natürlichen UmgebungVerpassen Sie dieses Video nicht, um Ihrem Chamäleon ein viel volleres und natürlicheres Leben zu ermöglichen:

Pin
Send
Share
Send
Send