Tiere

Chronisches Nierenversagen bei Katzen

Pin
Send
Share
Send
Send


Nierenversagen bei der Katze ist eine Erkrankung, die sich täglich auf sie auswirkt und unter anderem Schmerzen, Appetitlosigkeit und Depression verursacht. Abgesehen von der Behandlung der Krankheit selbst wird es auch wichtig sein, aufmerksam zu sein Prävention, um einen Rückfall zu verhindern. Wir müssen lernen, zu beurteilen, in welcher Phase sich unsere Katze befindet, eine Aufgabe, bei der der Tierarzt, der sie behandelt, uns hilft, zu wissen, wie wir handeln sollen.

Eines der wichtigsten zu berücksichtigenden Themen ist die Ernährung der Katze mit Nierenversagen. Denke ich oder hausgemachtes Essen? Was sind die Lebensmittel zu vermeiden?

In Expert Animal möchten wir Ihnen bei diesen und anderen Fragen helfen, die zum Zeitpunkt der Fütterung unserer Katze auftreten. Die hausgemachtes Katzenfutter mit Nierenversagen Dies ist eine Option bei der Auswahl der für sie gesündesten. Wir sollten kein Versagen aufgrund unserer Fähigkeiten (oder nicht) in der Küche befürchten, ihnen ist es egal, wie das Gericht präsentiert wird, garantiert.

Feed für Nierenversagen

Nierenversagen bei Katzen ist eine langsame und fortschreitende Läsion in der normalen Funktion der Nieren, die notwendig ist, um das Blut zu filtern und Abfallstoffe zu beseitigen, die den Körper unserer Katze erreichen. Wenn es fehlschlägt, Mehrere Funktionen werden geändert da sich der Abfall langsam ansammelt und unsere Katze berauscht und nur in kritischen Momenten Anzeichen zeigt.

Es ist keine Krankheit, die durch Medikamente lebenslang behandelt werden kann. Die Essen und andere spezielle Pflege Sie sind unerlässlich, um einen optimalen Gesundheitszustand aufrechtzuerhalten.

Auf dem Markt finden wir eine Vielzahl von Futtermitteln, die für Katzen mit Niereninsuffizienz indiziert sind, und obwohl viele von ihnen von ausgezeichneter Qualität sind, können sie nicht mit der Qualität verglichen werden, die hausgemachtes Futter bietet. Aus diesem Grund erklären wir im Folgenden, was Sie bei der Vorbereitung von Diäten auf Nierenversagen beachten sollten, und wir zeigen Ihnen zwei verschiedene Rezepte, ein Fleisch und einen Fisch, damit Sie variieren können.

Als natürlicher Tierarzt Ich empfehle immer diehausgemachtes EssenIn allen Aspekten, ob für kranke oder gesunde Katzen, ist es nur wichtig zu wissen, welche Lebensmittel verboten sind und welche am meisten empfohlen werden. Um hausgemachte Diäten für eine Katze zu machen, ist es wichtig, Zeit zu investieren, obwohl nicht so viel, wie man glauben kann, da wir die vorbereiteten Rezepte für die ganze Woche einfrieren und in kleinen Portionen aufbewahren können.

Wir wissen, dass Katzen sind strenge Fleischfresser Fleisch jeglicher Art ist also die Königin der Rezepte. Aber was passiert, wenn die Nieren versagen oder ineffizient sind? Wir müssen niedrigeres Proteinniveau Dies ist der Zeitpunkt, an dem die erste Barriere bei der Fütterung unserer kranken Haustiere auftritt. Sowohl die Besitzer als auch die Tierärzte, die sich nicht auf Ernährung spezialisiert haben, haben Schwierigkeiten, sich bei der Zubereitung hausgemachter Lebensmittel zu orientieren, und entscheiden sich letztendlich für kommerzielles Futter.

Bevor Sie beginnen, hausgemachte Diäten vorzubereiten.

Alle Änderungen in der Fütterung unserer Katze sollten innerhalb einer Woche schrittweise erfolgen, um Ungleichgewichte oder Magen-Darm-Probleme zu vermeiden. Wenn ich mein Futter wechseln möchte, ist es einfach, da wir das alte Futter durch das neue um 20% auf einen höheren Prozentsatz ersetzen, aber beim Übergang vom Futter zum selbstgemachten Futter ist es ganz anders.

Es ist sehr wichtig anzumerken, dass wir keine hausgemachten Lebensmittel mit Futtermitteln mischen können, da dies der Fall ist unterschiedliche Verdaulichkeit. Aus diesem Grund bieten wir unserer Katze alle 2 bis 3 Stunden kleine Portionen an und reduzieren die Futtermenge täglich. So können wir auch Ihre Lieblingsspeisen identifizieren. Wir beginnen mit Gemüsebällchen mit Thunfisch, Hühnchen oder anderem Fleisch.

Die unten gezeigten Rezepte sind für a 5 kg erwachsene Katze, wir können kleine Portionen machen und dann, wenn sie gebraucht werden, das komplette Rezept machen, müssen Sie nur aufheitern. Alle Rezepte sind für 1 Tag, verteilt wie sie wollen.

Ursache für chronisches Nierenversagen

Wenn wir zum Tierarzt gehen und er herausfindet, dass unsere Katze in vielen Fällen an chronischer Niereninsuffizienz leidet, ist der Grund für diese Krankheit nicht bekannt. Der Fachmann war in der Lage, die Krankheit zu diagnostizieren, da die Nieren kontinuierlich und irreversibel geschädigt werden, wodurch verhindert wird, dass sie Blutreste filtern und aus dem Blut entfernen. Diese Störung wird jedoch durch eine der folgenden Ursachen verursacht:

· NiereninfektionenB. eine bakterielle Infektion, die aus einer Blasenentzündung resultiert und zum Nierenversagen führen kann.

· Haben polyzystische Nieren: Mit Flüssigkeit gefüllte Zysten in den Nieren, die das normale Gewebe selbst ersetzen. Es ist in der Regel durch Vererbung bei persischen und exotischen Katzen gegeben.

· Nierentumoren. Zum Beispiel können Lymphome (ein solider Tumor weißer Blutkörperchen), wie sie auf der Cat Care-Website zu finden sind, die Nieren schädigen und zu Nierenversagen führen.

· Zur Aufnahme giftiger Produkte.

· Defekte in der Entwicklung der Nieren von Geburt an.

· Anhaltende Entzündungen wie Glomerulonephritis.

Fütterung einer Katze mit Nierenversagen

Bevor wir über die Ernährungsbedürfnisse von Katzen mit Nierenversagen sprechen, sollten wir uns unbedingt daran erinnern Wasserverbrauches ist lebenswichtig zur Förderung der Genesung der Katze oder zur Verbesserung ihrer Lebensqualität. Eine erkrankte Niere verliert die Fähigkeit, Wasser zurückzuhalten, und dies führt zu reichlichem Urin, der dazu führt Dehydration.

Einige Tipps, die Ihnen helfen können, sind:

  • Abgesehen von Futtermitteln enthält Ihre Ernährung auch tägliche Nassfuttermittel. Vergessen Sie jedoch nicht, Produkte zu wählen, die gegen Nierenversagen angezeigt sind.
  • Trinkwasser regelmäßig erneuern.
  • Erwägen Sie den Kauf eines Springbrunnens, bevorzugen viele Katzen diese Art von Tränken.
  • Halten Sie die Futtertröge und Tränken sauber und von der Katzentoilette fern.
  • In den schwersten Fällen sollte subkutanes Serum verwendet werden.

Jetzt, da wir wissen, wie wichtig die Flüssigkeitszufuhr bei unserer Katze ist, wird es Zeit, darüber zu sprechen die Fütterung Das muss folgen. Es ist sehr wichtig hervorzuheben, dass es das ist Hauptbehandlung und das ist der Schlüssel zur Behandlung von Niereninsuffizienz oder zur Verbesserung der Lebensqualität von Katzen mit chronischer Niereninsuffizienz.

Diäten, ob hausgemachte Rezepte für Katzen mit Nierenversagen oder Fütterung auf der Basis von Trockenfutter, sollten enthalten:

    Proteinrestriktion: Verringern Sie die Proteinaufnahme der Katze beim Füttern, um eine Degeneration der Nieren zu verhindern. Wir sollten unseren Tierarzt konsultieren

Das Gamma von Hill'sVerschreibungspflichtige Diät Es hat klinisch erprobte Produkte, die helfen können, die verschiedenen Gesundheitsprobleme zu kontrollieren, unter denen eine Katze leiden kann. Zusätzlich zum Futter ergänzt Hill's jedes seiner Produkte mit Dosenfutter, was sehr nützlich ist, wenn unser bester Freund empfindlich ist und weiche Nahrung benötigt.

Hier sind 3 Hill's Markenprodukte für Katzen mit Nierenversagen:

1. Verschreibungspflichtige Diät c / d Huhn

Die Nierensteine ​​oder Steine Katzen sind ein ernstes Gesundheitsproblem, das so schnell wie möglich behandelt werden sollte. Auf jeden Fall kaufen Verschreibungspflichtige Diät c / d Huhn ist seitdem eines der besten Futtermittel für Katzen mit Nierenversagen zu kaufen reduziert das Aussehen von Steinen und löst sie in 14 Tagen auf. Es ist ein sehr spezifisches Produkt und für eine sehr spezifische Krankheit. Wenn Sie also nicht sicher sind, ob Ihre Katze unter Steinen leiden kann, sollten Sie ihm dieses Produkt niemals geben. In diesem Fall schlägt Hill's das vor klassischer Hühnergeschmack.

2. Verschreibungspflichtige Diät c / d Fisch

Dieses Produkt, Verschreibungspflichtige Diät c / d Fisch, ist identisch mit dem vorherigen, der einzige Unterschied ist der Geschmack, der in diesem Fall ist es Fisch. Es wird auch zur Behandlung von Nierensteinen oder Steinen verwendet, um deren Aussehen zu verhindern und sie innerhalb von 14 Tagen aufzulösen.

3. Verschreibungspflichtige Diät Feline k / d

Im Gegensatz zu früheren Produkten Verschreibungspflichtige Diät Feline k / d ist gedacht, um die Lebensqualität zu verbessern von Katzen mit Nierenversagen. Es ist ein ausgezeichnetes Produkt, das auch weniger Proteine ​​enthält, ideal für ältere Katzen und eine wichtige Quelle für Omega-3-Fettsäuren.

Renal RF 23 Katzen

Das produkt Nieren RF 23 Feline ist es besonders angezeigt für chronisches Nierenversagen, zur Alkalisierung von Urin, bei Leberemplopathie und bei Katzen mit wiederkehrenden Calciumoxalt-Urolithen. Es hat einen niedrigen Phosphorgehalt und auch Proteine ​​sind begrenzt, was, wie wir im vorigen Fall gesagt haben, für ältere Katzen sehr vorteilhaft ist.

Optirenal sterilisierter Truthahn

Endlich Optirenal sterilisierter Truthahn Es hat zwei sehr wichtige Funktionen: Es verbessert die Lebensqualität von Katzen mit Harn- oder Nierenproblemen und es ist auch Perfekt für sterilisierte Katzen. Es ist ein sehr vollständiges Produkt. Es ist auch ein empfindliches Futter für Katzen mit empfindlicher Verdauung.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel lesen möchten Das beste Futter für Katzen mit NierenversagenWir empfehlen, dass Sie unseren Abschnitt über Fütterungsprobleme betreten.

Symptome der Krankheit

Da es nur langsam fortschreitet, beginnt es mit leichten Symptomen, die durch die Ansammlung von Giftstoffen im Blut hervorgerufen werden und die sich mit der Zeit verschlimmern. Die häufigsten Symptome sind:

· Appetitlosigkeit, aber erhöhte Menge an Trinkwasser (damit Sie mehr urinieren).

· Gewichtsverlust.

· Lethargie und Depression.

· Erbrechen und Mundgeruch.

Andere Folgen können sein: Störungen des Elektrolythaushalts, Beibehaltung eines übermäßigen Säuregehalts im Körper (Azidose), erhöhter Blutdruck (Hypertonie) und Anämie.

Diagnose

Die Diagnose wird nach einer Blutuntersuchung und einer Urinuntersuchung gestellt. Üblicherweise werden zwei Substanzen im Blut analysiert: Harnstoff und Kreatinin, da dies die Stoffwechselprodukte sind, die normalerweise von der Niere ausgeschieden werden. Bei chronischer Niereninsuffizienz wird zusätzlich zu den Symptomen und erhöhten Werten von Harnstoff und Kreatinin schlecht konzentrierter Urin produziert. Zur Beurteilung der Urinkonzentration wird das "spezifische Gewicht" des Urins gemessen, dessen Wert bei den meisten Katzen mit Nierenversagen unter 1.030 liegt.

Behandlung

In Fällen, in denen die spezifische Ursache für Nierenversagen gefunden wird (zum Beispiel: bakterielle Infektion der Nieren), kann die Ursache direkt behandelt werden. In den meisten Fällen ist dies jedoch nicht der Fall und die Behandlung konzentriert sich daher auf die Symptome. Einige Katzen benötigen zunächst eine intravenöse Flüssigkeitstherapie, um Dehydration (und möglicherweise Elektrolytstörungen) zu korrigieren. Nach der Stabilisierung zielt die Behandlung auf die Aufrechterhaltung der Nierenfunktion und die Minimierung von Komplikationen bei Nierenversagen ab. Chronisches Nierenversagen ist irreversibel und in den meisten Fällen wird trotz angemessener Behandlung keine Besserung erzielt.

Geeignete Behandlungen erfordern regelmäßige Kontrollen zu verschiedenen Zeitpunkten (einschließlich Blutdruckmessungen und Blut- und Urintests), um auftretende Komplikationen zu identifizieren und behandeln zu können, wie Anämie (Abnahme der roten Blutkörperchen), Kaliumabnahme, Erhöhung von Phosphor, Harnwegsinfektionen und Bluthochdruck.

Ein wesentlicher Punkt zur Verbesserung der Tiergesundheit ist die Einhaltung einer spezifischen und strengen Diät, bei der:

· Trinken Sie viel Wasser. Wenn Ihre Katze an dieser Störung leidet, kann sie leicht dehydrieren. Daher ist es wichtig, dass sie eine erhebliche Menge sauberes Wasser trinkt. Sie können es von Nassfutter subtrahieren, so dass Sie es häufiger als zuvor geben können.

Proteine Ihre Katze sollte eine Diät mit folgen niedriger Proteingehalt. Toxine reichern sich beim Abbau von Proteinen im Blut Ihres Tieres an. Daher tragen proteinarme Lebensmittel zur Reduzierung von Toxinen bei. Aber seien Sie vorsichtig, wir müssen wissen, wie man das Gleichgewicht hält, denn eine sehr geringe Proteinzufuhr kann zu einem Gewichtsverlust führen, der sich nachteilig auf den allgemeinen Gesundheitszustand auswirkt.

· Geringer Phosphorgehalt. Ebenso leiden die Nieren weniger, wenn der Phosphorgehalt niedrig ist.

Unsere kranken Haare können sich entwickeln Bluthochdruck, was zu anderen Beschwerden führen kann. Darüber hinaus kann Bluthochdruck die Nieren stärker schädigen. Aus diesem Grund ist es wichtig, Bluthochdruck bei der Diagnose zu behandeln, da die Behandlung direkt und wirksam ist (mit Tabletten).
In Bezug auf Übelkeit, Erbrechen und Anämie können wir sie mit Medikamenten behandeln, die der Tierarzt empfiehlt.

Wenn wir ihren Richtlinien folgen und die strenge Diät nicht auslassen, können wir unserem Pelz helfen, seine alten Jahre richtig zu überstehen.

Wir hinterlassen Ihnen ein Video von mir als Tierarzt, in dem die Krankheit sehr anschaulich erklärt wird. Wenn Sie Kinder haben und Ihre Katze an dieser Krankheit leidet, ist das Video hilfreich, um zu verstehen, was mit ihm passiert.

Was ist und wie wird CRI bei Hunden mit geeigneten Futterrichtlinien behandelt?

Einige neue Fragen auf unserer Website im Zusammenhang mit Nierenversagen bei Hunden oder allgemeiner als Nierenversagen bei Hunden bekannt, veranlassen uns, über diese Störung zu arbeiten und zu schreiben, dass betrifft ungefähr 1% der Hunde auf der Welt und wo Futter eine sehr wichtige Rolle spielt, um eine Verschlimmerung der Symptome und eine irreparable Schädigung der Gesundheit des Hundes zu vermeiden.

Akutes Nierenversagen

Bei Hunden entwickelt es sich plötzlich und kann durch verschiedene Gründe verursacht werden, entweder durch eine Vergiftung jeglicher Art, wie die Aufnahme einer giftigen oder giftigen Pflanze für sie - unser Beitrag 5 könnte Sie interessieren giftige Pflanzen für gewöhnliche Hunde zu Hause und 5 häufig vorkommende Giftpflanzen für Hunde und Katzen- entweder durch Einnahme von Medikamenten oder Reinigungsmitteln oder von Verbindungen, die toxisch sind, z. B. durch Grunderkrankungen oder chirurgische Eingriffe, bei denen die Nieren betroffen sind.

Die häufigsten Symptome, die wahrgenommen werden können, sind Erbrechen, übermäßiger Durst, Appetitlosigkeit mit großem Gewichtsverlust, Durchfall und Verstopfung, Blut im Urin und häufigeres Wasserlassen und Lethargie beim Hund.

Akutes Nierenversagen ist sehr gefährlich und muss sofort behandelt werden, da es zum Tod führt und die Genesung des Hundes von den größeren oder kleineren Nierenschäden abhängt.

Chronisches Nierenversagen (CNI)

Bei Hunden entwickelt es sich nicht plötzlich wie das akute, es entwickelt sich normalerweise über Monate oder Jahre langsam und es ist vielleicht eines der großen Probleme, es rechtzeitig zu diagnostizieren, und es ist nicht reversibel, so dass es lebenslang behandelt werden muss, was sich negativ auswirkt besonders für ältere Hunde.

Die Ursachen dieser Krankheit können hauptsächlich rassische, genetische oder erbliche Faktoren sein, die den Hund für diese Störung anfällig machen..Zu den Rassen, die am stärksten für chronisches Nierenversagen prädisponiert sind, gehören unter anderem der Englische Spaniel, der Deutsche Schäferhund, der Bullterrier, der Cocker oder der Samojede.

Über Symptome, sind einige mehr als die bereits bei akuter Insuffizienz genannten, da ein langsames Fortschreiten der Erkrankung zu beobachten ist Koordinationsprobleme und durch Schmerz verursachte Beugehaltungen, a Verschlechtertes Fell, Austrocknung, Anämie, Mundgeschwüre und Mundgeruch, nächtliches Wasserlassen, Flüssigkeitsansammlung in Gliedmaßen und Bauch.

Wie wird Nierenversagen bei Hunden diagnostiziert?

Wenn Sie mehrere der beschriebenen Symptome überprüft haben, ist ein dringender Besuch beim Tierarzt erforderlich, um diese zu beurteilen und eine zu finden Behandlung je nach Größe, Rasse und Aktivität des Hundes, da jeder Fall eine Welt ist und die Behandlung angemessen sein muss.

Der Tierarzt führt eine komplette Analytik -von Blut und Urin- und kümmert sich um Elektrolytwerte, Proteinenzyme und die Mengen an Kreatinin, Blutharnstoffstickstoff und Phosphor Sie sind nicht erhöht können Nierenversagen diagnostizieren und welche Art es ist.

Mit Röntgen- oder Ultraschallbildern Die Größe und Form der Nieren kann beobachtet werden, da dies auf ein chronisches Nierenversagen hinweisen kann. Wenn die Nieren klein sind, ist dies bei dieser Art von Insuffizienz häufig.

Wie behandelt man Nierenprobleme bei Hunden?

Es ist wichtig, das Nierenversagen zu identifizieren und die Behandlung in der frühesten Phase zu beginnen.

Je nachdem, ob es sich um akutes oder chronisches Nierenversagen handelt, kann die Behandlung Folgendes umfassen:

- Verschiedene Arten von Arzneimitteln: zur Kontrolle der Urinproduktion, bei Magen-Darm-Problemen, auch zur Kontrolle des Blutdrucks.

- Flüssigkeitstherapie.

- Kontrolle von Elektrolytstörungen in der Blut- und Harnproduktion.

- Medikamente gegen Magen-Darm-Probleme.

- Dialyse

- Eine auf die Bedürfnisse und den Schweregrad und die Art des Nierenversagens abgestimmte Ernährung in Kombination mit angemessenen Nahrungsergänzungsmitteln.

Die Niere hat eine komplexe und wichtige Funktion für den Hund

Die Funktion der Niere besteht darin, das Blut zu filtern und sein chemisches Gleichgewicht zu kontrollieren, beseitigt schädliche Substanzen und jene, die nicht notwendig oder im Urin zurückgeblieben sind, und gibt jene Substanzen in die Blutbahn zurück, die für ein chemisches Gleichgewicht wie Wasser, Glucose, Salz, Kalium notwendig sind, unter den vielen Substanzen, aus denen das Blut und das Blut bestehen Körper braucht in seinem richtigen Maß.

Für diese wichtige Funktion ist ein Teil der Niere verantwortlich, nämlich die Nephron, das mit einem komplexen Satz von Filtern (Glomeruli) zusammenwirkt, die wiederum ein Netzwerk kleiner Blutgefäße (Kapillaren) enthalten wo der komplexe Austausch chemischer Substanzen durchgeführt wird, um zwischen den im Urin verfügbaren und den notwendigen zu trennen, werden diese wieder resorbiert.

Dafür Essen ist so wichtig da all jene chemischen Bestandteile, die die Nahrung des Hundes enthalten, auf irgendeine Weise durch das Nierenfiltrat gelangen und wenn dieses Organ nicht gut funktioniert, reichern sich im Körper viele gefährliche Substanzen an, die eine ernsthafte Gefahr für den Hund darstellen Tod

Obwohl der Tierarzt oder Ernährungsberater für Hunde diejenigen sein muss, die die einzunehmende Nahrung, die Häufigkeit und die Mengen überwachen, gibt es einige Allgemeine Richtlinien für die Fütterung unseres Hundes die dazu beitragen, dass die Niereninsuffizienz das Haustier nicht so stark beeinträchtigt und bei akuter Insuffizienz die Erholungszeit verkürzt wird.

Wie im Fall einer speziellen Diät für eine bestimmte Krankheit und einen bestimmten Hund ist es schwierig, eine Art von kommerziellem Markenfutter zu wählen, da diese Art von Diät möglicherweise nicht mit Lebensmitteln zu vereinbaren ist, die sicher nicht mehr Schaden anrichten als der hund hat zwar schon in den nieren Es gibt Marken von den bekannten, die bestimmte Produkte anbieten, Sie können aufgrund der komplexen Verarbeitungsmethoden, die sie immer in all ihren Formulierungen anwenden, überhaupt nicht überzeugen (Wir unsere, da sie so natürlich und hausgemacht sind, nennen wir sie "Rezepte").

Welche Futtersorten eignen sich für Hunde mit chronischer Nierenerkrankung?

In einem Hund mit IRC Ernährung ist wichtig.

Grundsätzlich sollte die Diät, die ein Hund mit chronischer Niereninsuffizienz einnehmen sollte, sein eiweißarm -Das wird normalerweise von den meisten Tierärzten verschrieben- und auch wenig Kaliummit einem Gleichgewicht zusammen mit Hydraten und Lipiden (Fette) und unter Berücksichtigung, dass es mit den Behandlungen, die als eine durchgeführt werden, harmonisiert werden muss Therapien wie Flüssigkeit oder Dialyse.

Der Proteinanteil sollte nicht größer als 20 oder 23% sein, obwohl einige Ernährungswissenschaftler, gestützt auf mehrere wissenschaftliche Berichte, sagen, dass Bei einer Niereninsuffizienz ist die Proteinmenge nicht so wichtig wie ihre Qualität. In jedem Fall ist es der Tierarzt, der festlegt, wie viel Eiweiß der Hund essen soll.

In Bezug auf die Qualität der gleichen, unter Berücksichtigung der Tatsache, dass qualitativ besseres Protein als Quantität, können Sie Wählen Sie, ob Sie den Peludeten mit hochwertigen tierischen Proteinen wie Huhn, Fisch, Kuh oder Ei füttern möchtenin den von unserem Tierarzt bestimmten Mengen.

Seit Der Nierenpatient verliert Muskelmasse und Gewebe du musst es geben gutes Protein dasEs verursacht nicht viel Nierenarbeit und es ist jedoch von besserer Umwandlung die Proteine ​​mit der niedrigsten Qualität -die der meisten kommerziellen Marken, die aufgrund der Art und Weise, wie ihre Futtermittel hergestellt werden, besondere Merkmale aufweisen- sie machen kranke Nieren härter arbeiten.

Da der Energiebedarf gedeckt werden muss und wir nicht möchten, dass die für diese Funktion verwendeten Proteine ​​verwendet werden, da sie mehrere verlorene Muskeln und Gewebe erzeugen müssen, ist die Verwendung zweckmäßig bestimmte Menge an Kohlenhydraten wie Reis oder Kartoffeln.

In Bezug auf die Menge an Fett dass der Hund mit chronischer Niereninsuffizienz sollte in ihrer Ernährung sollte kontrolliert werden und vermeide sie im Übermaß Aufgrund von Oxidationsprozessen gibt es aber Spezialisten, die beraten aKombination von Omega 3 und tierischen FettenAusgenommen pflanzliche Fette, die für den Hund von schlechterer Synthese sind und mehr, wenn sie nicht ausreichen.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die richtige Flüssigkeitszufuhr. Wir müssen sicherstellen, dass der kranke Hund der chronischen Niere nicht unter Austrocknung leidet, und wir kennen bereits eine Reihe von Fällen, in denen Besitzer von gesunden Hunden sie verwenden eine Art Nassfutter, guter Typ Ich denke, natürlicherer Typ dehydriertes Essen, um diesen Bedarf zu decken, also muss man es bei dieser schweren Störung noch präsent halten.

Es ist auch bequem Nehmen Sie 20% Obst und / oder Gemüse in die Ernährung aufEntfernen Sie immer die Haut, ausgenommen solche, die Phosphor enthalten. Dies wird dazu beitragen, Wasser, Vitamine und Ballaststoffe zu beschaffen, die auch das chemische Gleichgewicht im Blut unterstützen und möglicherweise notwendig sind.

Daher a gute nasse Diät oder dehydriertes Essen Bei angegebenen Anteilen an tierischen Produkten von hoher Proteinqualität, kombiniert mit einer Menge an leicht assimilierbaren Hydraten und ausreichend Obst und Gemüse, kann dies ein sehr positiver Faktor von großer Bedeutung sein die Krankheit immer unter Aufsicht des Tierarztes behandeln.

Wir hoffen, dass Sie in diesem Beitrag dazu beigetragen haben, zu klären, warum das Füttern von Hunden mit Nierenversagen so wichtig ist, und möchten all jenen Mut machen, die Hunde mit dieser Nierenerkrankung haben. Für jeden Beratung über geeignete Lebensmittel Und seine Qualität, die helfen kann, sind wir in völliger Verfassung.

Video: Niereninsuffizienz bei Katzen Todesursache Nr. 1 (Oktober 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send