Tiere

Wie ist die Dackelzucht?

Pin
Send
Share
Send
Send


Die drei wichtigsten Faktoren innerhalb der Eigenschaften, die ein guter Dackel haben muss, sind Morphologie, Arbeit und Charakter, wobei letzterer der wichtigste ist. Es nützt nichts, einen sehr netten Hund zu haben, der dem Rassestandard entspricht, oder einen tollen Arbeitshund. Wenn es kein ausgewogener Hund ist, wird nicht erwähnt, dass er der beste Freund des Menschen ist.

Der Dackel ist ein lebhafter, verspielter, sehr geselliger, sehr mutiger Hund und ein Mut, der oft keine Grenzen kennt und in manchen Fällen das Leben kostet. Es ist ein Hund seines Herrn, daher der große Erfolg, den er hatte, ein Hund, der zu Hause sein kann, der sich perfekt an ein Haus in einer Stadt anpasst, mit den Kleinen des Hauses spielt und mit ihnen spazieren geht der großvater zum park und am wochenende zum jagdrevier.

Es ist ein sehr intelligenter Hund, er hat einen hartnäckigen und hartnäckigen Ruf, obwohl es wahr ist, können wir nicht ignorieren, dass es kein Dackel wäre, wenn es nicht der Dackel als solcher wäre. Wie kann man einen Dackel nicht stundenlang im Untergrund aushalten, einen Fuchs belästigen oder wie in seinen Heimatländern einen genau gleichen Stoff. Es wurde für diesen Zweck geschaffen und ist der innerste Teil seiner Seele. Er arbeitet gern in einem Team. Er ist also ein sehr geselliger Hund. Es ist einfach, Besitzer zu treffen, die mehr als ein Exemplar haben ihren Wohnsitz und leben in völliger Harmonie.

Sie wissen, wie Ihr Platz in der Wohnung aussieht, obwohl ich all jenen zukünftigen Besitzern eines Dackels empfehle, ihn der Gesellschaft zuzuweisen, und dass sie vor dem Erwerb des Welpen einen kleinen Test von Campbell machen und so weiter Lassen Sie sich auch vom Züchter beraten, da dieser bis dato am längsten mit dem Wurf geteilt hat und den Eltern des Welpen beibringen kann, ob und wie sie sozialisiert sind benimm dich

Viele Merkmale des Charakters sind genetisch bedingt, nicht alle, und wie wir bereits gesehen haben, hat der Charakter bis zu einem Alter von praktisch drei Monaten seine größte Prägung. Sie sind die tiefsten, obwohl sie sich später in ihrem Stadium befinden Wachstumserfahrungen werden ihn logischerweise beeinflussen, daher ist es sehr wichtig, die Mutter auch nach dem Absetzen so lange wie möglich bei den Welpen zu lassen. Sie wird dafür verantwortlich sein, ihr die Sprache der Hunde beizubringen, und mit den Spielen der Brüder wird sie lernen, wie die Hierarchie aussieht, was für uns die Grundlage für den späteren Dackel sein wird, den wir haben werden zu Hause wissen, was Ihre Website ist und Ihre Rolle in der Heimat. Wenn wir das nicht richtig machen, können wir Tiere mit vielen Problemen finden.

Wenn der Hund von seiner Familie getrennt aufwächst, können wir ein großes Problem haben, weil er vielleicht denkt, er sei ein Mensch und kein Hund. Dies kann dazu führen, dass er bei der Begegnung mit anderen Kongeneren Aggressivität zeigt oder im Gegenteil, dass er sie meidet, einfach weil er nicht weiß, wie seine Sprache funktioniert.

Was die Rolle des Züchters angeht, ist es wichtig, die Welpen mitzunehmen, um mit ihnen zu spielen. Bevor wir unsere Augen öffnen, nehmen wir sie und halten sie für einige Zeit in unseren Händen. Ich kenne große Probleme für Hunde, denen es an Fütterung nicht mangelte, die sauber waren, die aber nicht berührt oder manipuliert wurden, und mehr als Welpen sehen aus wie Füchse. Aus diesem Grund sollten Sie einen Hund nicht vorzeitig kaufen, da er aufgrund von Eile im Kalender, zu Geburtstagen, Weihnachten oder anderen Terminen oder, noch schlimmer, vor Ablauf von zwei Monaten von einem Züchter abgenommen werden muss mittel.

Wir müssen wissen, dass der Dackel, wenn er nach Hause kommt, kein Kuscheltier oder kleiner Haarball ist. Denken Sie daran, dass er nicht nur sehr gesellig ist, sondern auch einen Hund mit eigenem Charakter und sehr unabhängig. Wie viele Besitzer mir sagen: "Dieser geht zu Ihrem Ball." Deshalb müssen wir es vom ersten Moment an so behandeln, wie es ist, wie einen Hund, und nicht versuchen, es verrückt zu machen, weil wir das Tier zu einem Chaos machen können. Sie müssen es der Familie nach und nach vorstellen und, wie ich schon sagte, in den ersten Tagen wieder einsetzen. Lassen Sie es die ersten 24 Stunden in Ruhe, und schon in den nächsten 24 Stunden müssen Sie die ganze Familie suchen Stunden

Der Dackel ist, wie ich bereits erwähnte, ein intelligenter und schneller Hund. Er weiß, wer das A und O der Familie ist. Wir alle, die diese Rasse haben, kennen seinen Smoothie, der uns mit den kleinen Augen ansieht, mit denen er uns alles erzählt.

Es ist sehr selten, einen aggressiven Dackel zu finden, es ist sehr schützend für sich selbst, es ist nicht ungewöhnlich, sie unter dem Babybett zu finden, wie es mein Fall war, und alle Arten von Zwingern auszuhalten, bis sie satt werden, ohne wütend zu werden, zur Tür zu rennen Um dein Haus zu schützen.

Es ist kein übermäßiger bellender Hund wie andere kleine Rassen, aber es macht deutlich, dass er zu Hause ist und dass sich Menschen darin befinden. Ich kenne mehrere Fälle von älteren Menschen, die diese Tugend wiederholt haben und die sich als echte Fans dieser Rasse auszeichnen, weil sie sich selbst sehen und ihnen helfen, sie zu warnen, ihnen Sicherheit zu geben und auch den zusätzlichen Vorteil ihrer Größe, weil ein größerer Hund sie schieben und zu Boden werfen könnte.

Ein weiterer Schatz dieses Hundes ist, dass er in unserem Land wegen seiner hervorragenden Eigenschaften für die Therapie von Kindern und älteren Menschen in Pflegeheimen eingesetzt wird. Da es kein typischer Schoßhund ist und sie auf ihre eigene Art jeden fesseln können, weil es ja klein ist, aber es ist auch großherzig, süß, sie bringen uns zum Lachen Zu Hause mit seinen Scherzen und dem typischen Gesicht, keinen Teller zu zerbrechen, was für ein toller Hund.

Wenn unser Dackel uns bei Jagdsitzungen begleitet oder einfach eine hohe körperliche Aktivität aufweist, wird dringend empfohlen, ihn mit natürlichen Produkten von hohem biologischen Wert zu füttern, wie sie von NAKU angeboten werden, einer natürlichen und gesunden Alternative zum Futter konventionell.

Ich kann diesen Artikel nur abschließen, indem ich kommentiere, dass die Person, die mindestens einmal in ihrem Leben einen Dackel hat, sich immer an ihn erinnert und sich in den meisten Fällen auch nicht mehr ändert. der Rasse, und das hat viel zu sagen über den Charakter des Dackels, einfach wunderbar und einzigartig.

ZU BEGINNEN.

  • Höhe am Kreuz: 17 bis 25 cm je nach sorte
  • Gewicht: Maximal 3,5 kg (kaninchen), maximal 4 kg (zwerg) und maximal 9 kg (standard)
  • Schicht: Einfarbig (von gelb bis rötlich), Harlekin, Tabby oder Zweifarbig (das häufigste Schwarz oder Braun mit Brandflecken)
  • Fähigkeiten: Jagdhund (Fuchsbau, Bluthund, Späher, Spürhund) und Begleithund
  • Gesamtklassifizierung:Kleine Hunderassen
  • Einteilung nach AKC:Gruppe 2: Hunde und Hunde aufspüren
  • Einstufung nach FCI:Gruppe 4: Teckels oder Dackel> Teckels oder Dackel

Mit dem Namen von Dackel oder Dackel Viele werden nicht wissen, über welchen Hund gesprochen wird. Die Wahrheit ist, dass die meisten von uns ihn unter seinem gastonomischen Spitznamen kennen Dackel.

Bereits im Mittelalter nutzten die Jäger die merkwürdige Morphologie des Bassets, um in die engsten Höhlen zu gelangen. Es scheint, dass die Dackel Es stammt aus dieser Rasse und ab dem 14. Jahrhundert taucht der Begriff bereits in germanischen Schriften auf Dackel (Dachs) zur Bezeichnung unseres kurzbeinigen Hundes. Unter den deutschen Hunden finden wir einige Rennen (Hanrove, Bavaria und Dachsbracke), die mit dem gekreuzt werden könnten Dackel alt, um es anzupassen, wie wir es heute kennen. In Deutschland wurde er als Jäger eingesetzt und als er nach Großbritannien ging, wurde er ein Freizeithund. 1873 erkannte ihn der Kennel Club als Rasse an.

Verhalten

Er Dackel Es ist ausgeglichen, starke Persönlichkeit und sehr bellend. Manchmal ist er stur und stur. Es wird gesagt, dass es ein verspielter Hund ist, mit Initiative und sehr gesellig, obwohl es manchmal mit bestimmten Menschen misstraut werden kann. Er ist gut mit Kindern und Ältesten und lässt sich gerne verwöhnen und belohnen.
Es passt sich leicht an sehr unterschiedliche Umgebungen an.

Es gibt drei Sorten von Dackel im Verhältnis zum Haar: kurzes Haar, langes Haar und hartes Haar. Innerhalb dieser drei Sorten gibt es auch drei Größen: Standard, Zwerg und Kaninchen.
Er Dackel Es ist ein kurzer, länglicher, kompakter und kurzbeiniger Hund in Bezug auf den Körper. Es hat einen verlängerten Kopf und implantierte Ohren hoch, zurück und fällt. Der Schwanz ist lang und in die Verlängerung der Rückenlinie implantiert.

Cu>

Einige Dackel Sie neigen zu Gewichtszunahme, entweder aufgrund von Bewegungsmangel oder ihrer Launen.
Es ist ratsam, diesen Hund so zu erziehen, dass er von Anfang an weiß, wer das Sagen hat.

Er Dackel Es ist ein kräftiger und langlebiger Hund, obwohl er aufgrund seiner Konstitution normalerweise an Bandscheibenerkrankungen leidet. Bei einigen Proben können auch Augenprobleme auftreten.

Tipps zum Kauf eines Dackels

Die Online-Suche nach einem Welpen birgt Risiken. Um die Professionalität der Brüterei, mit der Sie Kontakt aufnehmen, zu verdeutlichen, empfehlen wir dies.

  • Sie stellen sicher, dass Ihre Fragen beantwortet werden, dass Sie den Kenner der Rasse kennen (der an Hundeausstellungen teilnimmt) und dass er anbietet, den Welpen nach dem Verkauf im Auge zu behalten. Ist es impliziert oder ist es auf die Festsetzung eines Preises beschränkt?
  • Prüfen Sie, ob es von anderen Züchtern empfohlen wird oder ob Referenzen von zufriedenen Kunden vorliegen.
  • Stellen Sie sicher, dass es angebracht ist, dass seine Hunde im LOE registriert sind und dass der Stammbaum in Ordnung ist. Denken Sie daran, dass die Bearbeitung des Stammbaums eines Welpen nicht teuer ist. Misstrauensausdrücke wie "Wenn ich ihn Ihnen mit einem Stammbaum gebe, ist er viel teurer." Weitere Informationen zu den Preisen eines Welpen
  • Ich gebe Ihnen Garantien in Bezug auf gesundheitliche Probleme, körperliche, erbliche. Liefert der Welpe täglich Primer, Chip, Impfungen, Entwurmung und Veterinärkontrollen?
  • Sie bitten ihn, Ihnen seine Einrichtungen zu zeigen und Ihnen die Exemplare zeigen zu lassen. Sind sie frei von Krankheiten?
  • Und denken Sie zum Schluss daran, dass Welpen mindestens zwei Monate bei ihrer Mutter brauchen, bevor sie geliefert werden. Seien Sie vorsichtig, wer den Prozess beschleunigen möchte.

Physikalische Eigenschaften

Der Hals ist lang und muskulös genug, die Haut ist gut angeklebt, ohne Wangen, im Nacken leicht gewölbt und das Lager ist frei und gut aufgerichtet. Das Brustbein ist kräftig und ziemlich ausgeprägt, der Brustkorb hoch und breit, der Brustkorb von vorne gesehen oval, die Rippen eher flach. Der Bauch ist sehr zurückgezogen und der Rumpf ist lang, gerundet, kompakt, sehr leicht zur Geburt des Schwanzes geneigt.

Der Standard-Dackel hat einen Brustumfang von mehr als 35 Zentimetern.
Der Zwergdachshund (Zwergteckel) hat einen Brustumfang zwischen 30 und 35 Zentimetern.
Der Miniatur-Dackel (Kaninchenteckel) hat einen Brustumfang von weniger als 30 Zentimetern.

Es gibt drei Arten von Haaren, hart, kurz und lang.

Kurz: Dick, hell, glatt, gut an der Haut haftend, aber stark und widerstandsfähig, ohne Bereiche ohne Haare zu zeigen. Der Schwanz der Sorte Kurzhaar hat dünnes und buschiges Haar, ist aber nicht zu haarig. Das etwas längere Schutzhaar sollte unten nicht bestraft werden.

Schwer: Mit Ausnahme der Schnauze, der Augenbrauen und der Ohren befindet sich auf dem gesamten Körper eine regelmäßig geklebte, dicke äußere Drahtschicht, die mit der inneren Haarschicht vermischt ist. Auf der Schnauze bildet sich ein gut markierter Bart. Die Augenbrauen sind buschig. In den Ohren ist das Haar kürzer als im Körper, fast gerade, und im Schwanz ist das Haar gut entwickelt, ist gleichmäßig und erscheint sehr dicht.

Länge: Versehen mit einer inneren Haarschicht, ist es glatt, glänzend und gut am Körper haftend, verlängert sich unter dem Nacken und im unteren Teil des Körpers, ragt in den Ohren hervor und hat deutlich mehr Haare auf der Rückseite der Extremitäten lang geformte Büschel. Das längste Haar befindet sich am unteren Ende des Schwanzes und bildet dort eine echte Flagge.

Es sind mehrere Farben zugelassen und alle werden in den drei Haarsorten akzeptiert, obwohl die Wildschweinfarbe in den Dackeln von hartem Haar viel häufiger vorkommt.

Einfarbige Hunde: Rot, rot-gelb, gelb, alle Farben ohne oder mit schwarzer Melierung. Saubere Farben werden immer bevorzugt und Rot wird mehr geschätzt als Rot-Gelb oder Gelb. Auch die mit Schwarz vollgespritzten Hunde gehören in diese Kategorie und nicht zu den Hunden anderer Farben. Weiß ist nicht wünschenswert, aber in Form von kleinen Flecken ist es nicht eliminierend. Der Trüffel und die Nägel sollten schwarz sein, und obwohl die rotbraune Farbe zulässig ist, ist es nicht wünschenswert, dass sie diese Farbe haben. Diese Farben werden in harten, kurzen und langen Haaren akzeptiert.

Zweifarbige Hunde: Tiefschwarz oder braun, alle mit rostroten oder gelben Brandflecken über den Augen, an den Seiten der Schnauze und der Unterlippe, am Innenrand der Ohren, auf der Schwelle, an der Innenseite und auf der Rückseite der Gliedmaßen an den Füßen, um den Anus und von hier bis zu einem Drittel oder der Hälfte des Schwanzbodens. Der Trüffel und die Nägel sollten bei schwarzen Hunden schwarz sein, während bei braunen Hunden der Trüffel und die Nägel die gleiche Farbe haben. Weiß ist nicht wünschenswert, aber in Form von kleinen Flecken ist es nicht eliminierend. Auch zu weit verbreitete Brandspuren sind nicht wünschenswert.

Gefleckte Hunde (Harlekine, Tabby): Die Grundfarbe ist immer die dunkle Farbe (schwarz, rot oder grau). Wünschenswert sind unregelmäßige graue Flecken, aber auch beige (sehr große Flecken sind nicht erwünscht). Weder Dunkel noch Licht sollten vorherrschen. Die Farbe des Tabby-Dackels hat dunklere Streifen auf rotem oder gelbem Grund. Trüffel und Nägel wie bei einfarbigen oder zweifarbigen Hunden.

Eberfarbe: Vermischte Farbe heller und dunkler Haare, die an den Ebermantel erinnert, der sehr dunkel oder heller sein kann, wie der von trockenen Blättern.

Allgemeine Informationen

Es ist praktisch unmöglich, genau zu wissen, woher diese Rasse stammt, aber sie scheint sehr alt zu sein, da Hunde, die dem deutschen Dackel sehr ähnlich waren - was "Dachs" bedeutet - bereits im späten Mittelalter bekannt waren. Dies zeigt sich in den Darstellungen von sehr ähnliche Hunde für ihn aus dem fünfzehnten Jahrhundert.

Sie kennen sich auch nicht die Arten von Hunden, die in seine Entwicklung eingegriffen haben, Obwohl so angesehene Autoren wie John Hutchinson Cook behaupten, dass seine Abstammung in Österreich begann, wo er um 1477 in Deutschland ankam. Allerdings sind sich nicht alle Experten einig, da manche behaupten, dass es sich um deutsche Rassen handelt, zum Beispiel die Dachskriegen, der Wachtelhund und der Huhnerhund, die alle heute fehlen.

Es wird auch die Möglichkeit in Betracht gezogen, dass in seiner Entstehung Blut von "Terrier" mit kurzen Beinen (zB Scottish Terrier) als eine Form von eingeschlossen wurde verbessern ihre Qualitäten für die unterirdische Jagd, sowohl in Fuchs- als auch in Kaninchenbau. Aufgrund seines mutigen Charakters wurde er jedoch auch für Großwild wie Wildschweine eingesetzt.

Sein Herkunftsland ist Deutschland, aber merkwürdigerweise ist der älteste Verein dieser Rasse der Brite, der 1881 gegründet wurde Deutscher Teckelklub Es wurde sehr kurz danach im Jahre 1888 gegründet.

Von seinen Ursprüngen es gibt drei sorten von haaren, aber seine Projektion war sehr unterschiedlich, zum Beispiel von den 395 Exemplaren, die 1890 registriert wurden, waren drei aus hartem Haar, fünf aus langem Haar und der Rest aus kurzem Haar. Dasselbe geschah nicht mit Größen, da bis 1925 auf die Anerkennung von Miniatur- und Zwergsorten gewartet werden musste.

So wichtig ist der Dackel als Jagdhund für die International Cynological Federation Es hat eine eigene Gruppe, die IV, Zu denen gehören die drei Haartypen, zu denen der Standard (kurz, hart und lang) und die drei Größen (Standard, Zwerg und Miniatur) gehören.

Temperament

Aufgrund seiner Entwicklung als Jagdhund ist der Dackel im Allgemeinen sehr selbstbewusst, neugierig und mutig. Er ist auch fröhlich und sehr liebevoll, so dass es einfach ist, mit ihm zu leben. Stattdessen, da er seinen Jagdinstinkt nicht verloren hat, Sie brauchen Aktivität, um Ihr Temperament im Gleichgewicht zu halten und Disziplin wenn es darum geht, den Anruf des Eigentümers zu beantworten. Es gibt nur wenige Hunde dieser Rasse, die bei einem Spaziergang auf dem Land auf einer Spur verloren gehen.

Natürlich, mit der richtigen Ausbildung werden wir genießen vielseitiger und freundlicher hund, etwas Grundlegendes, um mit Gleichaltrigen zu leben.

Mit den Kindern ist er sehr freundlich, verspielt und liebevoll, außerdem hat er eine hohes Energieniveau, Sie können stundenlang zusammen rennen und spielen.

Für verhindern, dass er ängstliches Verhalten entwickelt Sie müssen genug trainieren, dies bedeutet nicht, dass Sie die ganze Zeit laufen sollten, sondern einen guten täglichen Spaziergang. Es ist auch praktisch, sich dem Spiel zu widmen, für das man kein Alter hat.

Da er sehr intelligent und liebevoll ist, ist seine Ausbildung einfach, aber für einige Jobs braucht er einen professionellen Trainer. In jedem Fall die Das Training sollte mit dem Welpen beginnen weil es hartnäckig ist und Sie die Gefahr laufen, als Erwachsener das Verhalten nur schwer zu ändern. So sehr, dass manchmal die Hilfe eines Fachmanns für Hundeverhalten erforderlich sein kann.

Friseur und Wartung

• Die einfache Handhabung, die geringe Größe und der geringe Pflegeaufwand, einschließlich der Vielfalt der langen Haare, machen diese Rasse aus einer der gefragtesten, um in der Stadt zu leben, aber da er kein bisschen von seinem Jägerinstinkt verloren hat, ist es angebracht, ihn gut ausgebildet und unter Kontrolle zu halten.

• Es ist möglich, dass die Sorten von hartem und langem Haar etwas ästhetischer behandelt werden müssen, insbesondere wenn sie auf Ausstellungen gehen. Wenn sie jedoch zu Hause leben, ist es ausreichend, regelmäßig zu bürsten (mehr in der Zeit der Häutung) und zu baden, wenn sie sehr schmutzig sind. Dies geschieht jedoch mit einem herkömmlichen Kamm und Pinsel Wenn Sie Fragen zum Putzen haben Und was zu verwenden ist, ist besser, einen Eckzahnfriseur um Rat zu fragen.

• Um die Form Ihres Körpers zu erhalten, muss die Vielfalt der harten Haare a spezieller haarschnitt, Es ist besser, es einem Fachmann zu überlassen.

• Wenn Sie Ihre Ohren auflegen und sich auf Ihre Wangen legen, kann dies zu einer Erkrankung führen eine gewisse Neigung zur Ohrenentzündung, aber es ist sehr leicht zu verhindern mit der Grundhygiene.

• Verehrt Wasser, mit dem Er wird ohne nachzudenken in einen Fluss oder einen Sumpf eintauchen. Beachten Sie dies bei Exkursionen.

• Neben dem Sport benötigen Sie eine angepasste Ernährung, da die Gewichtszunahme Es kann ein großer Feind für ihn sein.

Persönlichkeit

Trotz ihrer Größe sind die Teckels berühmt für ihren mutigen Charakter und sie werden Tieren gegenüberstehen, die viel größer sind als sie. Einige können gegenüber Fremden und anderen Hunden aggressiv sein.

Die Teckels sind treue Begleiter und gute Wachhunde. Sie kommen gut mit Kindern zurecht, wenn sie gut behandelt werden, aber es kann etwas schwierig sein, sie zu trainieren.

Einige Fans von Teckels argumentieren, dass es Persönlichkeitsunterschiede zwischen den verschiedenen Varianten der Rasse gibt. Zum Beispiel ist der langhaarige Dackel leiser als die glatthaarige Variante und das extrovertierteste und lustigste Harthaar.

Die Teckels wurden als Jäger aufgezogen, daher ist es nicht verwunderlich, dass viele gerne graben. Einige sind auch Marktschreier, und sie sind ziemlich destruktiv.

Besonderheiten

Es mag Sie überraschen, wie gut es sich bewegt und rennt, wenn Sie sehen, wie kurz seine Beine sind, aber ein Hund zu sein belastbar und sehr aktiv, Ihr Rücken kann im Alter eine Störung haben.

Aufgrund seiner Form und seines Teints wird dies empfohlen springe so wenig wie möglich, Dies scheint jedoch ihrem Verhalten zu eigen zu sein.

Es erreicht die Reife im Alter von 10 Monaten, Zu diesem Zeitpunkt ist es ratsam, ein speziell für erwachsene Dackel zubereitetes Essen zu geben, eine Premium-Mahlzeit mit der Menge an Vitaminen, Proteinen und anderen Nährstoffen, die erforderlich sind, um Ihr Energieniveau zu erreichen, Ihren Muskeltonus aufrechtzuerhalten und die Zahnsteinbildung zu reduzieren Dank Kalzium-Chelatoren. Da dieses besondere Gericht Kroketten mit einer besonderen Größe, Form und Textur aufweist, werden ein einwandfreies Kauen und ein leichter Griff erzielt.

• Es ist nicht seltsam wahr anspruchsvoller und ängstlicher Appetit in dieser Rasse, Also wurde ein Nassfutter für sie formuliert. Dieses Futter kann mit Trockenfutter kombiniert werden, auch wenn der Hund nicht launisch mit dem Futter ist. Da es sich um ein Alleinfutter handelt, kann es bei Bedarf als Exklusivfutter verwendet werden.

• Die Dackel Welpe Sobald Sie in Ihrem neuen Zuhause angekommen sind, müssen Sie sich darum kümmern Habe alles bereitSowohl die Behälter für Essen als auch für Wasser sind ein ruhiger Ort, an dem Sie sich ungestört ausruhen können. Es ist auch wichtig, vorsichtig mit den Kabeln umzugehen und Reinigungsmittel außerhalb der Reichweite zu halten.

• Bei Zweifeln an der Gesundheit Ihres Welpen, Fragen Sie einen Tierarzt. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn sie unwichtig erscheinen, wie zum Beispiel das Reinigen der Ohren oder das Schneiden von Nägeln. Sie sollten auch die Anweisungen des Tierarztes in Bezug auf Impfstoffe und Entwurmung befolgen.

• Der beste Weg, um sicherzustellen, dass ein Welpe zu einem ausgewogenen erwachsenen Hund wird, ist Richtiges Training erleichternMehr, wenn es um ein sehr intelligentes Rennen geht, das weiß, wie man damit durchkommt.

• Wenn Sie möchten Holen Sie sich den Stammbaum eines Dackelwelpen muss der Züchter zuvor in einem Register eingetragen haben. Dort erhalten Sie eine Quittung, die Sie dem neuen Eigentümer aushändigen. Dieser muss mit ihm in dasselbe Register gehen, um den Stammbaum selbst zu erhalten.

• Ab einem Alter von 2 Monaten sollte der Welpe gefüttert werden Stärken Sie Ihr Immunsystem und Nährstoffe in Verhältnis und Menge zu kombinieren, um ihren Nährstoffbedarf zu decken und ein volles Wachstum zu gewährleisten. Die Optionen sind Mini Puppy (im Fachhandel erhältlich) und Pediatric Junior Small Dog (in Tierkliniken erhältlich).

Koexistenz

Teckels neigen dazu, aufgrund ihres langen Rückens an Bandscheibenproblemen zu leiden. Daher sind sie keine gute Option für jemanden, der viele Schritte zu Hause hat. Um den Rücken des Dackels noch weiter zu schützen, sollte es Ihnen nicht gestattet sein, auf ein Möbelstück zu springen oder von ihm abzusteigen, und Sie müssen Ihr Gewicht unter Kontrolle halten.

Der glatthaarige Dackel benötigt außer gelegentlichem Bürsten oder Scheuern kaum Haarpflege. Für die Variante des langen Haares wird empfohlen, das Haar täglich zu bürsten und zu kämmen, für den harthaarigen Dackel ist ein Start mindestens zweimal im Jahr erforderlich. Der Molt-Level dieser Rasse wird als mittel eingestuft.

Der Dackel wurde vor Jahrhunderten in Deutschland zur Dachsjagd aufgezogen. Dach bedeutet "Dachs" und Waschbecken "Hund". Die drei Arten von Dackel (glattes Haar, hartes Haar und langes Haar) entstanden zu unterschiedlichen Zeiten. Der glatthaarige Mann war der erste und entstand aus einer Mischung zwischen einem französischen Miniaturzeiger und einem Pinscher. Diese Rasse ist in zwei Größen erhältlich: Standard und Miniatur, wobei die Standardgröße die Originalgröße ist.

Es hat starke und kurze Beine, mit denen Sie Beute ausgraben und in Höhlen gelangen können. Die größeren Versionen dieser Rasse wurden verwendet, um Hirsche oder Füchse zu jagen. Die kleineren Teckels wurden gezüchtet, um Hasen und Frettchen zu jagen.

Diese Rasse wird noch immer für die Jagd verwendet, hauptsächlich in Europa, während dieser Hund in Nordamerika normalerweise als Familienhaustier verwendet wird. Tatsächlich ist es eines der beliebtesten AKC-Rennen.

Video: Dackel 2019 Rasse, Aussehen & Charakter (Dezember 2020).

Pin
Send
Share
Send
Send