Tiere

Die besten Hunderassen, um in Wohnungen zu leben

Pin
Send
Share
Send
Send


Bei der Auswahl eines Hundes Um unser Partner zu sein, müssen wir uns daran erinnern, dass wir die Wahl eines Haustiers nicht leichtfertig treffen sollten. Es ist keine Entscheidung, die wir bereuen können, ohne dass dies Konsequenzen hat. Es ist immer viel besser, bestimmte Dinge zu studieren, bevor man einen Hund adoptiert oder erwirbt, als zu spät zu merken, dass die Wahl, die wir getroffen haben, nicht die beste war.

Jeden Tag gibt es viele Besitzer, die ihre Haustiere abgeben oder noch schlimmer, sie auf der Straße oder in Tierheimen lassen möchten. Viele der Gründe, warum sie sich dafür entscheiden, das Haustier zu verlassen, liegen darin, dass sie es ausgewählt haben, ohne etwas über die Rasse zu wissen, oder dass sie nicht genommen wurden Zeit herauszufinden, ob diese Behaartheit wirklich mit dem Leben vereinbar ist, das sie geführt haben.

Eines der Dinge, die wir abwägen müssen, bevor wir eine Entscheidung treffen, die so wichtig ist wie die Auswahl eines Haustieres, ist der Raum, von dem wir abhängen, damit der Hund bei uns lebt. . Viele wählen eine Rasse, nur weil sie in Mode ist, und stellen dann fest, dass sie sich nicht an die Räume anpasst, in denen wir leben. Damit Sie die richtige Wahl treffen können, stellen wir diese Liste vor:

Inhaltsverzeichnis

1.- Englischer Buldog

Dieser Hund von mittelgroßzu klein Es ist nicht einer von denen, die die Aktivität genießen> ein perfekter Begleiter, um in einer Wohnung zu leben. Wenn diese haarigen Leute sprechen könnten, würden sie Ihnen sicherlich sagen, wie sehr sie es vorziehen, auf der Couch zu liegen, als im Park zu spielen. Und wenn Sie zu den Menschen gehören, die nicht viel Sport treiben, ist dies das Rennen für Sie.

2.- Shih Tzu

Diese schöne Rasse Er ist ein ausgezeichneter Begleiter nicht nur wegen seiner größe sondern auch für seine relativ geringe Wartung. Es ist eine Rasse, die nicht wirklich viel Platz zum Bewegen benötigt. Sie müssen nur einwilligen> Die Shih Tzu sind keine sehr energiegeladenen Hunde, daher müssen Sie nicht viel Zeit damit verbringen, lange Spaziergänge von zu Hause weg zu machen. Wenn Sie keine Probleme mit der Pflege Ihres Fells haben, ist diese Versicherung ein ausgezeichneter Mitbewohner.

3.- Cavalier King Charles Spaniel

Ich versichere dir das Es wird schwierig für Sie, einen freundlicheren und liebevolleren Hund zu bekommen Dass das haarig ist. Wenn Sie es wagen, sich zu teilen, vertragen Sie sich sehr gut mit menschlichen Nachbarn und Haustieren. Zusätzlich zu ihrem weichen Charakter wiegen diese Hunde nicht mehr als 9 Kilogramm, sodass sie nicht viel Platz beanspruchen. Diese ruhige und anpassungsfähige Behaarung wird eine hervorragende Bereicherung für Ihre Familie und Ihre Wohnung.

5. Chihuahua

Ohne Zweifel passen diese Kleinen sogar in Ihre Brieftasche, viel mehr in Ihre Wohnung. Diese haarigen wiegen nur zwischen 1,5 und 3,5 Kilogramm. Wenn wir also über den Weltraum sprechen, können Sie nicht nach einem Rennen fragen, das weniger beansprucht. Was wir wissen sollten, ist das Diese Rasse neigt zu übermäßigem Bellen Wenn Sie also möchten, dass sie nicht zum Albtraum Ihrer Nachbarn werden, müssen Sie sich ein wenig anstrengen, um diese Funktion zu steuern. Chihuahua sind liebevolle, intelligente und schnelle Lernende. Für sie ist es am wichtigsten, die Liebe und Aufmerksamkeit zu erhalten, die möglich ist, viel mehr als wie viel Raum sie zum Reisen haben.

Diese Rasse mit ihren großen Augen und dem geringen Bedarf an vielen Stunden Bewegung macht sie zu einem perfekten Begleiter, um in einer Wohnung zu leben. Ein täglicher Spaziergang reicht aus, damit Ihr kleiner Mops etwas Energie verbraucht und sich in dem Raum, den er mit Ihnen teilt, mehr als wohlfühlt. Diese haarigen Menschen verbringen den Nachmittag gerne mit Ihnen auf der Couch und schauen sich Filme an. Darüber hinaus ist der geringe Wartungsaufwand ein weiterer Vorteil.

7.- Bichon Frise

Diese kleinen Franzosen Sie passen sich sehr gut an diese Rasse an, wenn Bewegung erforderlich ist, da sie viel Energie hat. Das Gute ist, dass Sie dank ihrer kompakten Größe neben den täglichen Spaziergängen auch Spiele im Haus machen können, um sie abzulenken und angesammelte Energie freizusetzen.

8.- Boston Terrier

Dieser kleine Herr lässt jede Wohnung viel besser aussehen. Die große Intelligenz dieser Rasse kann bestimmte Konsequenzen haben, daher ist es am besten, ein frühes Gehorsamstraining zu absolvieren, um Ihre Neugier zu kontrollieren. Aufgrund seiner kurzen Haare müssen Sie sich nicht viel Zeit nehmen, um es sauber zu halten, und die Pflege ist im Allgemeinen recht gering. Was das Bellen angeht, ist das Boston ziemlich leise, so dass es keine Probleme mit den Nachbarn gibt. Das Energieniveau ist mittel, so dass es bei einem täglichen Spaziergang ausreicht, um keine Überschüsse zu verursachen.

9.- Chinese Crested

Diese Rasse gehört zweifellos nicht zu den schönsten der Welt Er ist ein liebevoller Begleiter und hat die perfekte Größe, um in eine Wohnung zu passen. An solchen Tagen, an denen wir einfach nichts tun wollen, wird sich der chinesische Schopf einfach stundenlang mit Ihnen im Bett zusammenrollen. Diese Kleinen sind treu und liebevoll Neben seiner Größe ist es mehr als perfekt für das Leben in kleinen Räumen.

10.- Yorkshire Terrier

Diese zarte und kompakte Rasse ist eine ausgezeichnete Option für diejenigen, die ein Haustier suchen, um in einer Wohnung zu leben. Diese Kleinen, die nur 3 oder 5 Kilogramm wiegen, brauchen definitiv nicht viel Platz. Zusätzlich zum Weltraum kann dieses Rennen sehr ruhig sein. Es passt sich leicht an neue Menschen, neue Situationen und Besuche neuer Haustiere an, sodass Sie keine Probleme haben, wenn Sie Besuche empfangen, solange Sie ihnen die Aufmerksamkeit widmen, die Sie benötigen. Diese Art von Hund wird sich freuen, wenn Sie den ganzen Tag auf Ihrem Schoß sitzen.

Bevor wir über einen Hund nachdenken, müssen wir uns unseres Lebensstils bewusst und aufrichtig sein.

Viele Menschen wählen ihr Haustier nach Kriterien, die weit von der Realität entfernt sind, was die physische und psychische Entwicklung unseres Haustieres ernsthaft schädigt.

Vorher wähle einen Hund Das ist unser Unternehmen, wir müssen die Art des Lebens berücksichtigen, das wir haben, wenn wir Zeit haben, wenn wir einen Raum haben, um es zu haben, wenn es einen Park in der Nähe gibt, unter vielen anderen.

In diesem Sinne möchten wir heute mit Ihnen über das Beste sprechen Hunderassen für Wohnungen. Im modernen Leben haben wir nicht viel Platz und es ist notwendig, einen Hund zu wählen, der zu unserer Umgebung passt.

Die besten Hunderassen, um in Wohnungen zu leben

Sie haben eine Wohnung und haben nicht viel Platz, mehr als ein paar Meter vom Ort entfernt, aber Sie möchten einen Hund haben. Heute möchten wir einige gute erwähnen Hunderassen für Wohnungen, damit Sie sich bestens darum kümmern können:

1. Yorkshire: Dies ist eine der Rassen, die die Leute am häufigsten wählen, um sie auf ihrem Boden zu haben. Es sind kleine, pflegeleichte Hunde, ganz zu schweigen davon, dass sie wenig Platz einnehmen und sehr gut behandelt werden. Sie sind auch ideale Begleithunde, da sie die Eigenschaft haben, sehr liebevoll zu sein.

2. Mops: Wer liebt diese Tiere nicht? Sie sind der perfekte Hund, sie sind klein, sie sind nicht nur sehr ruhig, sie brauchen nicht viel Platz und sie sind auch sehr liebevoll. Diese Welpen sind die perfekte Rasse, um in Wohnungen oder Räumen, die sehr klein sind, zu haben.

3. Cocker Spaniel: ein anderer der Hunderassen für Wohnungen Es ist definitiv der Cocker. Obwohl es etwas größer als die beiden vorherigen ist, ist es ein ausgezeichneter Hund. Sie sind sehr höflich, sie sind ruhig und zärtlich, sie nehmen auch weniger Platz ein als andere. Sie sind perfekt, um auf kleinem Raum zu haben, wie es der Fall ist.

4. Pekingese: Wenn Sie Ihr Haustier in Ihren Armen oder in Ihrer Nähe haben möchten, ist dieser Welpe ideal. Es sind sehr ruhige Tiere, daher ist es einfach, sie zu Hause zu haben. Da sie so klein und klein sind, nehmen sie nur sehr wenig Platz ein und eignen sich daher ideal als Unternehmen in einer Wohnung oder einem Apartment.

5. Bulldoggen: Was auch immer die Bulldogge ist Englisch oder Französisch, dieses Tier ist auch ideal, um es auf kleinem Raum zu haben, da sie sich leicht an die Umgebung anpassen und seine Pflege ist einfach. Sie sind sehr süße Hunde und sind ideal für Kinder.

Die Hunderassen für Wohnungen Normalerweise werden immer kleine oder mittelgroße Hunde empfohlen. Viele Menschen haben jedoch Hunde großer Rassen wie Labradors oder Golden Retriever. Sie haben jedoch genügend Zeit, um mit ihnen spazieren zu gehen und Spaß zu haben, damit sie sich nicht gestresst mit der Umwelt fühlen.

Dies sind einige der Hunde oder Hunderassen, die unserer Meinung nach besser an den Ort angepasst werden können, an dem Sie leben, wenn sie klein sind, z. B. eine Wohnung oder ein Apartment. In diesem Sinne können Sie Ihr Haustier genießen.

Die besten Hunderassen in Wohnungen zu leben, ist ein Tipp für Hunde und spricht über allgemeine Themen.

Welchen Hund wähle ich, um in einer Wohnung zu leben?

Bei der Auswahl eines Hundes müssen Sie neben der Größe Ihrer Wohnung auch Ihren Lebensstil und Ihre persönlichen Umstände berücksichtigen. Es wird nicht dasselbe sein Wenn Sie alleine oder mit Ihrer Familie lebenwenn du hast Kinderwenn du tust viel Bewegung oder sind Sie eine sitzende Person, wenn Sie es häufig herausnehmen und durchführen werden tolle Spaziergänge oder Sie beschränken sich auf einen Spaziergang durch Ihre Stadt... Es ist wichtig, dass Sie all dies berücksichtigen und die Persönlichkeit Ihres zukünftigen Partners gut studieren. Vergiss nicht, dass es ein Lebewesen ist, das viele Jahre damit verbringen wird, dir das Beste von sich zu geben.

Als nächstes werden wir eine Auswahl von 15 Rennen treffen, die friedlich in Ihrer Wohnung leben werden. Vergessen Sie nicht, dass Sie sich informieren müssen, um richtig zu wählen:

  • Beagle. Der Beagle ist ein leiser Jagdhund, der sich leicht an jede Umgebung anpasst. Es ist fröhlich und ausgeglichen und zeigt keine Aggressivität. Sein größter Fehler ist Ungehorsam und Sturheit. Damit funktioniert das Clickertraining gut. Wenn Sie sich seit Ihrer Kindheit daran gewöhnen, können Sie Zeit alleine verbringen. Sie können in einer Wohnung wohnen, aber stellen Sie sicher, dass Sie gute Spaziergänge machen.
  • Zwergpudel. Er braucht tägliche Bewegung, lebt aber glücklich in einer Wohnung. Der Zwergpudel ist leicht zu erziehen und zu trainieren, sehr aktiv, aber auch gehorsam. Er ist fröhlich und verspielt und ein hervorragender Begleiter für beide Kinder als von den älteren Menschen, die allein leben. Es ist eine der 15 besten Hunderassen in einer Wohnung oder einem Apartment. Natürlich brauchen Sie eine ausgeglichene und ruhige Umgebung, sonst können Sie nervös und sogar aggressiv werden.
  • Cocker Spaniel. Der Cocker Spaniel ist ein Beispiel für einen sehr beliebten Begleithund, der trotz seiner Größe sehr energisch und aktiv ist. Vergessen Sie nicht, dass bei der Entwicklung dieser Rasse ein Hund gesucht wurde, um die Hühner aus ihren Verstecken zwischen Bäumen und Büschen zu entfernen. Es ist ein sehr lebhaftes und verspieltes Tier. Es neigt dazu, manipulativ und dominant zu sein, es wird notwendig sein, es fest zu trainieren. Es ist sehr ausgeglichen und aufgeschlossen. Er lebt perfekt in einer Wohnung, aber als guter Jagdhund braucht er viel Bewegung. Er liebt es, in der Gesellschaft seiner Besitzer zu sein und nützlich zu sein, daher müssen Sie anregende Aktivitäten durchführen.
  • Dackel. Der Dackel Dackel, auch bekannt alsDackel"Er ist liebevoll und etwas eigensinnig. Er ist sehr kontaktfreudig, liebevoll und verspielt, versteht sich gut mit Kindern und ist ein ausgezeichneter Familienhund. Es passt sich gut an das Leben in einer Wohnung an, braucht aber tägliche Ausflüge und Bewegung. Er bellt sehr und kann zerstörerisch sein, wenn er nicht gut ausgebildet ist.
  • Mischling. Ihr Verhalten wird von der Kreuzung abhängen, die Sie haben. Sie können sehr nervös oder sehr ruhig sein. Natürlich ist Bildung wie immer sehr wichtig, um einen ausgeglichenen Hund zu erreichen. Wie alle kleinen Hunde ist es voller Energie und Sie müssen Ihre täglichen Spaziergänge machen. Wenn wir wissen, zu welchem ​​Eckzahnzweig unser Mestizo gehört, können wir ihr Verhalten vorhersehen und ihre Eigenschaften und körperlichen Bedürfnisse kennen.
  • Papillon. Er ist sehr liebevoll mit seinen Besitzern, aber nicht mit Fremden. Er ist nett und verspielt, ziemlich bellend. Es ist ein sehr intelligenter Hund, der gut trainiert werden muss. Es ist sehr gut bei der Lösung von Problemen. Genießen Sie mit Kindern und anderen Tieren und gehen Sie gerne mit Ihnen an alle Orte. Er lebt perfekt auf dem Boden und braucht nicht viel Bewegung, ein kurzer Spaziergang reicht aus, solange er anregt. Es bellt nicht zu viel und ist ein starker und gesunder Hund, obwohl seine geringe Größe es anfällig für Knochenbrüche macht.
  • Pekingese. Ein bisschen mit tollem Temperament. Er hat einen sehr klaren Geschmack und wird Sie wissen lassen. Dieser Hund ist kein Freund der Schmeichelei und braucht ein ausgeglichenes Umfeld. Er hat ein schlechtes Temperament und wird unabhängig und eingebildet sein. Er lebt gut in einer Wohnung, er muss trainieren, aber ein Spaziergang an Ihrer Seite ist genug. Es hat eine Tendenz zu Übergewicht.
  • Schnauzer. Sowohl der Schnauzer als auch der Zwergschnauzer sind intelligente und ausgewogene Hunde. Sie mögen Menschen, obwohl sie mit Fremden schüchtern sein können. Dies sind sehr aktive Hunde, die sich gut an die Familie anpassen und mit Kindern gut auskommen. Sie sind leicht zu trainieren und zeichnen sich durch Gehorsamkeits- und Beweglichkeitstests aus. Sie müssen täglich ausgehen.
  • Shi tzu. Dieser Hund stammt ursprünglich aus China. Es ist ein fröhlicher, verspielter und störrischer Hund, der versuchen wird, damit durchzukommen. Er ist intelligent und obwohl er manchmal die Anweisungen ignoriert, ist eine feste und freundliche Ausbildung effektiv. Es ist ein weggehender Hund, der gut mit anderen Hunden und Tieren sozialisiert und mit Fremden freundlich ist. Es ist kein energischer oder übermäßig lauter Hund. Er versteht sich gut mit Kindern.
  • Yorkshire Terrier Es ist ein lustiger, verspielter und liebevoller Hund. Mit Kindern kommt er sehr gut zurecht, sofern sie ihn gut behandeln. Er kann in einer Wohnung wohnen, geht aber gerne nach draußen und ist nicht gern allein. Er mag Menschen, schützt sein Haus sehr und hat ein erstaunliches Gedächtnis. Wenn ihm jemand etwas antut, wird er es nie vergessen. Er liebt Kinder und braucht einen festen Besitzer.
  • Border-Collie. Als der intelligenteste Hund der Welt gilt er als der Inbegriff des Schäferhundes. Er ist sehr loyal zu sich selbst und nimmt einen als Anführer an. Er hat eine hohe Konzentrationsfähigkeit und liebt es, sich nützlich zu fühlen, Probleme zu lösen und sich Herausforderungen zu stellen. Es ist ein sehr beweglicher und widerstandsfähiger Hund, der viel Bewegung braucht, da er viel Energie hat. Sie werden perfekt in einer Wohnung leben, solange Sie häufige Abfahrten für genügend Orte zum Laufen und Spielen anbieten. Er wird sich freuen, wenn Spiele ihn zum Nachdenken anregen. Es ist der ideale Hund für eine aktive Familie. Wenn Sie sich langweilen, können Sie Dinge auseinander reißen. Wenn Sie nicht in der Lage sind, ein Leben mit viel körperlicher Aktivität zu versorgen, wählen Sie besser eine andere Rasse.
  • Boxer. Er ist ein mutiger, wendiger und starker Hund, der ein treuer und gelehriger Begleiter ist und nicht zögert, Ihre Familie zu verteidigen. Sehr gut mit Kindern, muss aber als Welpe gut ausgebildet sein, da es eine starke Persönlichkeit hat. Es ist ein großartiger Begleithund, der einen guten Führer benötigt. Sie werden ohne Probleme in einer Wohnung leben, solange Sie eine gute Dosis an Bewegung und Ausgängen bereitstellen.
  • Windhund. Ursprünglich für Jagd- und Rennhunde entwickelt, ist es heute als Begleithund in Mode gekommen, da viele von ihnen zum Ende der Jagdsaison ausgesetzt wurden. Sie sind edle und schüchterne Tiere. Sie passen sich gut an das Leben auf dem Boden an, wenn Sie genug Sport treiben. Sie leben ohne Schwierigkeiten mit anderen Haustieren. Sie sind liebevoll und intelligent, unabhängig und etwas zurückhaltend. Sie sind leicht mit Liebe und Verständnis trainiert.
  • Golden Retriever Die Rasse Golden Retriever wurde entwickelt, um Wasservögel zu sammeln. Es ist ein sehr freundlicher Hund, der tägliche Übung erfordert. Er ist nicht aggressiv und liebt die Familie. Er kann in einer Wohnung wohnen, aber Sie müssen ihn jeden Tag mitnehmen, um zu rennen und seine Energie abzulassen. Sie sind ruhig, liebevoll und freundlich, auch mit Fremden. Sie sind sehr leicht zu trainieren und ideal für Kinder.
  • Labrador. Es ist ein idealer Begleiter. Der Labrador liebt Menschen. Er ist ein intelligenter und mitarbeitender Hund. Sehr nett zu Kindern. Er ist kein Wachhund oder aggressiv und wird sich langweilen, wenn Sie ihn nicht richtig stimulieren. Sie sind leicht zu trainieren und müssen viel trainieren. Sie müssen Ihre Mahlzeiten kontrollieren, da sie sehr gierig sind und zu Übergewicht neigen. Er wird ruhig in Ihrer Wohnung wohnen, solange Sie ihm viel Bewegung und Spaziergänge im Freien bieten.

Der Mops, ein verspielter, intelligenter und treuer Begleiter

Einer der beliebtesten Hunde in der aktuellen>Mops oder Carlino Es ist ein kleiner HundInterview mit dem Experten im Rennen ). Mit einer Haltung, die folgt Sympathie und Ruheist die perfekte Gesellschaft für Kinder und Erwachsene. Seine geringen Proportionen sind die ideale Ergänzung zu Ihrem Charakter, um Sie als unser Haustier zu wählen.

Sie sind auch sehr verspielt und mögen das nicht Einsamkeit da sind sie ganz nah und treu Ihren Besitzern. Sie werden keine Probleme mit den Nachbarn in Bezug auf das Bellen haben, da es eine seltene Eigenschaft bei diesen Hunden ist, die sich durch ein ziemlich ausgeglichenes Verhalten auszeichnen. Erziehe ihn vom Welpen Es wird von grundlegender Bedeutung sein, wenn es darum geht, Kontakte zu knüpfen, da sie in ihren frühen Jahren etwas schüchtern sein können. Mit fairer Bewegung und einfacher ästhetischer Pflege haben Sie einen großartigen pelzigen Begleiter.

Shih Tzu, ein gepflegter Wachhund

Eines der meisten Rennen ästhetisch. Tibetischer Herkunft Besonderes und schönes Fell Es wird Sie unterhalten, es jeden Tag repariert und bereit zu haben, so dass diesbezüglich tägliche Pflege erforderlich ist. Mit kleinen Maßen und einem moderaten und regelmäßigen Trainingsbedarf ist der Shih Tzu ein weiterer Hund, bei dem Sie sich perfekt dafür entscheiden können, in einer Wohnung zu leben.

Wenn Sie sich für diese Rasse entscheiden, sollten Sie darauf vorbereitet sein, Ihren Shih Tzu, einen Hund, der die Zuneigung seiner Besitzer erfordert, nicht zu verwöhnen, auch wenn er nicht viel mehr verlangt. Darüber hinaus sind ihre Fähigkeiten als bekannt WachhundMit einer Loyalität gegenüber seinen Meistern, die ihn ständig wachsam macht. Wenn kleine Kinder und andere Hunde bereits in Ihrem Haus leben, haben Sie keine Probleme mit dem Zusammenleben, da es perfekt zu ihnen passt.

Der immer aktive Beagle

Mit einem Beagle zu Hause werden Sie ein Tier genießen, das nicht schüchtern und ziemlich fröhlich ist, das Fremde ohne Probleme empfängt, da sie menschliche Gesellschaft genießen. Darüber hinaus haben sie ein großartiges Verhalten bei Kindern und haben normalerweise keine Probleme mit anderen Hunden. Sind ziemlich widerstandsfähig zum Zeitpunkt der Ausübung.

Die vertraute englische Bulldogge

Nachteile>Englische Bulldogge Es kann durch seine kompakte Struktur in kleinen Abmessungen auferlegt werden, aber wie der Carlino ist es ein Hund, der sich durch sein Mitgefühl und seinen freundlichen Charakter auszeichnet, was es genau während seines gesamten Lebens beibehält, was macht praktisch das sein ewiger Welpe.

Dackel, der Dackel

Sein eigener Name beschreibt ihn. Mit einigen sehr kurze Beine und ein länglicher Rumpf, ist einer der bekanntesten Hunde für sein Aussehen und seine wurstähnliche Form, ein Merkmal, das uns und Zärtlichkeit unterhält. Es hat die besondere Besonderheit, dass Sie nicht nach draußen gehen müssen, um Ihre kleinen Gliedmaßen zu trainieren, da Sie dies in Innenräumen perfekt können, aber vergessen Sie nicht, dass dies der Fall ist anfällig für ÜbergewichtAchten Sie also besonders darauf.

Physikalische Eigenschaften, die zusammen mit seiner große Intelligenz und schnelles Lernen, mach es zu einem perfekten Haustier. Wir müssen uns bewusst sein, dass sie einen Besitzer mit Erfahrung in der Ausbildung brauchen, da sie etwas stur sein können, nichts, was mit einer guten Hundeausbildung nicht vermieden werden kann. Darüber hinaus ist es ein großer WächterEs ist daher ein ausgezeichneter Begleiter für Kinder und passt sich dank seiner geringen Maße leicht jedem Raum an.

Der Bichon Frisé Wächter

Einer der einzigartigsten Hunde dank seines reduzierten Aussehens und seiner Unendliche Energie für Spiele und Aktivitäten. Sie lassen nicht zu viel Haare fallen, etwas, um Menschen mit Allergien dankbar zu sein, die nicht zusammenleben müssen. Ja, du wirst brauchen besondere und tägliche Pflege ihr Fell, mit besonderem Augenmerk auf die Legañas.

Sie zeichnen sich auch durch eine sehr schützende Wirkung aus. Seien Sie also nicht überrascht, wenn Sie beim ersten Besuch nicht aufhören zu bellen, wenn die Tür klingelt. Aber wenn es richtig erzogen ist, werden wir einen Hund mit einem haben ruhiges und familiäres Temperament mit Kindern und Erwachsenen, besonders für ältere Menschen empfohlen.

Boston Terrier, ein amerikanischer Gentleman zu Hause

Eine perfekte Rasse, die zu einem großen Teil auf einer Etage zu finden ist kleine AnteileDiese Eigenschaft verhindert nicht, dass sie sehr aktive Hunde sind und durch Spaziergänge trainiert werden müssen, da sie nur knapp 50 Zentimeter hoch sind. Auf diese Weise behalten wir den Hund ausgeglichen und ruhig, etwas Grundlegendes, um ein liebevolles und freundliches Tier zu sein, das seinen Besitzern gegenüber Zuneigung zeigt.

Darüber hinaus ist es eine Rasse, die sich durch ihre herausragenden Eigenschaften auszeichnet Intelligenz und Leichtigkeit trainiert zu werden, und haben eine einfache Wartung, da sein kurzes Fell leicht zu bürsten ist. Aus Neugier erhält er den Spitznamen des amerikanischen Ritters, da er aus Nordamerika stammt.

Yorkshire Terrier, für kleine Räume

Einer der beliebtesten Hunde und das weniger Platz kann besetzen auf dem Boden (oder sogar im Arbeitszimmer), da es kaum mehr als 3 kg wiegt. Mit einem sympathischer und affektiver CharakterDiese Hunde sind sehr zärtlich mit ihren Besitzern, gleichzeitig geben sie kaum Probleme, ein ziemlich entspanntes und ruhiges Temperament zu haben.

Darüber hinaus haben sie die Besonderheit des Seins sehr einfach anzupassen Sowohl andere Haustiere als auch Neulinge, die möglicherweise zu Besuch in Ihre Wohnung kommen, benötigen jedoch die Aufmerksamkeit Ihrer Familie, insbesondere, um sich die Haare zu bürsten. Trotz ihrer geringen Größe bleiben diese Hunde stets wachsam und aufmerksam Sie sind sehr schützendSie haben also kein Problem damit, ihren Besitzer zu informieren, wenn sie etwas durch Bellen nicht mögen.

Französische Bulldogge, Ruhe und Geduld des Hundes

Diese Hunderasse, auch Frenchie genannt, ist ein weiterer Liebling der Menschen bei der Auswahl von Haustier zusammen leben Wie die englische Bulldogge zeichnet es sich durch seine kleine und kompakte ProportionenEs ist also eine perfekte Wahl, ein Teil unserer Familie zu sein.

Im Übrigen ist es seinem britischen Begleiter recht ähnlich. Sie müssen nicht zu viel Sport treiben und haben eine geduldiger, loyaler und ruhiger Charakter, sehr emotional mit ihren Besitzern. Durch seine Eigenschaften ist es ideal für eine kleine wohnung und Sie brauchen nur ein Minimum an täglicher Übung von nur einer Stunde zu Fuß. Tatsächlich wird nicht empfohlen, lange Spaziergänge zu unternehmen.

West Highland White Terrier, ein Westie für jeden Raum

Es ist möglich, dass dies eine der am wenigsten bekannten Rassen ist, wenn man sich für einen Hund entscheidet. Er Westie, klein und wiegt etwa 5 kg, kann es an jeden Raum anpassen und es ist eine Option zu prüfen, ob wir eine kleine Wohnung haben.

Trotz deines med>ausbildung . Mit einer angemessenen Ausbildung werden wir ein Haustier als Begleiter haben Ruhig, emotional und sehr wenig Platz. Was das Training angeht, müssen Sie nicht zu viel tun, nur die jeweiligen täglichen Spaziergänge, um zu trainieren.

Unbekümmerter Königcharles Spaniel, der Nonnenhund

Dieses ruhige und fröhliche Temperament war schon immer ein Begleiter strebt ständig danach, an seinen Besitzer gebunden zu sein. Wenn Sie einen Cavalier King Charles Spaniel als Ihren nächsten Hundebegleiter wählen, müssen Sie besonders aufpassen, wenn Sie mit ihm auf die Straße gehen, da er dazu neigt Autos jagen.

Sie werden keine Probleme im Umgang mit Fremden oder mit anderen Hunden haben, da es eine sehr gelehriger Charakter das gibt ihnen natürlich keine Zuverlässigkeit als Wachhunde. Aber seine Größe und sein Adel machen ihn zu einem mehr als zuverlässigen Kandidaten, um in unserer Wohnung zu leben, in der er ein großartiges Begleittier sein wird, das sehr verspielt und anhänglich ist und auch zum Hinlegen gegeben wird. Es ist sehr zu empfehlen für ältere oder kranke Menschen begleiten. In Bezug auf die Pflege sollte Ihr Fell besonders im Augenbereich täglich gebürstet werden.

Der Pudel, eine lustige und energiegeladene Rasse

Verspielt und sehr lustig. Diese Rasse ist eine sehr gute Wahl, um sie in unserem Haus zu erhalten energetischer Charakter Fröhlich und aktiv, und werde nicht müde zu spielen. Sie sind Hunde, die sich durch einfache Lernfähigkeit auszeichnen ideal zum trainieren. Sie benötigen daher eine gewisse körperliche Aktivität, die das Herabfallen ihres Fells verhindert.

Sie können Pudel der verschiedenen Arten entsprechend ihrer Größe finden. Das sogenannte Spielzeug und Miniatur Sie sind kleiner und lassen sich leichter an eine kleine Wohnung anpassen als zum Beispiel Standardgrößevon größerem Gewicht.

Bichón Maltese, Ihr idealer Hund bei Allergien

Diese Hunde haben die richtige Größe und das richtige Gewicht (kaum mehr als 3 kg), um in einer Wohnung und in einem kleinen Heim zu leben. Diese Hunde können in Bezug auf ihren Charakter stärker vom Menschen abhängig werden, da sie zu sehr von jedem betroffen sind Trennung und kann sogar leiden Angst Wenn sie lange allein sind.

Wie bei Bichón Frisé sind dies Hunde, die sich durch ihren Schutz und ihre Rolle als Wachhunde zu Hause auszeichnen, so dass sie auch für Personen oder Ehen von sehr gut geeignet sind fortgeschrittenes Alter. Darüber hinaus erfordert es nicht zu viel Bewegung oder körperliche Aktivität. In der Tat lieben sie es zu schlafen. Es sollte auch beachtet werden, dass es sich um Tiere handelt hypoallergen, ein Segen für Allergiker.

Chihuahua, der tragbare Hund

Eine der eigenartigsten Rassen. Sein reduzierte Maßnahmen und wenig Energie Zum Üben charakterisieren sie ihn zusätzlich zu seinem besonderen Fell. So sehr, dass wir es können transportieren sie leicht und bewege dich mit uns, damit wir sagen können, dass sie es sind Hunde "tragbar".

Die Rasse ist in Mexiko beheimatet und zeichnet sich durch ihre Fügsamkeit und ihre unkomplizierte Pflege aus. Natürlich hat es eine starker Charakter und bleibt in ständiger Wachsamkeit, damit die Ankunft eines Fremden dazu führen kann bellend mit Leichtigkeit Aus diesem Grund ist es ratsam, sie vor jeder sozialen Situation zu unterrichten, die zu Lärm führen kann. Vor allem aber ist es ein gelehriger und intelligenter Hund, der nicht nur ein Hund ist Gute Wahl für jede Wohnung Aufgrund seiner Größe wird es seinen Meistern jederzeit Gesellschaft leisten, für die es eine große Verbundenheit verspürt.

Zwergpinscher, ein kleiner Wächter

Mit deutscher Herkunft stammen diese Hunde vom Pinscher ab, von dem sie ein sind Miniaturisierung. Es ist ein Hund mit quadratischen Proportionen, der ungefähr 30 Zentimeter hoch ist und ungefähr 5 Kilogramm wiegt, mit kurzen und bereiten Haaren. Seine Größe macht es ideal für eine kleine wohnung.

Darüber hinaus sind sie recht energisch und sie müssen trainieren, so dass Sie spazieren gehen und Sie ohne zu zögern zu einem Ausgang begleiten. Tatsächlich sind sie sehr neugierig und trainieren perfekt Wachhund, wie ein Dobermann, ohne dass es auf seine kleinen Maße ankommt.

Pekingese, aus China mit Liebe

Die chinesische Rasse, die sich trotz ihrer Größe von den Wollhunden Tibets ableitet bestimmter Aspektist zweifellos einer der neugierigsten, die wir finden können. Handeln Sie als Vormund Normalerweise bellt er kaum, aber er tut es, wenn sich ein Fremder mit unbekannten Absichten nähert.

Eine der Eigenschaften, die tatsächlich dazu beitragen, dieses charakteristische Merkmal zu haben, ist die Tugend, ruhig zu sein neugierig und mutig. Und das alles, während Sie den Komfort lieben, zu Hause zu sein, da Sie keine extreme Bewegung ausführen müssen und es sind sehr gemütlich.

Sie sollten bedenken, dass sie nicht gerne für längere Zeit allein sind und sich auch nicht sehr gut dafür eignen lebe mit anderen Haustieren, da sie ziemlich unabhängig sind. Sein Fell mit zwei Mäntelmacht es unverkennbar. Während das äußere Haar lang und gerade ist, ist der Mantel dünn und dicht, wodurch es praktisch mit einer Haarschale bedeckt wird.

Pommern, der Spielzeughund

Eine weitere Rasse, die aus Deutschland stammt, speziell aus der Provinz Mittelpommern. Er gilt als Spielzeughund Spielzeug) für seine geringe Größe und reichlich vorhandenes Haar. Darüber hinaus liebt er Spiele sehr und eine seiner Qualitäten ist, dass er hat Energie für eine Weile.

Wenn Sie einer der Menschen sind, die viel Zeit von zu Hause weg verbringen, ist diese Rasse ideal, weil sie nicht sehr abhängig sind und brauchen keine besondere Pflege, mit Ausnahme der notwendigen Spaziergänge, um ihr Fell zu trainieren und zu bürsten, die täglich durchgeführt werden müssen. Training ist erforderlich, um Geräusche zu vermeiden, da sie zu leicht bellen.

Shiba Inu, unabhängig und Vormund

Ähnlich wie Akita Inu hat diese Dose eine kleinere Größe und Höhe größere Beweglichkeit und eignet sich eher als Haustier. Der Shiba Inu zeigt Zuneigung und Zuneigung gegenüber seinen Besitzern und übt die Perfektion von Wachhund und Beschützer.

Darüber hinaus passt es sich problemlos an kleine Wohnungen und das häusliche Leben an, obwohl es durchaus eine Tendenz dazu haben kann Befehle ignorieren mit Leichtigkeit von seinem Herrn, da es ganz ist unabhängig. Er braucht tägliche Bewegung und wir müssen von Zeit zu Zeit seinen Mantel putzen.

Mischlingshund, eine weitere Option, um Ihr ideales Haustier zu finden

Wir können uns im letzten Aufenthalt für einen Hund von entscheiden gemischte AbstammungDas heißt, sie sind das Ergebnis einer Kreuzung. Solange es klein und für unseren Boden geeignet ist, funktioniert es nicht kein problem Weder in Bezug auf den Charakter noch auf sein Verhalten, daher kann es eine Option sein, es genauso zu betrachten wie einen reinrassigen Hund.

Obwohl dies die am meisten empfohlenen Hunderassen für Wohnungen sind, können Sie immer wählen jede andere Hunderasse dass Sie es für angemessen halten, mit ihr in Ihrer Wohnung zu leben, wenn Sie einigen Merkmalen, wie der Größe, nicht zu viel Bedeutung beimessen. Am Ende des Tages wird es Fälle geben, in denen sich der Hund nicht gemäß den Parametern oder Merkmalen verhält, die die Rasse definieren, sondern diesbezüglich wir müssen informieren Zunächst ist anhand seines Verhaltens und spezifischen Charakters klar, dass es der richtige Hund für uns und unsere Wohnung ist. Einmal erreicht, a Abenteuer Wir werden niemals vergessen.

... und hier unsere Liste von Hunde auf dem Boden zu haben ...

Erinnerst du dich an keine Dose mehr? ¿Nos hemos olvidado de aquel que precisamente deseas tener en casa? No dudes en hablarnos de la raza en los comentarios y cuéntanos por qué deberíamos incluirla en nuestra lista…

Video: Top 10 Hunderassen (Dezember 2020).

Pin
Send
Share
Send
Send