Tiere

Wie alt ist ein Sittich?

Pin
Send
Share
Send
Send


Wir alle wissen das normalerweise, Papageien und andere exotische Vögel sind sehr langlebigAber wie lange lebt ein australischer Sittich? Wenn Sie einen dieser Vögel zu Hause haben möchten, machen Sie sich bereit, sich jahrelang darum zu kümmern! Der australische Sittich kann viele Jahre leben, besonders wenn Sie sich bestmöglich darum kümmern. Möchten Sie mehr wissen? Lesen Sie weiter!

Tipps für Ihren australischen Sittich, um länger zu leben

Wie wir sagen, wie lange lebt ein australischer Sittich? es kommt sehr auf die aufmerksamkeit und pflege an zu Hause gegeben werden. Die wichtigsten zu berücksichtigenden Faktoren sind:

  • Verhindern Sie, dass sie zu oft brüten. Habe oft jung Angenommen, die Eltern tragen Das schadet seiner Gesundheit und Ausdauer.
  • Der australische Sittich wirft ihre Federn höchstens zweimal im Jahr ab. Aber manchmal ihnen fällt ein, was als "kontinuierliches Häuten" bekannt istDie Hauptursache ist Stress und beinhaltet ein ständiges Zupfen am Ende das Tier emotional tragen. Wenn eine kontinuierliche Häutung festgestellt wird, ist es wichtig, den Tierarzt so bald wie möglich aufzusuchen.
  • Selbst unter normalen Bedingungen von Gefieder häuten, Während dieser Zeit ist es ratsam, Ihre Ernährung mit Vitaminen zu stärken.
  • Beobachten Sie die Gesundheit Ihres Sittichs. Zwei der häufigsten Probleme sind Milben oder Läuse, und kann ein ernstes Problem sein, wenn sie nicht gelöst werden.
  • Bieten Sie Ihren Sittich a gutes Umfeld zum Leben: weg von lauten oder stressigen Geräuschen, mit der richtigen Temperatur und Licht. Das ist Lebensqualität! Sie vermeiden Stress und wird daher länger und besser leben.
  • Gib es ein angemessenes und hochwertiges Essen, um Sie mit allen Vitaminen und Mineralstoffen zu versorgen, die Sie für die Entwicklung benötigen.
  • Habe immer die Hilfe und Rat von einem spezialisierten Tierarzt bei exotischen Tieren.

Es ist nicht sehr schwer! Es geht nur darum, deinem neuen Freund das Beste von dir zu geben. Wir sind sicher, dass es Sie lange glücklich machen wird.

Lebenserwartung von Sittichen

Wir müssen bedenken, dass die Lebenserwartung der Sittiche es hängt von vielen Faktoren ab, wie der Art der Art oder der Situation, in der Sie leben.

Die längste uns bekannte Sorte ist der australische SittichDies ist die häufigste Form, die wir in den Häusern von Menschen finden können, da sie die geringsten genetischen Unterschiede aufweist, um ihre Ästhetik zu verbessern. Zum Beispiel hat der englische Sittich normalerweise ein kürzeres Leben.

Der australische Sittich kann bis zu 15 Jahre alt werden, wenn er in Gefangenschaft lebt. Im Gegensatz zu anderen Tieren leben Sittiche viel länger in Gefangenschaft als in Freiheit. Wildsittiche können beispielsweise zwischen 4 und 6 Jahre alt werden. Dies liegt daran, dass es mitten in der Natur eine große Anzahl von Raubtieren gibt, die Krankheiten entwickeln können, die von diesen Tieren nur schwer überwunden werden können.

Wenn Sie möchten, dass Ihr Haustier so lange wie möglich lebt, können Sie darüber nachdenken Einige Faktoren, die Ihre Lebenserwartung beeinflussen. Auf der einen Seite können sie ihren Eltern einen Tribut zahlen, wenn sie viele Male und sehr oft erhöhen. Gelegentlich bewegen sie aufgrund von Stress ihre Federn mehr als 2-3 Mal im Jahr. Schließlich ist es ratsam, dass sie keine Probleme mit Milben oder Läusen haben, die Anämie verursachen.

Lebenserwartung eines Sittichs

Ein mittelgroßer Sittich, in Gefangenschaft und mit einem Futter basierend auf Futter kann etwa 12 Jahre leben. Ein sehr hoher Wert, wenn wir ihn mit anderen ziemlich verbreiteten Haustieren wie Kaninchen oder Hamstern vergleichen. Die Sittiche sind sehr gesellige Vögel, wenn sie lange Zeit ohne Gesellschaft bleiben, können sie Störungen erleiden, die ihre Lebenserwartung verkürzen. Aus diesem Grund ist es ratsam, einen Partner zu finden.

Die Sittiche vom Schwanz bis zum Kopf messen normalerweise ungefähr 18 Zentimeter und wiegen normalerweise ungefähr 35 Gramm. Die wilden australischen Sittiche sind aufgrund des künstlichen Selektionsprozesses, dem sie ausgesetzt sind, kleiner als diejenigen, die in Gefangenschaft gezüchtet werden. Im Gegensatz zu dem, was die meisten Leute denken, sind Sittiche nicht sehr geschickt darin, Töne zu singen oder zu wiederholen.

Sittiche sind sehr hitzebeständige Tiere. Die Erkältung kann sie jedoch negativ beeinflussen und das Auftreten einiger Krankheiten wie Erkältung, Bronchitis oder Asthma verursachen. Aus diesem Grund ist es nicht ratsam, sie in den kältesten Monaten des Jahres draußen zu lassen. Obwohl alles vom Klima unseres Landes abhängt.

Der australische Sittich, ein langlebiges Tier

Bei Sittichen ist die längste Sorte die des australischen Sittichs, da dieser aus rein ästhetischen Gründen am wenigsten genetisch manipuliert wurde. Andere Sittiche wie der englische Sittich, größere und länglichere Federn, leben weniger Zeit.

Die Lebenserwartung eines australischen Sittichs variiert je nachdem, ob Sie frei oder in Gefangenschaft sindund die Pflege, die der Vogel seit seiner Geburt erhalten hat.

Es wird auch entscheidend sein, die häufigsten Leiden australischer Sittiche zu kennen und sich beim geringsten Anzeichen an einen Tierarzt zu wenden, da sie nicht aufhören, zerbrechliche Tiere zu sein, wenn sie in einem Klima leben, das nicht ihrem natürlichen Lebensraum entspricht .

In Freiheit wird ein australischer Sittich, der aus natürlichen Gründen stirbt, vier bis sechs Jahre alt

In Gefangenschaft kann 15 Jahre erreichen. Es gibt viele Faktoren, die die Lebenserwartung eines einheimischen australischen Sittichs beeinflussen, und die meisten von uns kennen sie nicht, wenn einer von ihnen Teil unserer Familie wird

Faktoren, die Ihre Langlebigkeit verbessern können

Die Aspekte, die wir kontrollieren können und die die Lebenserwartung des Sittichs beeinflussen, sind zwei:

Verhindern Sie, dass Sittiche häufig aufziehen, z Jedes Nest ist mit Verschleiß verbunden das fordert einen Tribut von den Eltern

Handeln Sie schnell, wenn wir feststellen, was aufgerufen wird ständiger Wandel. Normalerweise malt der australische Sittich die Federn zweimal im Jahr, höchstens drei. Bei bestimmten Gelegenheiten im Allgemeinen von Ursachen im Zusammenhang mit Stresskann ein Sittich sein Gefieder kontinuierlich erneuern, was auch einen erheblichen Verschleiß für das Tier mit sich bringt. Selbst wenn die Häutung auf normale Weise durchgeführt wird, ist es zweckmäßig, die Ernährung des Sittichs in den Wochen zu verstärken, in denen die Häutung mit einem Vitaminzusatz oder einer Mischung aus angereicherten Samen, die bereits für diese Jahreszeiten zubereitet wurden, dauert

Achten Sie darauf, dass unser Sittich keine Probleme mit hat Milben oder Läuse, was zu Anämie führen kann

Im Allgemeinen ist der grüne Sittich mit gelbem Kopf und normaler Größe der Australier, der die am wenigsten empfohlenen Kreuzungen erlebt hat, die theoretisch eine höhere Lebenserwartung haben können.

In meinem Fall war es nicht so, und ein gewöhnlicher australischer Sittich starb mit ungefähr vier Jahren, während ein anderer, Albino, mit elfeinhalb Jahren und fast zwölf Jahren bei mir lebte. Beide wurden als Jugendliche adoptiert und beide hatten die gleiche Betreuung.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel lesen möchten Wie lange lebt ein australischer Sittich?Wir empfehlen Ihnen, unseren Bereich Kurioses in der Tierwelt zu betreten.

Wie lange leben Sittiche in Gefangenschaft?

Die Sittiche haben seit Beginn ihrer Tätigkeit in Australien ein langes produktives Leben geführt. Während sie derzeit überall auf der Welt leben, kann jeder Papagei 7 bis 14 Jahre in Gefangenschaft leben, unter Berücksichtigung von Umständen sogar bis zu 20 Jahre.

Es ist alles andere als schwierig, einen Sittich auf seine höchste Lebenserwartung zu bringen. Denken Sie unbedingt daran, als Tierhalter nicht zurückzufallen oder faul zu sein.

Indem Sie Ihrem Sittich eine gesunde Lebensweise geben, ist es sicher, weit über Ihrer normalen durchschnittlichen Lebenserwartung zu leben. Es ist unsere Verpflichtung als Vogelbesitzer, unseren geliebtesten Federpartnern die bestmögliche Gegenleistung zu bieten. Die Sittiche sind auf uns als Individuen angewiesen, um ihnen Pflege zukommen zu lassen, die sich im Wesentlichen nicht selbst unterbringen können.

Befolgen Sie drei bewährte Methoden, um die Lebensdauer des Sittichs zu verlängern.

In Australien flogen die Sittiche in Gruppen. Die Herden ließen den Sittich produktiv leben. Derzeit ist es in Privathaushalten Sache der Eigentümer, den Sittichen die erforderliche Gegenleistung zukommen zu lassen, damit sie Bestand haben und gedeihen können. Sittiche gehören derzeit zu unseren beliebtesten Haustieren. Während wir uns um sie kümmern, sollten wir ihre extravaganten Wurzeln nicht übersehen. Nur durch ein überlegenes Verständnis des Sittichs können wir sein Leben verzögern.

eine verbesserte gesunde Ernährung

Mit einer gesunden Ernährung kann ein Papagei zwischen fünf und zwanzig Jahren alt werden. Wenn Sie Ihren bestätigten Sittich in Ihrer Familie haben, ist die Zeit gekommen, Ihr neues gestampftes Haustier zu pflegen. Sittiche brauchen eine ziemlich sichere Nahrungsroutine, um eine lange Lebenserwartung zu haben. Die wahrscheinlich besten Lebensgrundlagen für Ihren Sittich sind Samen, Naturprodukte und Gemüse.

Die Samen geben den Sittichen grundlegende Nahrungsergänzungsmittel, die sie am Leben erhalten. Die Verbesserung mit einigen neuen Bodenprodukten in einer Rohstruktur wird Ihrem Partner dabei helfen, mehr Zeit in Ihr Leben zu investieren. Darüber hinaus können sie geerdeter und vorteilhafter sein. Gemüse und Naturprodukte liefern Nährstoffe und Mittel zur Krebsprävention. Es ist schwer fassbar, dass diese in den Standard-Durchschnittsfuttermitteln enthalten sind.

Bewegung und Platz halten jeden Papagei gesund.

Genau wie bei anderen Kreaturen ist es wichtig, sich zu bewegen und zu trainieren, um eine ausreichende Kraft zu bewahren. Die Sittiche sind dazu bestimmt, um ihren normalen Lebensraum herumzufliegen, und sie beschränken sich auf ihre Feder, was ihre Lebenserwartung verkürzt.

Wenn ein Sittich einmal an mehreren Tagen aus seinem Gehege entkommen und auf jeden Fall fliegen kann, ist dies eine wichtige Voraussetzung für ein anständiges Leben, damit ein Sittich genug Bewegung hat. Wir schreiben Ihnen vor, eine legitime Untersuchung durchzuführen, um sicherzustellen, dass Ihr Sittich in einer geschützten Domäne lebt.

Die Spielsachen machen sie glücklich.

Da ein Sittich zu dieser Zeit zweifellos eine große Menge an Energie in seine Grenzen investiert, einschließlich neuer Spielzeuge, mit denen er skalieren und zusammenarbeiten kann, ist es unerlässlich, den Sittich mit der physischen Bewegung auszustatten, die gut bleiben muss.

Die Lebenserwartung von Perico hängt stark davon ab, ob er ein kompetentes Maß an Herz-Kreislauf-Bewegung erhält, um sicherzustellen, dass der Muskel des Vogels keine Art von Dystrophie erleidet und sein Herz gesund und fest bleibt.

Die Verbindung ist nicht nur für den Körper Ihres Papageien nützlich, sondern auch für Ihren Geist. Spielzeug, mit dem ein Sittich unterschiedliche Möglichkeiten hat, was damit verbunden werden kann, dass die geflügelte Kreatur mehr nachdenkt und rational solide bleibt.

Video: Alles über Wellensittiche (Oktober 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send