Tiere

Wie reinige ich ein infiziertes Auge einer Katze?

Pin
Send
Share
Send
Send


Unsere Hauskatzen haben möglicherweise ein längeres Fell, eine andere Augenfarbe oder einen kürzeren Schwanz als die anderen Katzen in Freiheit. Im Inneren sind sie jedoch alle Jäger schlechthin und ihre Anatomie entspricht der eines Raubtiers. Dies zeigt sich überraschend deutlich bei der Betrachtung seiner Augen und Ohren: Seine frontal ausgerichteten Augen sind perfekt für eine dreidimensionale Sicht und eine exakte Berechnung der Entfernungen. Retroreflektierende "Katzenaugen" auf Fahrrädern sind nicht zufällig benannt. Er tapetum lucidumEine reflektierende Schicht, die sich hinter der Netzhaut befindet, reflektiert das einfallende Licht zurück zur Netzhaut. Daher haben Katzen auch bei sehr schlechten Lichtverhältnissen ein hervorragendes Sehvermögen. Seine leicht zu modifizierenden Pupillen weiten sich bei schlechten Lichtverhältnissen aus, um mehr Licht in die Augen zu lassen. Katzen können jedoch nicht ohne Licht sehen, sie verlassen sich auf ihre Vibrisas und ihr Gehör, wenn sie von völliger Dunkelheit umgeben sind. Sein Gehör ist sehr gut entwickelt. Katzen können fast dreimal besser hören als Menschen. Dies geschieht insbesondere bei Hochfrequenztönen, da unsere Katzen beispielsweise feststellen können, wie eine Maus eine große Entfernung flüstert. Darüber hinaus ist die große Beweglichkeit der Ohren von besonderem Nutzen: Die Muskeln der Ohren drehen sich unabhängig voneinander um fast 300 Grad. So können diese kleinen Jäger ihre Beute genau lokalisieren.

So wie sich die Katze um ihr Fell kümmert, vergisst sie auch nicht ihre Augen und Ohren. Die Zunge, die Pfoten sowie die Vorder- und Hinterbeine der Katze eignen sich hervorragend zur Reinigung. Manchmal müssen Sie sich jedoch um die Reinigung Ihrer Augen und Ohren kümmern, beispielsweise wenn Sie krank sind und klebrige Augen haben oder wenn Sie Parasiten oder Wachs oder Schmutz in Ihren Ohren haben.

Ist es eine schwere Krankheit?

Zunächst sollte der Tierarzt immer die Fälle von Katzen mit klebrigen, wässrigen Augen oder schmutzigen Ohren untersuchen. Dies kann eine Folge von Verletzungen, Bindehautentzündungen oder anderen Krankheiten sein, die durch Hygieneversuche verschlimmert werden können. Ihr vertrauenswürdiger Tierarzt kann Ihnen eine Diagnose stellen und grünes Licht für die Reinigung geben. Bei Bedarf können sie Sie sogar beraten oder Ihnen direkt beibringen, wie Sie Ihre Augen und Ohren richtig reinigen.

Seien Sie vorsichtig und vermeiden Sie aggressive Reinigungsmittel und Wattestäbchen. Selbst Hausmittel wie Kamille können kleine Partikel oder Ablagerungen hinterlassen, die Augen und Ohren reizen und Entzündungen verursachen können.

Wie man die Augen einer Katze säubert

Verwenden Sie im Idealfall nur ein fusselfreies Tuch, z. B. Baumwolle. Sie können es mit etwas vorher gekochtem Wasser befeuchten und es leicht über Ihre Augen führen. Es ist klar, dass Sie nicht das Auge reinigen müssen, sondern nur das umliegende Fell und ggf. die Augenlider. Verwenden Sie jedes Mal ein sauberes Tuch, um eine erneute Verschmutzung oder Infektion des Auges zu vermeiden.

Symptome einer Infektion in den Augen von Katzen

Bevor wir erklären, wie man ein infiziertes Auge einer Katze säubert, müssen wir die Symptome identifizieren, die darauf hinweisen, dass unsere Katze an einer Infektion leidet. Das klinische Bild dieser Zustände wird durch das Folgende erkannt Zeichen:

  • Das ist normal ein oder beide Augen erscheinen geschlossen. Es kann ein Zeichen von Schmerz sein und von Photophobiedas Licht in seinen Augen stört ihn. Manchmal werden wir sehen, dass die Wimpern durch die Anwesenheit von Krusten geklebt werden.
  • Infektionen erzeugen a intensive Augensekretion, das ist derjenige, der die Wimpern klebt, wenn die Katze schläft und dieses Exsudat trocknet. Dies ist gelblich, was normalerweise auf das Vorhandensein von Bakterien hinweist. Auch bei durch Viren verursachten Infektionen kann diese Sekretion durch Sekundärinfektionen opportunistischer Bakterien auftreten.
  • Wenn wir das beobachten niktitierende Membran oder drittes Augenlid Wenn wir das Auge ganz oder teilweise bedecken, können wir auch einer Infektion ausgesetzt sein.
  • Jede Änderung der Augenfarbe, -konsistenz oder -größe ist eine dringende Konsultation.
  • Schließlich können wir in Fällen, in denen eine Infektion nicht behandelt wurde, sogar sehen, wie eine Masse aufgrund einer starken Perforation der Hornhaut das Auge verlässt.

Vor einem dieser Symptome müssen wir zum Tierarzt gehen, um die geeignete Behandlung zu verschreiben, die normalerweise a ist Augentropfen oder Augensalbe. Diese Medikamente sind billig und sehr effektiv. Wenn wir das Problem nicht behandeln, kann die Folge sein, dass ein oder beide Augen operiert werden. Daher ist eine frühzeitige tierärztliche Hilfe von grundlegender Bedeutung.

Wie heilt man eine Augeninfektion bei Kätzchen?

Augeninfektionen sind bei Kätzchen sehr häufig, auch wenn sie ihre Augen noch nicht geöffnet haben. Das liegt daran, dass sie es bei vielen Gelegenheiten sind verursacht durch Herpesvirus, sehr ansteckend und häufig bei Katzen, die auf der Straße leben, was das Auftreten von Augeninfektionen in den Kolonien erklärt.

Wenn wir einen Wurf von Neugeborenen aufnehmen, die noch laktieren, und beobachten, dass sie geschwollene Augen oder einen eitrigen Ausfluss haben, wenn sich die Augen zu öffnen beginnen, was ungefähr 8-10 Tage dauert, sind wir vor einer Infektion. Um Risiken zu vermeiden, müssen wir Reinigen Sie die Augen und tragen Sie das Antibiotikum auf Wird von unserem Tierarzt verschrieben. Dazu verwenden wir eine angefeuchtete Gaze oder Baumwolle physiologisches Serum, Produkt, das immer in unserem Medikamentenschrank sein sollte. Mit großer Sorgfalt werden wir vom Augenlid nach außen drücken, um den Eiter durch den kleinen Schlitz, der sich öffnet, auszustoßen. Wenn Sekretreste festsitzen, müssen wir sie mit einer anderen Gaze oder Baumwolle reinigen, die mit Serum imprägniert ist, das warm sein kann, immer von innen nach außen. Für denselben Spalt werden wir, sobald er sauber ist, die Behandlung einführen. Im nächsten Abschnitt erfahren Sie, wie Sie ein infiziertes Auge von einem Kätzchen säubern, dessen Augen bereits offen sind. Dies entspricht dem Verfahren einer erwachsenen Katze.

Wie reinige ich das infizierte Auge einer Katze?

Damit die Antibiotikabehandlung wirksam wird, ist es wichtig, sie in einem sehr sauberen Auge anzuwenden. Dafür brauchen wir folgendes Materialien:

  • Baumwolle, die immer angefeuchtet verwendet werden sollte, um Haare zu vermeiden, oder Gaze. Reinigen Sie niemals beide Augen mit der gleichen Gaze.
  • Physiologisches Serum oder Wasser, das kalt verwendet werden kann, oder warm, wenn es Krusten gibt, die sich nicht leicht ablösen lassen.
  • Weiches Papier oder Mull zum Trocknen des Auges.
  • Antibiotika-Behandlung vom Tierarzt verschrieben, die wir einnehmen müssen, sobald wir das Auge sehr sauber haben.

Diese Waschvorgänge sollten jedes Mal wiederholt werden, wenn wir das schmutzige Auge sehen, oder zumindest immer, bevor das Medikament angewendet wird. Im nächsten Abschnitt erklären wir Ihnen detailliert, wie Sie mit der Reinigung fortfahren.

Wie reinige ich die infizierten Augen eines Babys oder einer erwachsenen Katze?

So reinigen Sie ein infiziertes Katzenauge. Wir werden das Folgende befolgen Schritte:

  • An erster Stelle Die Katze muss ruhig sein. Dazu können wir es mit einem Handtuch umwickeln, wobei nur der Kopf unbedeckt bleibt, während wir es an unsere Brust halten und mit der Hand den Kopf ergreifen. Alle unsere Bewegungen müssen glatt sein.
  • Wir müssen alle notwendigen Mittel zur Reinigung der Augen der Katze in Reichweite haben, damit wir das Tier nicht aufstehen oder freigeben müssen.
  • Wir werden mit beginnen Baumwolle oder Gaze gut anfeuchten mit dem Serum
  • Wir führen es mehrmals von innen nach außen durch das Auge.
  • Wenn es Krusten gibt, die nicht entfernt werden, können wir Das Serum temperieren, und wenn es immer noch kostet, werden wir die Gaze oder Baumwolle über das Auge abtropfen lassen, so dass es sehr feucht ist, und einige Minuten warten, bis die Wirkung der Flüssigkeit die Krusten erweicht. Niemals reiben weil wir eine Wunde machen könnten.
  • Wir werden die Baumwolle oder Gaze so oft wie nötig passieren, damit sie vollständig sauber ist.
  • Für das andere Auge werden wir neue Materialien verwenden.
  • Mit dem sauberen Auge können wir schon Tragen Sie das Antibiotikum auf dafür sorgen, dass es effektiver wird.
  • Wir trocknen der Überschuss
  • Wir müssen die verbrauchte Gaze oder Baumwolle sofort wegwerfen und unsere Hände vor und nach der Reinigung gründlich waschen, da es sich in der Regel um Infektionen handelt, die sich leicht zwischen den Katzen ausbreiten können.
  • Mit dem Abklingen der Infektion nimmt die Häufigkeit dieser Reinigung ab.
  • Obwohl es keine Sekretion mehr gibt und das Auge gesund zu sein scheint, müssen wir die vom Tierarzt verordnete Behandlung jeden Tag fortsetzen.

Alle Anweisungen und Ratschläge in diesem Artikel sind für eine Infektion des Auges einer neugeborenen Katze, eines Babys oder eines Erwachsenen geeignet. Denken Sie natürlich daran, dass Sie sich im Zweifelsfall oder bei Verdacht auf eine ernsthafte Infektion an einen Spezialisten wenden müssen.

Dieser Artikel ist rein informativ, bei ExpertAnimal.com haben wir keine Befugnis, tierärztliche Behandlungen zu verschreiben oder irgendeine Art von Diagnose zu stellen. Wir laden Sie ein, Ihr Haustier zum Tierarzt zu bringen, falls er irgendwelche Beschwerden oder Beschwerden hat.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel lesen möchten Wie reinige ich ein infiziertes Auge einer Katze?Wir empfehlen Ihnen, zu unserer Rubrik Augenprobleme zu gehen.

Warum die Augen deiner Katze putzen?

Die Katzen Sie sind im Laufe ihres Lebens anfällig für verschiedene Krankheiten, die sich normalerweise in den Augen der Katze manifestieren. Also reden wir über eine Grippe oder eine Infektion, Die Krankheit wird sich auf die eine oder andere Weise über den Augen manifestieren.

Es ist wichtig, dass wir die bestmögliche Pflege bieten, weil Katzen hängen stark vom Sehen ab in den Tag zu Tag. Es muss berücksichtigt werden, dass Katzen sie sind nachts aktiverDaher ist Ihr Nachtsichtsystem im Vergleich zu unserem stärker entwickelt.

Dafür Es ist wichtig, dass Ihre Augen in gutem Zustand oder sauber sind, um zu verhindern, dass sie stolpern oder einen falschen Schritt machen, der sie verletzt. Dann Wir geben Ihnen einige Tipps, um Ihre Augen richtig zu reinigenEbenso erinnern wir Sie daran, bei Verdacht auf eine Infektion den Tierarzt aufzusuchen.

Methode eins

Es geht um die Reinigung von Lagañas und anderen seltsamen Elementen Möge Ihre Katze in der Nähe Ihrer Augen haben. Dafür benötigen wir ein bisschen adestillierte Anleitung, Gaze oder Baumwolle und viel Geduld Neben der Schmerztoleranz.

  1. Wickeln Sie die Katze fest und sicher in das Handtuch, wird die Bewegung einschränken, will aber trotzdem aus unserem Gefängnis fliehen. Denken Sie daran, Ihren Kopf mit einer Hand zu halten und leichten Druck auf Ihren Körper auszuüben, um ihn an Ort und Stelle zu halten.
  2. Tragen Sie die Gaze oder den Baumwollfleck vorsichtig mit etwas destilliertem Wasser auf auf seinen Augenlidern. Geht um entfernen Sie Spuren von Eidechsen und anderen Elementen Denken Sie daran, für ihn auch Cu> zu haben

Methode zwei

Ist bekannt die gesunden Eigenschaften, die schwarzer oder grüner Tee bietet für den Körper, so dass diese Vorteile kann zu den Katzen gebracht werden. Deshalb bringen wir Ihnen dieses natürliche Rezept, das Sie sicherlich nutzen können.

  1. Wie bei der vorherigen Methode Rollen Sie das Tier in das Tuch, damit es nicht entweicht. Einige Katzen können einfacher manipuliert werden, sodass die Reinigung mit weniger Problemen durchgeführt werden kann.
  2. Tragen Sie sie mit warmen Teebeuteln etwa fünf bis zehn Minuten lang auf die Augen Ihrer Katze auf. Es wird empfohlen, eine nach der anderen anzuwenden, falls die Katze beim Tragen der Taschen Widerstand zeigt.
  3. Mit einer rückstandsfreien Baumwolle oder einem rückstandsfreien Tuch Reinigen Sie die Ränder der Katzenaugen. Denken Sie daran, das Auge nicht direkt zu berühren, um keine Beschwerden zu verursachen.
  4. Sie können die Teeflüssigkeit auf den Katzenaugen belassen, da dies sehr vorteilhaft ist. Aber wenn Sie denken, dass es notwendig ist, kann es problemlos entfernt werden.

Das waren also zwei verschiedene Möglichkeiten, um die Augen Ihrer Katze zu reinigen. Wenn Sie der Meinung sind, dass die Katze sich immer noch unwohl fühlt oder dass die Entstehung von Krusten sichtbar wird, sollten Sie sofort einen Tierarzt aufsuchen, um zu überprüfen, wie schlimm Ihr Partner möglicherweise ist.

Wie entferne ich die Würfe aus den Augen einer Katze?

Um diese verklebten Augen, insbesondere die Sekrete, die den Menschen als Legañas bekannt sind, zu waschen, wird empfohlen, dies mit der folgenden Sorgfalt zu tun: nehmenein in warmem Wasser getränktes Tuch und reinigen Sie Ihr Auge Spülen Sie das Tuch sehr vorsichtig so oft aus, bis es vollständig frei von Sekreten ist. Wenn du das siehst Schorf oder Sekrete sind sehr nah Sie können warme Wasserkompressen anwenden, um das Erweichen zu erleichtern und sie so besser zu entfernen. Auch diese warmen Kompressen lindern die Reizung, die die Katze möglicherweise empfindet.

Dies die Reinigung muss zweimal täglich erfolgen, Morgen und Nacht Wenn wir andererseits nach einigen Tagen feststellen, dass die Anomalie nicht behoben ist, ist es an der Zeit, zum Tierarzt zu gehen, da es sich um eine Bindehautentzündung oder eine andere Augenkrankheit handeln kann und spezielle Tropfen oder sogar ein bestimmtes Antibiotikum erforderlich sind, auf das der Tierarzt hinweisen muss.

Bei Katzenstreus muss man jedoch sehr vorsichtig sein, weil Alle Augenkrankheiten sind ansteckend. Gute Hygiene erleichtert das Wachstum dieser Pflanzen ohne Probleme, insbesondere in den Augen, dem empfindlichsten Bereich, wenn sie so klein sind, weil eine Substanz oder ein Mikroorganismus auf Sie einwirken kann.

Auf der anderen Seite Die Mutter muss immer sehr sauber sein, weil die Kätzchen zum Zeitpunkt des Fütterns sehr nah bei ihr sind und jeder Schmutz sie anstecken kann.

Wie reinige ich die Katzenaugen mit Kamille?

Kamille ist eine Pflanze mit vielen medizinischen Eigenschaften, die am besten als entzündungshemmend und antiseptisch bekannt ist. Daher wird sie als Mittel gegen Augenprobleme wie Bindehautentzündung eingesetzt. Darüber hinaus ist es harmlos für die Katze.

Wenn Sie eines Tages feststellen, dass es Legañas gibt, müssen Sie lediglich einen Aufguss mit Kamille zubereiten (entweder aus einem Beutel oder mit einem Löffel Blumen in 1 Tasse Wasser), das Wasser zum Kochen bringen und dann etwas abkühlen lassen . Es muss warm sein, bei ca. 37 ° C. Dann musst du nur noch Nehmen Sie eine saubere Gaze, befeuchten Sie sie in der Infusion und entfernen Sie dann die Legañas.

Wichtig: Verwenden Sie für jedes Auge eine Gaze. Es mag der Fall sein, dass einer gesünder ist als der andere, aber natürlich geht die Krankheit, die das kranke Auge haben kann, auf den gesünderen über, wenn man sie für beide verwendet. Und das ist genau das, was Sie unbedingt vermeiden sollten.

Wie reinige ich die Katzenaugen mit Serum?

Wenn Sie es vor der Kamille verwenden möchten, können Sie es auch problemlos tun. Es ist nicht mehr als 0,9% Natriumchlorid in Wasser und wird üblicherweise als normale Kochsalzlösung bezeichnet. Es ist sehr nützlich für Menschen und Katzen.

Die Vorgehensweise ist einfach Die Gaze gut einweichen -Erinnern Sie sich, für jedes Auge ein neues zu verwenden- und nehmen Sie die Legañas weg.

Warum können ihre Augen schmutzig werden?

Eine gesunde Katze hat offene, leicht feuchte Augen. Aber sein ganzes Leben lang wirst du sehen, wie er eines Tages eines oder beide weint oder dass er sie nicht öffnen kann. Dies sind Situationen, die manchmal durch ein geschwächtes Immunsystem verursacht werden.

In den meisten Fällen ist es nicht ernst. Er mag sich erkältet und erkältet haben, aber In anderen Fällen müssen wir uns Sorgen machen, insbesondere wenn das dritte Augenlid sichtbar wird oder wenn Sie eine potenziell gefährliche Krankheit habenwie Feline Infectious Peritonitis (PIF) oder Katzenleukämie. Beides kann die Lebensqualität des Tieres erheblich beeinträchtigen. Im Falle einer Änderung der Routine Ihres Freundes ist es daher ratsam, Ihren Vertrauensarzt aufzusuchen.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern Eine Katze, die sehr krank ist, kann mit dem Putzen aufhören. Und wenn das passiert, können Sie sogar aufhören zu essen und Ihr Leben in Gefahr bringen. Man könnte sagen, dass Hygiene für sie lebenswichtig ist. Wenn Ihre Haare nicht gut sind, sollten Sie darauf achten, dass sie sauber bleiben ... nicht nur sein Körper, sondern auch seine Augen.

Wie man die Katzenaugen reinigt

So entfernen Sie die Cat Eye Sekrete Sie müssen eine in warmem Wasser getränkte Gaze oder Baumwolle verwenden. Achten Sie darauf, dass Sie Ihr Auge nicht berühren. Reinigen Sie einfach die Träne. Dieser Vorgang muss alle zwei oder drei Tage durchgeführt werden.

Wenn sich die Sekrete verhärtet haben und sich eine Kruste oder harte Kruste gebildet hat, sollten Sie eine Tasse destilliertes Wasser mit einem Teelöffel Kochsalz kochen, bis es sich aufgelöst hat. Sobald es warm ist, verwenden Sie ein Wattestäbchen oder eine in die Lösung getauchte Gaze, um die Schuppen zu entfernen. Wenn Ihre Katze nervös wird, können Sie sie vorsichtig in ein Handtuch wickeln.

Vergessen Sie nicht, ihn mit Liebe zu behandeln und während des Prozesses von süss mit ihm zu sprechen Augenreinigung, so dass Sie nicht einen bösen Kratzer als Antwort bekommen.

Augenreinigung bei Perserkatzen

Katzen, die bestimmte Merkmale in der Form ihres Gesichts und ihrer Haare aufweisen, wie die Perser, der Himalaya oder Devon Rex, können große Mengen von Tränen produzieren, die allmählich den Bereich ihrer Augen färben.

Um dies zu vermeiden ist es notwendig Reinigen Sie die Augenpartie jeden Tag mit dem oben genannten Verfahren (warmes Wasser) und kontrollieren Sie den Haarwuchs der betreffenden Fläche.

Es gibt Chemikalien, die diese Flecken entfernen, aber sie sind giftig und sollten nur von Experten verwendet werden.

Bindehautentzündung

Wenn sich die Bindehaut entzündet, entsteht a Rötung des betroffenen Auges und der Sekrete Sie können in milderen Fällen transparent oder eitrig sein, wenn sich die Krankheit verschlimmert hat. Die Ursachen sind vielfältig: von Viren über Bakterien bis hin zu Pilzen und können leider auch mit anderen Krankheiten, wie den oben genannten, in Verbindung gebracht werden.

Dies ist eine Krankheit, die die innere Struktur des Auges beeinflusst, verursacht dem Tier große Schmerzen. Es wird hauptsächlich durch Pilz- und Virusinfektionen verursacht, obwohl Sie es auch haben können, wenn Sie Krebs haben. Wenn es nicht rechtzeitig behandelt wird, können Sie das Sehvermögen verlieren.

Wann sollte man sich mit dem Tierarzt beraten?

Wenn die Schmutz in den Katzenaugen Es ist normal, es sollte nur mit warmem Wasser gereinigt werden. Es gibt auch verschiedene weiche Zubereitungen, die in Tierhandlungen verkauft werden, aber sie sind genauso wirksam wie die hausgemachte Form von Reinigen Sie die Katzenaugen.

Wenn Sie feststellen, dass Ihre Katze grünliche Sekrete oder rötliche oder geschwollene Augen hat, ist es wahrscheinlich, dass eine Augeninfektion oder eine andere Art von Augenkrankheit vorliegt. Bindehautentzündung, Glaukom und Uveitis sind alles Probleme, die dazu führen Augensekrete bei Katzen und das erfordert Rücksprache mit dem Tierarzt.

Schließlich ist die beste Empfehlung, alle Ihre Fragen an den Fachmann zu richten, der sich um das kümmert Tiergesundheit, der Ihnen alle Antworten und die beste Behandlung geben kann.

Wenn Sie mehr über Katzen und ihre Hygiene erfahren möchten, lade ich Sie ein, zu lesen, wie der Geruch von Katzenurin beseitigt wird.

Keratitis

Es ist der Bindehautentzündung sehr ähnlich, jedoch ist die Keratitis nicht nur schmerzhaft, sondern auch Es kann zu einer teilweisen oder vollständigen Erblindung des betroffenen Auges kommen.

Es tritt auf, wenn im Augapfel ein abnormaler Druck herrscht. Die Flüssigkeit, die durch die Venen eines gesunden Auges zirkuliert, fließt ohne Probleme ab, aber wenn sich etwas ändert, sammelt sich die Flüssigkeit an. Verursacht Nervenschäden und kann zur Erblindung führen. Es gibt viele Ursachen, die ein Glaukom verursachen können: Katarakte, Wunden oder Infektionen gehören zu den häufigsten.

Chlamydiose

Es ist eine bakterielle Krankheit, die eine Entzündung und Rötung des Auges verursacht. Es ist sehr ansteckendDer derzeitige Impfstoff hat jedoch viele unangenehme Nebenwirkungen wie Erbrechen und Fieber. Es wird daher dringend empfohlen, die Katze im Haus zu halten und Risiken zu vermeiden.

Wie reinige ich die Augen meiner Katze?

Nachdem wir gesehen haben, welche Krankheiten die Augen unserer Freunde befallen können, wollen wir sehen, wie wir die Augen reinigen können, ohne dass er oder wir eine schlechte Zeit haben. Um dies zu tun, müssen wir zuerst tun sich entspannen, sonst wird er merken, dass wir nervös sind und er kann nicht anders, als sich angespannt zu fühlen. Also, atme ein, zähle bis 10 nach und nach und atme aus, auch langsam.

Geht es dir besser Wenn ja, ist es Zeit, alles vorzubereiten, was Sie brauchen, und wenn nicht, wiederholen Sie dies, bis Sie sich ruhiger fühlen. Wenn Sie fertig sind, müssen Sie Folgendes mitnehmen: Handschuhe (Am besten verwenden und wegwerfen, obwohl sie, wenn Sie sie nicht haben, Gummi sein können, von denen, die zum Schrubben des Geschirrs verwendet werden), einige Mull die werden in apotheken verkauft und zum schluss muss man einen machen Kamillenaufguss. Es muss nicht zu kalt oder zu heiß sein, sondern bei Raumtemperatur.

Wenn Sie alles haben, waschen Sie Ihre Hände gut und ziehen Sie Ihre Handschuhe an. Mit deren Hilfe ist das Risiko einer Infektion praktisch null (tatsächlich besteht nur dann die Möglichkeit einer Infektion, wenn Sie sich mit Handschuhen durch die Augen fahren).

Legen Sie dann eine Gaze in das Glas, das die Infusion enthält, und reinigen Sie Ihre haarigen Augen, ohne zu tropfen. Es ist sehr wichtig, nicht zu viel Druck auszuüben. Wenn Sie sehen, dass es Legañas hat, die sehr stecken, Die Gaze mehrmals passieren, bis sie weich wird und kann entfernt werden. Wenn Sie sehen, dass es keinen Weg gibt, müssen Sie nur ein wenig mehr Druck ausüben, ohne das Tier zu verletzen.

Eine Katze, die Schmutz in den Augen hat, hat wahrscheinlich ein anderes Problem, das von einer einfachen Erkältung bis zu einer Grippe reichen kann. In Anbetracht dessen ist es sehr wichtig, den Tierarzt zu konsultieren, um die am besten geeignete Behandlung zu erhalten und die Gesundheit wiederherzustellen.

Behandlung

Da es verschiedene Ursachen gibt, ist das erste, was zu tun ist Bring es zum Tierarzt Wenn er beispielsweise einen Fremdkörper hat, kann er ihn mit einer speziellen Pinzette oder durch Auftragen einer Augensalbe oder von Augentropfen entfernen.

Falls Sie allergisch gegen Pollen und / oder Staub sind, erhalten Sie Hinweise auf eine Besserung. Möglicherweise erhalten Sie auch einen Impfstoff, um Ihre Symptome zu lindern.

Und wenn es passiert ist, dass Sie Tropfen Shampoo oder ein giftiges Produkt getropft haben, erhalten Sie Medikamente, die Ihnen helfen, das Auge zu reinigen und die Beschwerden zu lindern, die Sie möglicherweise empfinden. Nur in wirklich schweren Fällen, in denen der Augapfel stark beschädigt wurde, können Sie ihn entfernen.

Warum hat meine Katze ein schlechtes Auge?

Es gibt verschiedene Krankheiten, die Katzen betreffen können, wie zum Beispiel:

Es wird durch anormalen Druck im Auge verursachtaufgrund der Ansammlung von Flüssigkeit im Augapfel. Der Prozess dauert zwischen ein paar Tagen und mehreren Wochen, und wenn er nicht behandelt wird, kann er so schlimm werden, dass das Auge entfernt werden muss. Mehr Infos hier.

Video: Unglaublich: Diese Meeresschildkröte hat einen 12 cm langen Strohhalm in der Nase (Dezember 2020).

Pin
Send
Share
Send
Send