Tiere

Alle kümmern sich um die Kaninchenzucht

Pin
Send
Share
Send
Send


Wenn die Kaninchen schwanger sind, ändert sich der Nährstoffbedarf ein wenig, insbesondere etwas mehr Kalzium. Sie können das Kalzium, das sie in Apotheken verkaufen, in flüssiger Form erhalten, wodurch der gesamte Prozess besser verläuft, einschließlich: dass es weniger Probleme gibt, wenn es um Gebärmutterkontraktionen geht.

Rassen von Katzen, ihre Eigenschaften und ihre Persönlichkeit

Katzenrassen: ihre Eigenschaften, Persönlichkeit und Pflege. Wenn wir uns für eine Katze entscheiden, betrachten wir in vielen Fällen nur die Physiognomie der Katze es ist besser, etc.) Was wir nicht wissen, ist, dass die meisten Katzenrassen eine bestimmte Persönlichkeit oder ein bestimmtes Verhalten haben und wir sollten es sein.

Wie man weiß, ob ein schwangeres Kaninchen

Am Anfang, das heißt, während der Bauch wächst, Es ist schwierig zu bestimmen, ob ein Kaninchen mit bloßem Auge schwanger ist, aber sein Verhalten kann es bestimmen. Es gibt verschiedene Symptome, die ein schwangeres Kaninchen aufweisen kann, wie z. B. dass es mehr Ariska bekommt, mehr Wasser trinkt, geschwollene Brüste hat oder Haare aus dem Bauch reißt.

Diese letzte Geste wird von Glatze im Mutterleib gemacht, um das Nest für zukünftige Babys vorzubereiten.

Wie pflege ich ein schwangeres Kaninchen?

Die Wahrheit ist, dass sie keine besondere Pflege benötigen. Kaninchen sind Routinetiere, und tatsächlich sind sie gestresst, wenn sie gestört werden. Daher wird ein schwangeres Kaninchen Ihre fortgesetzte Behandlung wie gewohnt zu schätzen wissen, als wäre nichts geschehen.

Ok jetzt wann die Schwangerschaft sein auf einer weiteren Ebene fortgeschrittenja das brauchst du wohl helfen, sich zu bewegenund vor allem viele verwöhnen.

Muss ich ein nest bauen

Möglicherweise nicht, da die Mutter normalerweise für alles sorgt. Sie werden nicht nur den Standort auswählen, den Sie für Ihren Nachwuchs als ideal erachten, sondern Sie werden auch nach dem erforderlichen Material suchen, um ihn zu bauen.

Woher bekommen sie das Material? Nun, was auch immer sie in Ihrem Haus finden: Socken, Papiertücher, Lumpen oder andere Gegenstände dieser Art, die helfen könnten.

Während der Arbeit

Das Wichtigste bei der Geburt ist Betonen Sie nicht die zukünftige Mutter. Nach nur 30 Tagen Fahrt wird es geboren und auch wenn Sie es nicht glauben, wird Ihr Instinkt bestimmen, was Sie tun sollten und wie Sie sich verhalten sollen.

Bleib einfach bei ihr und beobachte, wie das Wunder des Lebens geschieht. Wenn Sie der Meinung sind, dass etwas nicht gut läuft, müssen Sie eingreifen. Vielleicht ist es nur etwas Einfaches, wie das Feststecken eines Babys, aber wenn es eine schwierigere Situation ist oder eine andere, für die Sie sich nicht ausgebildet sehen, rufen Sie den Tierarzt an.

Wenn Sie dadurch ruhiger werden, können Sie einen Tierarzt zur Entbindung einladen, falls er eingreifen muss. Wenn eines der Kaninchen das Nest verlässt, setzen Sie es wieder einWenn jemand tot geboren wurde, entfernen Sie ihn vorsichtig und vermeiden Sie plötzliche Bewegungen.

Wie man die Kaninchen füttert

Die ersten 18 Tage ernähren sich ausschließlich von Muttermilch. Es gibt normalerweise keine Gründe, warum ein Kaninchen keine Muttermilch für seine Jungen produziert, aber wenn nötig, wenden Sie sich an den Tierarzt, um Ratschläge zu den Maßnahmen zu erhalten, die Sie ergreifen sollten.

Eine Möglichkeit, die Sekretion der Muttermilch zu aktivieren, besteht darin, die Mutter etwas mehr als gewöhnlich zu füttern. Nach Ablauf der ersten 18 Tage müssen Sie Spezialfuttermittel für Kaninchen- und Heubabys bereitstellen.

Wie ihre Mutter können sie Gemüse und Obst essen, aber es wird nicht notwendig oder empfohlen, bis sie zwei oder drei Monate alt sind.

Dies sind alle Informationen, die für die Pflege der Kaninchen erforderlich sind. Wenn Sie jedoch Zweifel haben, sollten Sie die folgenden Schritte mit Ihrem vertrauenswürdigen Tierarzt abstimmen.

Pin
Send
Share
Send
Send