Tiere

Bulldogge

Pin
Send
Share
Send
Send


Die Bulldogge ist eine Rasse englischen Ursprungs, ihr Vorfahr ist die alte englische Bulldogge, die mit der heutigen nichts zu tun hat.

Dieser Hund mit dem Gesicht eines alten Mannes ist eines der begehrtesten Haustiere als Begleiter. Er ist ein sehr sauberer, intelligenter und sanfter Hund. Es ist sehr wichtig zu bedenken, dass sie aufgrund ihrer Schädelform und des Brachiozephalie-Syndroms sehr anfällig für Hitzschlag sind.

Obwohl es heftig aussieht, ist es ein friedliches, ruhiges, intelligentes und sehr dankbares Tier. Er ist sehr selbstsicher, treu, mutig und sehr liebevoll.

Die Bulldogge ist als Familienhaustier sehr anerkannt. Er liebt es, mit Kindern zu spielen, hat einen sehr guten Charakter, gefällt Erwachsenen und nimmt an den Aktivitäten zu Hause teil.

Seine Größe ist mittelgroß, die Gliedmaßen sind kurz und sein Gewicht beträgt ungefähr 25 kg. Die Brust ist breit und tief und zeigt große Stärke.

Denken Sie bei der Auswahl eines Welpen daran, dass die Atmung normal ist. Die Augen sollten sauber, nicht fett oder schwer sein und der Schwanz sollte locker sein. Die Lebenserwartung dieser Rasse beträgt 8 bis 10 Jahre.

Einen Bulldog zu trainieren ist keine leichte Aufgabe, er ist nicht bereit blind zu gehorchen. Obwohl sie sich leicht anpassen, um in der Wohnung eingesperrt zu bleiben, und einmal erzogen, ist ihr Verhalten vorbildlich.

Sie sind launisch und stur und wissen, wie sie ihr Ziel erreichen können. Sie sind nicht für lange Strecken geeignet, aber auf kurzen Strecken sehr schnell.

Übergewicht und Bewegungsmangel machen sie anfällig für Herzprobleme. Wir müssen immer verhindern, dass sie dehydrieren, und sie werden im Alter eine bessere Lebensqualität haben.

Es ist sehr wichtig, das Haar zu reinigen und zu pflegen, es muss gut gebürstet und sauber gehalten werden. Sie genießen es, wenn wir sie reinigen und ihr Vergnügen zeigen.

Pin
Send
Share
Send
Send